Autor Thema: Audi V8 3,6 Schalter als Alltagsauto??  (Gelesen 7404 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Audi V8 3,6 Schalter als Alltagsauto??
« am: Donnerstag 4 Dezember 2014, 20:33:34 »
Hallo Leute,

Ich bin am Überlegen ob ich mir einen Audi V8  für den Alltag zulegen soll, da ich sowas schon immer mal besitzen wollte ;D

Mein jetztiges Alltagsfahrzeug ist ein 87er Typ44 Avant mit dem fast unzerstörbaren 2,2 Liter mit 115ps, leider ist der halt nicht gerade der Spritzigste....

Meine Auswahl wäre beim V8 auf den "kleinen" 3,6l  mit Schaltgetriebe gefallen, da der anscheinend doch noch etwas sparsamer ist als der grosse 4,2er!?

Was meint ihr, ist sowas überhaupt für den täglichen Gebrauch(ca 40km/Tag) zu verwenden oder sind diese Modelle doch  recht anfällig?

Gruss
Mario

Offline racer2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
  • Österreich-Kärnten-Wörthersee
Antw:Audi V8 3,6 Schalter als Alltagsauto??
« Antwort #1 am: Donnerstag 4 Dezember 2014, 21:48:05 »
Hi :-)

der 3,6 is schon sparsamer. . . wenn er auch so bewegt wird,mein alter Arbeitskollege hat gesagt das er mit 10l fahren *kann* (auch 5gang schalter) und halt Landstraße. . . . da kann ich mit meinen a8 4e nicht mithalten^^

Anfällig. . . naja die Elektrik sollte funktionieren und man sollte Kleinigkeiten selbst machen können. . . kenne einige mit über 400tkm. . . . nie was gröberes gehabt. . . . bis auf das,dass mehr oder weniger die meisten einen dezenten Ölverbrauch haben.
 

MfG
Audi s6 c4 Limo--------20vT mit H-Schaft Pleuel, Tfsi Zündspulen, 7a Schwung,Getriebe vom S6+,hinten Torsen vom V8,Bilstein B8 und Eibach -30mm.. . . Leder Recaro Schwarz-Elektrische verstellbar mit Memory-vorne und hinten SHZ,Tempomat,Rollos rund-um. . . .u.s.w^^

Audi 80 quattro Typ853 Vorfacer,mit 2,0 JS in tornadorot ;-)

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:Audi V8 3,6 Schalter als Alltagsauto??
« Antwort #2 am: Donnerstag 4 Dezember 2014, 22:10:05 »
Danke erstmals für deine Antwort :zwinker:

10 Liter hört sich ja echt gut an, mein 44er braucht auch nicht gerade weniger!

Also wäre  ein Verbrauch von 11-12 liter auf der Landstrasse möglich  mit einem 3,6er Schalter, bei normaler Fahrweise versteht sich :) ;D

Wie sieht es eigentlich mit der Ersatzteilversorgung aus, bekommt man da was im freien Handel oder muss man immer  zum Freundlichen??