" /> Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN? - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?  (Gelesen 27218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« am: Donnerstag 3 Dezember 2015, 20:45:45 »
Moin,
habe mir einen Audi S6 C4 mit MTM Umbau geholt. Der Wagen bekam damals (schätze so um 1997 rum) den Umbau auf das MTM380 PS Kit. 2005 wurde der Motor und Turbo von MTM revidiert und es wurde ein Upgrade auf 420 PS gemacht.

Ich habe schon ein paar Probleme gehabt und hatte jetzt auf die FSI Spulen umgebaut. Bei der Probefahrt war auch alles ok, eine Woche später lief er gefühlt schon wieder nicht mehr so dolle als wenn obenrum mal was fehlt. Habe noch keinen Drucktest gemacht, kommt noch. Der Wagen scheint aber unmengen Sprit zu schlucken. Hab ihn erst ca. 600 KM gefahren seit dem Kauf und jetzt das erste mal vollgetankt. Aber es scheint auf mehr als 20 liter auf 100km rauszulaufen wenn ich mich nur halbwegs auf die Tankanzeige verlassen kann. Die Kerzen sehen aber nicht aus als liefe er zu fett, siehe Bild.
Die plus 20 liter sind bei überwiegender Schleichfahrweise (bis 3000 U/min), und viel Kurzstrecke.
Der BC zeigt ca. 10 liter an obwohl ich ihn schon auf 115% hochgesetzt habe. Die Codierung des Tachos passt.

Als ich das Steuergerät ausgelesen habe (kein Fehler drin) kommt der Schriftzug -> siehe Bild. Heist das das ein 5 Bar Druckregler verbaut sein sollte? Im Rail steckt nur einer mit 4 Bar....

Gruß JEns   
« Letzte Änderung: Donnerstag 3 Dezember 2015, 20:55:35 von Killa »
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #1 am: Donnerstag 3 Dezember 2015, 20:53:59 »
Bild
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #2 am: Donnerstag 3 Dezember 2015, 22:55:28 »
Noch was vergessen, wenn jemand weiss wieviel Ladedruck bzw Haltedruck er eigentlich fährt wäre Super.
Danke schonmal.

Gruß Jens
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Manu F

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 147
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #3 am: Freitag 4 Dezember 2015, 01:00:29 »
äh.... 600Km mit nem Tank sind doch sehr gut ;-)

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1120
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #4 am: Freitag 4 Dezember 2015, 06:52:34 »
den verbrauch von hand nachrechnen kannst ja schnell machen.
du hast men 70l tank.also ist nach 350km fahren ende bei deinem genannten verbrauch.
defekter lmm
defekte lambdasonde
defekter temp.geber am kopf (2polig/weiß)können starke treiber sein.

ruf doch bei mtm an und frag konkret nach dem harwaresetup und den drücken. die haben idr noch alle ihre alten unterlagen.

verbrauch sollte um 11 u 13 liter liegen bei normaler fahrweise.

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #5 am: Freitag 4 Dezember 2015, 08:52:13 »
@ manu

Ich habe erst ca 600km gesamt gefahren. Vollgetankt hab ich nach 550km das erste mal. Vorher immer 30 liter rein. Und die Tanknadel stand nach 150km tiefer als vor dem tanken....

Hab jetzt 60km gefahren und die Nadel steht mittig zwischen 3/4 und Voll, normal hängen die oben ja sehr lange fest bevor es schlagartig abfällt.

@ jan

Tempgeber schon geprüft, Werte Ok.
Lambdasonde über VAG-Com ausgelesen, Werte Ok. Fährt auch mit abgesteckter Sonde gefühlt etwas schlechter.

LMM kommt von einem Porsche 928 S4 lt Teilenummer.

Mit MTM das wollte ich eh mal machen, hoffe nur das die auch Antworten.

Gruß Jens
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Manu F

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 147
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #6 am: Samstag 5 Dezember 2015, 00:25:25 »
naja, aber so hast du ja keinen aussagekräftigen Wert.

Tank ihn voll und fahr ihn mal leer, dann volltanken und ausrechnen ;-)

gruß Manu

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #7 am: Sonntag 6 Dezember 2015, 16:15:10 »
Wenn er jetzt schon gut nuckelt, dann würde er mit einem 5 bar Regler noch mehr durchlassen.
Ich würde an deiner Stelle erstmal den ersten Messwertblock (Gruppe 0) auslesen und mit dem Motronic Leitfaden kontrollieren. Das hat mir schon einige Male geholfen mögliche Fehler zu finden.

Wurde bei dem Auto in letzter Zeit eine größere Pumpe verbaut? Als ich auf Pierburg E3L gewechselt habe lief er auch viel zu fett, obwohl der BDR das eigentlich regeln müsste. Hatte richtig Ruß im Auspuff. Wurde bei meinem dann bei der Abstimmung angepasst.

Eine Fahrt mit Lambdaanzeige könnte Dir vielleicht helfen. Ansonsten muss ich Jan zustimmen: MTM Fragen was verbaut sein muss und danach kontrollieren was verbaut ist.

Gruß
auch Jens ;-)

Edit: ich hab mal den Ausschnitt aus dem Motronic Leitfaden entfernt. PN, wenn Du den brauchst

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #8 am: Montag 7 Dezember 2015, 22:40:44 »
Moin,
also ich habe an MTM geschrieben und warte mal die Antwort ab.

Eins vorab, ich Depp hatte vergessen das ich beim Lenkrad Umbau die Batterie ab hatte, kann also sein das zu den 150km noch ein paar dazugekommen und der Verbrauch Gott sei Dank nicht so krass ausfällt. Wenig ist es trotzdem nicht aber wenn wir unter 15 Liter landen kann ich erstmal halbwegs damit leben.

Wegen dem BDR, wenn der Druck vom Regler nicht passt müste das das STG ja permanent ausgleichen (sind ja 25% Druckdifferenz). Ich denke dieses wäre auch nicht gerade Optimal für den Spritverbrauch.
Zudem habe ich gestern das System abgedrückt und eine leichte Undichtigkeit wargenommen unten am LLK . Muß mal auf die Bühne und schauen wo genau es herkommt.

Der Wagen hat zudem eine Art wellenartige Beschleunigung. Trete ich also etwas aufs Gas zieht er gefühlt mal etwas mehr dann mal etwas weniger so im ca. 2 Sekunden Takt. Fühlt man nicht doll aber als feinfühliger Fahrer merkt mans doch.

Lambdaanzeige werde ich mal anschliessen. Benzinpumpe ist denke ich noch von MTM, habe aber keine genauen Daten was damals alles geändert wurde.

Wegen dem Leitfaden, hast ne PN :zwinker:

Gruß Jens
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1120
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #9 am: Dienstag 8 Dezember 2015, 06:15:22 »
hi jens,
beim aan hat der multifuzzi glaub keinen einfluss auf die ld regelung wie beim 3b. bist du trotzdem mal mit abgestecktem multifuzzi gefahren?

wurde der porsche lmm von mtm verbaut oder ist der ggf mal nachgerüstet worden u liefert evtl. kein sauberes signal? bin kein mtm experte,aber dass die bei 380/420ps den lmm geändert haben hab ich persönlich noch nicht gehört oder gelesen. hättest  du nen anderen zum testen da?sind die stecker u pinbelegung gleich zum s2 lmm?

ld ist aber ausreichend da?
stop doch bitte mal die zeit tacho 100-200.
bei um 400ps sollten auch mit dem c4 zeiten um 12 sek rauskommen.
liegst du da deutlich drüber,fehlt wahrsch. leistung.
sind grobe richtwerte,aber zeigt ne gute richtung an.

und tank mal ne ladung 102 oktan sprit.

gruß jan

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #10 am: Dienstag 8 Dezember 2015, 09:42:00 »
Hi,
der Multifuzzi hat wenn dann nur einfluß darauf das er den Ladedruck wegnimmt wenn der Motor über 119 Grad hat so wie ich das noch im Kopf hab. Also den schliesse ich mal komplett aus da er ja schon Ladedruck macht. Er hat so ca. 1,6-1,7 bar was ich bis jetzt so sehen konnte. Hab das aber noch nicht allzu ausführlich getestet da ich eh nicht weiss was er machen müsste. Hab das auch MTM gefragt und warte auf eine Antwort.

Laut einem Zeitungsausschnitt wurde damals mit einer 410ps Variante von 80-180 kmh getestet, die Zeiz lag bei 12 Sek. Werde das aber erst testen wenn das Ladedrucksystem dicht ist und ich weiß ob der BDR der richtige ist.

Zum LMM kann ich nicht allzuviel sagen aber die Adaptierung sieht fachmännisch aus. Am Stecker wurde was geändert, scheint so als wenn dort noch Widerstände oder irgendwas eingesetzt worden sind. Konnte das nicht genau sehen da Schrumpfschlauch drüber war. Ob das original MTM ist weiss ich nicht genau.

Gruß Jens
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #11 am: Montag 14 Dezember 2015, 20:56:18 »
So nicht viel neues aber etwas:

Spritverbrauch hat sich nach 280km bei 14 Litern eingependelt, viel Kurzstrecke und Schleicherei, aber ein paar Beschleunigungsorgien waren auch dabei. Geht also Ok, ein Problem weniger.

Der LMM ist übrigens vom Sportquattro und wie ich woanders gelesen habe muss der umgepinnt werden und ein Widerstand muss eingesetzt werden, deswegen die Arbeiten am Kabelbaum.
Laut MTM ist ein 5 Bar Druckregler verbaut, aber es kann auch sein das der originale 4 Bar Regler auf die 5 Bar "gedrückt" wird. Werde mal den Druck messen.
Ladedruck 1,7 auf ca. 1,3-1,4 Bar Haltedruck war die Aussage, geht somit auch ok bei mir.

Die leichte undichtigkeit konnte ich noch nicht orten, vermute evtl. Druckrohr undicht oder LLK selbst, am Schlauch war nix zu sehen. Muss wohl nochmal auf der Bühne abdrücken.

Kerzen sind wohl die F3CS die gefahren werden sollen, hab mir heute mal ein Satz bestellt.

Hab trotzdem einmal getestet und von Tacho 80-180 (mit 235/40R18) sind es 12 Sekunden, von 100-200 14 Sekunden. Glaube nicht das sich noch viel tut, aber im 2. Gang hatte er leichte Aussetzer.
Werde also noch die Kerzen tauschen, Benzindruck prüfen und Ladeluftsystem abdichten und dann nochmal berichten.

Gruß Jens
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #12 am: Montag 14 Dezember 2015, 21:20:53 »
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1120
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #13 am: Dienstag 15 Dezember 2015, 06:48:42 »
Hi jens,

Ist am kopf und an den nowe auch was von mtm gemacht worden?
Die druecke u die gemessenen zeiten deuten auf um 350ps hin.
Der c4 ist natuerlich auch n brummer.

Kannst du genau sagen welcher lader verbaut ist?


Gruß

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #14 am: Dienstag 15 Dezember 2015, 17:15:21 »
Die haben bei 380 bzw. 420 PS sicherlich am Kopf und den Nockenwellen was gemacht.
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #15 am: Dienstag 15 Dezember 2015, 18:39:18 »
Die Nockenwellen sind andere, was aber haargenau am Kopf gemacht wurde weiß ich nicht.
Der Wagen war 2005 auf dem Prüfstand und hat 414 PS gemacht.

Der Lader dürfte ein K26/27/29 Lader sein was ich so rausgelesen habe aus diversen Foren, mehr weiß ich leider auch hierüber nicht.

Die 350 PS halte ich für etwas untertrieben, vor allem wenn man mal dieses Tacho Video vergleicht:
https://youtu.be/HQ-8utiktK0

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube der Plus ist auch nicht mehr original, ist der von Gervin Mengel.
Und wie schon gesagt, der C4 ist ein Speckschweinchen....

Gruß Jens
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #16 am: Dienstag 15 Dezember 2015, 19:19:18 »
Mit der Laderbezeichnung kann man leider nicht viel anfangen (Ich zumindest nicht). Turbinen- und Verdichtergröße wären interessanter.

Die Leistung alleine sagt auch relativ wenig darüber aus wie schnell ein Auto von 100-200 fährt. Das Drehmoment ist dabei viel wichtiger.
Eine gesunde Zündung ist dafür sehr wichtig. Dem solltest Du mal hinterher gehen und danach nochmal messen.

Der Tipp mit den 102 Oktan ist auch sehr gut. Eventuell regelt dein Auto auch die Zündung zurück, da er Klopfen detektiert. Ab 400 PS kann man das dem Dicken ruhig gönnen ;o)

Ich hab zwar meinen S4 noch nicht messen lassen, aber 100-200 brauche ich ziemlich glatt 10s und müsste ebenso 420 PS haben.

Offline MightyP

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 193
    • S6 AAN 95`
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #17 am: Dienstag 15 Dezember 2015, 20:48:50 »
Nehmt ihr bei den 100-200 Zeiten schon vorher Anlauf, oder fangt ihr erst bei 100 an zu beschleunigen?

Offline Killa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #18 am: Dienstag 15 Dezember 2015, 22:11:03 »
@ mighty P
Meine Zeiten sind mit Anlauf und ich denke das machen die anderen auch so für eine vergleichbare Zeit.

@dragongreeen
Bis jetzt ist Super Plus im tank. An der Zündung kannste ja eh nix groß machen. Neue TFSI Spulen sind drin, Zündkerzen schraube ich Donnerstag mal um auf die F3CS.

Und wenn deiner von 100-200 10 Sekunden braucht muß der mehr Dampf haben. Hier ist noch der Bericht von MTM damals und der hat von 80-180 12 Sekunden mit 410 PS gebraucht.
http://www.mtm-online.de/de/highlights?id=15

Als Anhang noch mal das Protokoll damit du dir die Drehmomententfaltung anschauen kannst.
Audi S6 C4 MTM 380
Audi Coupe Quattro Typ 85 mit 7a und K-Jetronic

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Wer kennt das MTM 380 bzw 420 Setup für den AAN?
« Antwort #19 am: Dienstag 15 Dezember 2015, 22:42:04 »
Wie gesagt, habe noch nix gemessen. Da ich aber nur mit RS2 Krümmer und originalem Luftmassenmesser fahre geht eigentlich nicht so viel mehr.
Die 100-200 fahre ich natürlich auch mit Anlauf, sonst muss er ja erst Ladedruck aufbauen.

Aber an und für sich geht deiner ja auch richtig gut und die Spritprobleme scheinen ja auch verflogen!
Hast Du mittlerweile die Komponentenliste von MTM?