Autor Thema: Bremssattel bearbeiten für größere Scheiben  (Gelesen 738 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline [sTeeWie]

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 85
Bremssattel bearbeiten für größere Scheiben
« am: Freitag 17 Dezember 2021, 17:56:55 »
Hallo Zusammen,

hat einer die Möglichkeit einen Brembo 4 Kolben Bremssattel in dem Bereich zu bearbeiten wo die Scheibe läuft?

Im Grunde muss ca. 1mm bis 1,5mm Material weg um eine größere Bremsscheibe fahren zu können.

Ich meine mich zu erinnern, dass das damals auch die Firma Sportec bei den 4 Kolben Sätteln gemacht hat (380mm RS4 B5).

Ich wollte da jetzt nicht mit dem Dremel ran.

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1123
Antw:Bremssattel bearbeiten für größere Scheiben
« Antwort #1 am: Freitag 17 Dezember 2021, 18:22:31 »
moin

doch genau so. mit dremes oder fräser material rausnehmen. im nachgang etwas drüber pinseln.
hab ich bei den 996 sättel und 360er scheiben auch gdmacht.

funzt seit 10 jahren tadellos.

Grüße

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 210
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Antw:Bremssattel bearbeiten für größere Scheiben
« Antwort #2 am: Samstag 18 Dezember 2021, 00:06:40 »
Ich weiß zwar nicht wo am Bremssattel Material weggenommen werden soll, aber da dadruch der Bremsbelag nicht größer wird, würde ich es als sinnvoller erachten die Bremsscheiben im Durchmesser etwas abzudrehen.
Only real men keep old Audis running

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1635
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Bremssattel bearbeiten für größere Scheiben
« Antwort #3 am: Samstag 18 Dezember 2021, 15:32:08 »
Servus,

durch das abdrehen der Scheiben kann aber auch Unwucht entstehen.
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 210
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Antw:Bremssattel bearbeiten für größere Scheiben
« Antwort #4 am: Samstag 18 Dezember 2021, 19:19:34 »
Ach mist, daran habe ich nicht gedacht.
Fräs den scheiss Sattel ab  :evil:
Only real men keep old Audis running

Offline [sTeeWie]

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 85
Antw:Bremssattel bearbeiten für größere Scheiben
« Antwort #5 am: Samstag 18 Dezember 2021, 21:09:04 »
Ich weiß zwar nicht wo am Bremssattel Material weggenommen werden soll, aber da dadruch der Bremsbelag nicht größer wird, würde ich es als sinnvoller erachten die Bremsscheiben im Durchmesser etwas abzudrehen.
Der Bremsbelag bleibt. Jedoch liegt die Scheibe durch den größeren Durchmesser am Sattel an (Belag liegt perfekt auf der Scheibe dabei).