" /> Felgen/Reifen-größe auf dem B4 Avant (S2/RS2) - Off Topic - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Felgen/Reifen-größe auf dem B4 Avant (S2/RS2)  (Gelesen 35268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Felgen/Reifen-größe auf dem B4 Avant (S2/RS2)
« am: Mittwoch 2 Oktober 2013, 12:59:11 »
Moin Männer,

mich würde mal intressieren was ihr so für Radgrößen fahrt?
Ich fahr ja momentan mit 8x18" ET 35 ringsrum und 225/40er schlappen.

Nun hab ich mir jedoch meine Traumfelgen ergattert in 9x18 und 9,5x18 Et 46 und 53.
Das könnte etwas eng werden.
Ich meine jedoch das der Rs2 Avant hinten bei 9,5" keine probleme hat?

Würd mich über Feedback und evtl Bilder freuen

Grüße

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:Felgen/Reifen-größe auf dem B4 Avant (S2/RS2)
« Antwort #1 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 21:15:26 »
Hi,

Ich bin auch gerade wieder auf der suche nach neuen Felgen für meinen S2 Avant!!

Bis jetzt bin ich die Originalen 7 und 7,5x16er gefahren , ausserdem hatte ich für kurze Zeit mal BBS Rs2 in 8x17 et 35 und Rh ZW1 in 8x17 et 40 montiert!!

Bei den BBs ist es sich hinten mit der Radabdeckung schon knapp ausgegangen!!

mfg
Mario

Offline S2Coupe87

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:Felgen/Reifen-größe auf dem B4 Avant (S2/RS2)
« Antwort #2 am: Freitag 11 Oktober 2013, 09:09:21 »
Hey,

Also ich fahre 8x18 et35 Oz ultraleggera.
Vorne ist es da nach innen schon eng, wobei ich auch schon 8,5x18 et32 gefahren bin.
Beides mit 225/40R18.
Du brauchst auf jedenfall distanzscheiben, damit du weiter raus kommst. Dann wirst du aber das Problem haben das die Kotflügel nicht breit genug sind!
Lange Rede kurzer Sinn: es passt nicht drauf!
Wenn du 18 fahren willst ist bei 8.5 breite Schluss, bei 17 gehen auch 9zoll breit

Gruß Jan

Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Felgen/Reifen-größe auf dem B4 Avant (S2/RS2)
« Antwort #3 am: Mittwoch 30 Oktober 2013, 13:52:59 »
dann möcht ich hier mal antwort geben.
Die felgen sind gekommen und wurden auch anprobiert.

Also 9x18 ET53 und 9,5x18 ET46. Durch das RH Adaptersystem sind ringsrum schon 20mm adapter/spurplatten dabei ohne die man die felgen nicht montieren kann.

An der VA also 9x18ET53-20 scheint es wohl zu passen. jedoch ist zwischen spurstangenkopf und reifen grad nen blatt papier platz.
Hinten 9,5x18ET46-20 schauen die Felgen ca. 2cm weit aus dem Radkasten heraus.

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

dann habe ich mal hinten ein Rad der VA aufgesteckt, das würde so dann wohl passen.
bleibt mir dann nichts anderes über als hinten nen schmäleres Bett zu verbauen.

Grüße

Offline shorty_94

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
    • Audi S2 Avant
    • Audi S2 3B Coupe
Antw:Felgen/Reifen-größe auf dem B4 Avant (S2/RS2)
« Antwort #4 am: Donnerstag 7 April 2016, 20:15:20 »
Ich mach hier mal weiter  :zwinker:

Hab auf meinem S2 Avant momentan die S8 Avus in 8x18 ET48 mit 225/40er Contis montiert. Bin jedoch noch unschlüssig, ob ich 15 oder 20 mm Distanzscheiben pro Rad montieren soll.
Mit 15 mm (also effektiv ET 33) schließt der Reifen hinten schön mit dem Radlauf ab, jedoch hab ich an der VA nur knapp 2,5 mm zum Lenkhebel am Federbein. Mit 20 mm Scheiben ist vorne natürlich besser, jedoch wirds dann hinten grenzwertig  >:(

Was mich wundert: es gibt reihenweise Gutachten für 8x18 ET35 u. a. für den S2 Avant. In den Auflagen steht i.d.R. nur, dass eine ausreichende Freigängigkeit zum Kotflügel hergestellt werden muss.
Wie sollen die mit ET35 auf die VA passen, wenn ich bei ET 33 eigentlich schon Probleme hab  ???

Als Fahrwerk ist ein KW V2 (alte Variante mit umgebauten Federbeinen / Gewinde draufgeschnitten) verbaut, aber das sollte zum Original keinen Unterschied machen. Es ist ja nur der Federteller anders.

Mfg