" /> zahnriemen gerissen - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: zahnriemen gerissen  (Gelesen 20571 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
zahnriemen gerissen
« am: Sonntag 1 August 2010, 21:56:21 »
guten abend, mir ist heut der zahnriemen gerissen, mir ist wohl der abstands bolzen von der abdeckung reingefallen und der rieb den riemen auf, glaube ich.

was kann im schlimmsten fall passiert sein? mir ist der riemen bei voller fahrt gerissen. :'( 
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #1 am: Sonntag 1 August 2010, 22:52:15 »
Moin !

Du machst mich fertig ... Und Dich auch  :-\

Also ich gehe von erheblichem Ventilsalat aus !!! Wenn die Nockenwellen sich nicht mehr drehen ( was bei gerissenem Zahnriemen der Fall ist ) und die Kurbelwelle noch in Rotation ist schlagen die Kolben unter die Ventile die offen stehen wodurch diese verbiegen .....

Ich habe noch keinen Reihen 20V von Audi gesehen wo nach gerissenem Zahnriemen kein Ventil krumm war ( bitte berichtigt mich wenn ihr was anderes erlebt habt )

Fazit : MOTORSCHADEN ! Also Zylinderkopf runter , Ventile und Ventilführungen kontrollieren und instand setzen , Kolben genau ansehen und auch schauen ob noch alle gleich hoch fahren im OT , Nockenwellen genau prüfen und zumindest die Hydrostößel der beschädigten Ventile erneuern !

Ich rate Dir eindringlich jemanden zu suchen der mit dem Motor weiterreichende Erfahrungen hat ( also mehr als Öl und Kerzenwechsel ) ! Der 20VT ist kein 4 Zylinder 8 Ventiler und hat einige Knackpunkte !

Mein Beileid , ist sehr scheiße gelaufen !!!
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #2 am: Montag 2 August 2010, 15:38:13 »
oh mann ich könnt mir selbst in den ar... treten, hätte ich blos den deckel runter geschraubt und nachgeschaut, aber man geht den bequemeren weg, also erst mal selber schrauben oder gleich in die werkstatt? was kostet sowas wenn man das machen lässt und wenn man es selber macht, hatte jemand schonmal sowas?
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #3 am: Montag 2 August 2010, 15:55:19 »
Hai !

So, erst mal Ruhe bewahren und überlegt handeln !!!!!

Sei ehrlich zu Dir und beantworte Dir die Frage ob du es Dir selber zutraust und ob Du evtl irgendwo das Werkzeug ausleihen kannst was für den Schwingungsdämpfer benötigt wird ...

Zur Werkstatt : Wenn suche Dir eine die sich mit den 5Zyl 20VT AUSKENNT ( ich kenne 3 Audi-Werkstätten und würde meinen 3b in zwei davon NICHT geben ) , hast Du da eine in der Nähe oder womöglich schon eine im Auge !?
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #4 am: Montag 2 August 2010, 16:38:13 »
mir ist eine werkstatt in meiner nähe empfohlen worden , der meister ist ein alter audi hase, er kennt sich mit dem motor aus sagte er, ich telefonierte grad mit ihm und er meinte ich solle den kopf mal runter schrauben und schauen wie schlimm es ist.

wie gehe ich jetzt vor?
muss ich das öl dazu ablassen? stoßstange und alles was dazu gehört weg, druckrohr, saugrohr, ventildeckel alles runter, die nockenwellen auch raus?

danke für den beistand
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #5 am: Montag 2 August 2010, 18:48:35 »
Servus,

am besten mal nichts abbauen (evtl nur den Ventildeckel) und dafür einen Druckverlusttest durchführen!
Motor aber nicht mehr Starten!!!

Dazu wieder einen Riemen drauf, natürlich richtig eingestellt!
Und dann Druck auf die Zylinder geben!

Wenn das erledigt ist hast du schon mal einen Überblick wie schwer der Schaden ist!

Am einfachsten wird es aber sowieso sein den Kopf zu tauschen!
Vorgehensweise steht auch im RLF!  
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #6 am: Dienstag 3 August 2010, 16:38:27 »
hi, wo bekomme ich so ein kopf, gibts die neu? warum nicht gleich zerlegen raus muss er doch sowieso, oder? wie mache ich so ein drucktest ohne entsprechendes werkzeug?
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #7 am: Dienstag 3 August 2010, 16:48:52 »
Natürlich muss er sowieso raus!
Letztendlich deine Entscheidung!

Neu gibt es den Zylinderkopf noch TN: 034 103 351 N 2775€
Wie ich finde unbezahlbar!

Gebrauchteile sind da schon erheblich günstiger!

In der Kategorie Links solltest du ein paar Händler finden.
Du kannst auch hier im Teilemarkt eine Suchanzeige aufgeben!

Es passen "alle" R5 20V Köpfe (NM,7A,RR,AAN,3B,ABY,ADU)

Die Turboköpfe passen Plug'n & Play
Bei den Saugerköpfen muß der Anschluss für die Wassergalerie eingearbeitet, und die Auslassventile durch die vom Turbo getauscht werden!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #8 am: Dienstag 3 August 2010, 18:29:23 »
Moin !
..... wie mache ich so ein drucktest ohne entsprechendes werkzeug?

Und da geht es los ...
Ich selber bin auch KEIN Mechaniker !!!
Habe jedoch 1983 angefangen an Golf1 GTI zu schrauben ! Dann über die 1,6 zu den 1,8 Liter Motoren , dann die 1,8 Liter 16V , dann Audi 10V 5Zylinder und seit 1992 auch die 20V ! Turbo's ( 10 und 20V ) seit 1997 ...

Ich hab seit ich die Turbo's habe einiges an gebogenen und selbst gebasteltem Werkzeug angesammelt !
Was Du auf jeden Fall mindestens benötigst ist der Gegenhalter für den Schwingungsdämpfer ...
Und die nur zu fühlende Mutter am Turbo hin zum Hosenrohr hatte ab Werk 15mm Schlüsselweite  ;D  ( zumindest war es an meinem 3b2 so )

Das Zahnriemenrädchen zwischen der Kurbelwelle und dem Schwingungsdämpfer ist einer der Knackpunkte des Motors ! Ich empfehle dort peinlichst genau nach Leitfaden zu arbeiten und das Dahlbäck-Rad zu verbauen !


Vorab hier noch ein letztes Mal folgender Hinweis :

Ich helfe echt gerne jedoch sind ALLE meine Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #9 am: Donnerstag 5 August 2010, 22:55:18 »
Drucktest brauchst Du nicht zu machen, ist zu 100% was im Ar***.
Bei hoher Drehzahl.... da sind einige Ventile Krumm, Führungen etc.
Auch untenrum wird er was abbekommen haben, ist ne komplette Rev. von Nöten.
Ohne Erfahrung solltest Du es sein lassen, mal abgesehen davon, dass Dir einiges an Werkzeug fehlen wird.

MfG, Gh
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline Martin_S2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #10 am: Freitag 6 August 2010, 15:42:36 »
Hi,

wenn du es richtig machen möchtest, dann lass deinen alten Kopf überholen mit allem drum und dran. Wenn wirklich nur die Ventile krumm sind, dann hat der Kolben (bis auf ein paar harmlosen Eindrucken) und das Pleuel nichts abbekommen weil so ein 7mm Ventil biegt kein massives Pleuel krum außer es ist eins abgebrochen und hat alles zerstört.

Also zuerst Kopf runter und begutachten was alles defekt ist. Wenn du es noch nie gemacht hast, dann lass es von jemanden machen oder es soll dir zumindest jemand auf die Finger schauen, der sich damit auskennt.
In Bier ist gar kein Alkohol, sondern weibliche Hormone. Wenn man zuviel davon trinkt redet man wirres Zeug und kann nicht mehr Auto fahren

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #11 am: Samstag 7 August 2010, 18:19:47 »
Wenn wirklich nur die Ventile krumm sind, dann hat der Kolben (bis auf ein paar harmlosen Eindrucken) und das Pleuel nichts abbekommen weil so ein 7mm Ventil biegt kein massives Pleuel krum außer es ist eins abgebrochen und hat alles zerstört.

Teilweise stimmt das, aber in diesem Fall wohl nicht.
Habe schon etliche Motorschäden gesehen, beim 20V ist das Problem, dass sich öfters die Ventile beim Zahnriemenriss zwischen Block und Kopf in die ZKD einklemmen, das hatte der vor einer Woche auch, Zahnriemenriss im Leerlauf, ein Pleuel krumm, Lagerschaden und 6 Ventile im Sack incl. Führungen.

Bei Ihm ist es bei Voller Fahrt passiert, also Zahnriemenriss als der Gang drin war + hohe Drehzahl, was die Sache noch schlimmer macht.

Also zuerst Kopf runter und begutachten was alles defekt ist. Wenn du es noch nie gemacht hast, dann lass es von jemanden machen oder es soll dir zumindest jemand auf die Finger schauen, der sich damit auskennt.

Mein Reden, denn bevor man nicht reingeschaut hat kann man eh keine verlässliche Aussage machen.
Billig wirds auf jeden Fall nicht...

MfG, Gh
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #12 am: Dienstag 17 August 2010, 20:26:47 »
hallo,
war ein paar tage weg.
habe den kopf runter, kolben und pleul sind ok, wurde von dem audi fachmann bestätigt, er gibt mir morgen eine adresse bei uns in der nähe wo ich den kopf machen lassen kann, einlassseitig sind alle ventile krumm, müssen also neue führungen und ventile rein, morgen erfahre ich dann auch was das kosten soll,
da sag ich mal glück im unglück, hätte auch viel schlimmer kommen können
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #13 am: Mittwoch 18 August 2010, 14:38:56 »
Moin !

Auslass sind alle noch OK !? Sagenhaft ... Kannst Du evtl mal ein Bild vom Schaden machen ?

Danke und
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #14 am: Donnerstag 19 August 2010, 17:58:36 »
auslass sind ok, bilder hab ich auch gemacht muss ich noch hochladen, der motorinstandsetzer hat mir angeboten den kopf zu tunen anscheinend wären 30 ps drin und soll 600 € kosten, sind die 30 ps nicht ein bischen übertrieben?
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #15 am: Freitag 20 August 2010, 08:32:51 »
Moin !

Also 30 PS halte ich auch für sehr optimistisch ( wenn sonst nichts bis wenig am Motor gemacht wird )

Jedoch : Wäre es mein Zylinderkopf und er wäre runter würde ich die Kanäle glätten und mir die Ventilsitze mal genauer ansehen ! Und ich würde wohl noch Ventile aus dem Angebot vom FLOW-Improver einbauen ( oder eben die Ventile ähnlicher Spezialisten ) und die Sitze darauf anpassen !!

Ich würde die Kanäle NICHT erweitern ...

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Bobby5pötter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 66
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #16 am: Freitag 20 August 2010, 13:55:14 »
Moin !
..... wie mache ich so ein drucktest ohne entsprechendes werkzeug?



Das Zahnriemenrädchen zwischen der Kurbelwelle und dem Schwingungsdämpfer ist einer der Knackpunkte des Motors ! Ich empfehle dort peinlichst genau nach Leitfaden zu arbeiten und das Dahlbäck-Rad zu verbauen !


Vom Dahlbäck-Rad rate ich dringendst ab! Besorg Dir eins von PKM, da biste besser beraten...

Bobby
www.audis2.de

Möpse und Motoren...!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #17 am: Freitag 20 August 2010, 21:12:42 »
Moin Bobby !

Hmmm .... Da Du sie anscheinend schon beide in der Hand hattest : Was ist beim PKM denn besser ? Interessiert mich ernsthaft da es ja mE auch noch günstiger ist !

PS: Ich meine das Rad unten an der Kurbelwelle !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #18 am: Samstag 21 August 2010, 11:27:16 »
hier mal die bilder vom kopf und kolben:
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)


Edit by Admin, Bilder richtig eingebunden! Das [img] ist hier nicht nötig!
« Letzte Änderung: Samstag 21 August 2010, 11:31:17 von Andi T. »
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: zahnriemen gerissen
« Antwort #19 am: Dienstag 24 August 2010, 19:01:49 »
hi hab den kopf grad beim richten,jetzt werden alle ventilführungen getauscht, neue einlassventile, neue ventilstößel, zylinderkopf geplant, auslassventile gestrahlt und geschliffen, sitze gefräst und natürlich zylinderkopf gewaschen, ich werde den kopf am wochenende wieder bekommen, dann brauch ich noch das zahnriemenrad und die dichtung vom downpipe zum krümmer, danach gehts mit schrauben weiter
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"