" /> Zusatkühlmittelpumpe C4 A6 S6 - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Zusatkühlmittelpumpe C4 A6 S6  (Gelesen 23233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tbodervettefan

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 101
  • Er wolte tauschen, wir aber nicht :)
    • 80 2.3 1992 quattro
    • A6 S6 1995 quattro
    • A4 B5 1995 quattro
    • A3 S3 2002 quattro
Zusatkühlmittelpumpe C4 A6 S6
« am: Samstag 10 Dezember 2011, 09:44:33 »
 :?: Mein Auto läuft ist nun seit Monaten täglich im Einsatz, ich konnte viele kleinere und größere Probleme lösen bzw. lösen lassen und macht nun viel Spass. Habe dieser Tage mal ganz liebevoll den Motorraum gesichtet und festgestellt, dass fahrerseits ein Anschlußkabel in der Nähe eines leeren Halters rumliegt.... :?: Fehlt da wohl ein Bauteil ? Beim Freundlichen nachgefragt ergab: tatsächlich, da gehört eine Zusatzkühlmittelwasserpumpe hin ???!!!! Knapp € 200,--. Auto nochmal besichtigt, stimmt: Kühlschlauch in der Nähe ist unterbrochen und wurde mit Verbinder und Schellen an dieser Stelle zusammengesetzt. Zusatzkühlmittelpumpe: was`n das für ein Bauteil ? Und wozu dient diese und kann mein Auto problemlos ohne weiterleben und warum fehlt die denn überhaupt ? Hat das was mit einer nicht mehr vorhandenen Standheizung zu tun ? Oder ist das eine Siheheitsmaßnahme, die einen heißen Motor bei der Kühlung unterstützt - eventuell nach dem Abstellen des Motors ? Freue mich auf wie immer hilfreichen Informationen..... :)   

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Zusatkühlmittelpumpe C4 A6 S6
« Antwort #1 am: Samstag 10 Dezember 2011, 20:07:39 »
Läuft auch wenn der Motor aus ist,dient somit überwiegend auch zum schutz des laders und überhitzen durch hitzestau im stand ,gibt aber einige die meinen die brauchen sie  nicht................sollen sie meinen..........
ich meine dass sie berechtigt eingebaut wurde von audi und somit auch wieder reingehört,vorallem wenn du keine wartezeiten beim motor ausmachen haben willst,drum eben elektrisch,damit das wasser weiter zirkuliert und nachkühlt,sonst verkokst das öl im lader schneller und macht dir auf dauer die welle undicht/kaputt und verbrennt irgendwann öl im abgasrohr,oder auch laderschaden auf dauer möglich.

es muss nicht die sauteure originale sein,gibt einige gute ab 80€,auch org. von bosch....................

  mfg.
einmal quattro immer quattro

Offline Eyk H

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 41
Re: Zusatkühlmittelpumpe C4 A6 S6
« Antwort #2 am: Samstag 10 Dezember 2011, 20:15:16 »
Stimmt, die Zusatzwasserpumpe ist zum umwälzen des Kühlwassers beim abstellen.
Genauer gesagt um den Turbo, beim heißen abstellen (über 105°, glaube ich, läuft die erst an), durch das nachlaufende Kühlwasser 'abkühlen'.
Kann man auch eine gebrauchte Zusatzwasserpumpe nehmen oder wie ich ein von MB für 20€, da meine am Gehäuse undicht war.
MFG

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Re: Zusatkühlmittelpumpe C4 A6 S6
« Antwort #3 am: Sonntag 11 Dezember 2011, 11:53:50 »
bei 110° schaltet der original temp.-schalter und die pumpe und der lüfter laufen für ca. 2min...
läuft eig. zu spät an... auch nach richtig heizen erst nach paar min.
deswegen und sowieso^^ den turbo immer nachlaufen lassen :!:
"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."

Offline tbodervettefan

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 101
  • Er wolte tauschen, wir aber nicht :)
    • 80 2.3 1992 quattro
    • A6 S6 1995 quattro
    • A4 B5 1995 quattro
    • A3 S3 2002 quattro
Re: Zusatkühlmittelpumpe C4 A6 S6
« Antwort #4 am: Sonntag 11 Dezember 2011, 17:30:22 »
Also ich kann mich nur für die hilfreichen und informativen Beiträge bedanken...werde gleich mal eine solche "Zusatzkühlmittelpumpe" - schreckliches Wort... - beschaffen und reinbauen, damit mein Schätzchen wieder original ausgestattet ist und noch möglichst lange Freude und Kilometer macht.....d a n k e ans Forum  :D, Gruß Thomas