Autor Thema: OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung  (Gelesen 11362 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung
« am: Samstag 27 Juni 2015, 23:37:03 »
Hallo,

meine Mutter hat seit längerem folgendes Problem an ihrem Audi A4 B7 2.0 TDI 140 PS:

Ab und zu hat das Auto kaum Leistung. Manchmal ist dann auch eine gelbe Lampe im Cockpit an. Leider weiß ich nicht welche, da ich es selber nie gesehen habe. Bin ja schon froh, wenn meine Mutter mir versichern kann dass die Lampe gelb ist.

Neuerdings ruckelt das Auto wohl auch mal beim Beschleunigen.

Laut Audi / VW soll es der Turbolader sein. Kann ich so aber nicht hinnehmen, da es ja sporadisch ist.

Fehlerspeicher sagen sie kann man erst auslesen, wenn es akut auftritt. Somit wartet meine Mutter nun seit 6 Monaten darauf, dass das Problem auftritt, und sie zum 30 Km entfernten Händler fährt.

Diese Aussagen sind doch wohl nicht richtig, oder wie seht ihr das?

Habt ihr Ideen, wie man dem Problem auf die Schliche kommen kann?

Einfach mal den Turbolader tauschen halte ich für die letzte Lösung des Problems...

Ich kenne ja leider nur meinen 220V sehr gut, daher kann ich da keine Schlüsse ziehen. Aber scheint doch irgendwas mit der Ladedruckregelung zu sein bzw ein Taktventil oder ähnliches.

Bin für jeden Hinweis sehr dankbar.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 137
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung
« Antwort #1 am: Sonntag 28 Juni 2015, 00:49:00 »
Ich glaube Hellsehen ist schwierig.
Normal wenn die gelbe Lampe an war, steht auch etwas im Fehlerspeicher.
Rucken bzw. Leistungsverlust kann viele Ursachen haben, wie z.B. Ladedruckregelung, PD Element, L.Satz für PD Elemente, AGR, usw...
Gruß Mario

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung
« Antwort #2 am: Sonntag 28 Juni 2015, 16:44:45 »
Hi,

bin heute damit selber mal gefahren und habe es provoziert. 4. Gang und 2000 bis 3000 U/Min Volllast. Sofort kam der Fehler. Keine Leistung, also wirklich kaum Beschleunigen möglich und die gelbe Lampe mit dem Heizdraht hat dann permanent geblinkt!

Motor habe ich angelassen und wollte den Fehlerspeicher auslesen, aber mit VAG COM und dem Diamex DX10 geht es leider nicht.

Danach mal während der Fahrt den Motor aus und wieder angemacht und volle Leistung war wieder da. Danach konnte ich es erstmal nicht provozieren.

Vielleicht hilft das ja weiter?

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 200
Antw:OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung
« Antwort #3 am: Sonntag 28 Juni 2015, 17:14:22 »
Hab selber einen A3 2.0 Tdi mit 170 PS.
Hatte das gleiche Problem,da war es wirklich der Lader.
Wenn die gelbe Lampe leuchtet geht er in Notlauf. Wenn man Motor an und aus gemacht hat wars weg.
Das Problem ist bei den Ladern das im Abgasgehäuse die Verstellung ( VTG) schwergängig wird. Das heißt bei 2000-3000 erreicht er nicht den programmierten Ladedruck,somit Notlauf.
Probier mal bei 3000-4000 Vollgas, da wird das Problem nicht auftreten. Liegt an der Verstellung zu 99%. Ist meistens durch Verkokungen

Gruß Christian
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 137
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung
« Antwort #4 am: Sonntag 28 Juni 2015, 17:42:24 »
Ganz so ist nicht.
Wenn Ladedruckfehler drin steht, dann vermutlich LD nach max überschritten und dann ist die Vtg schwergängig.
Den Fehler kann man aber reproduzieren, in dem man von 2000 U/min Vollgas gibt jedoch im hohen Gang. Das Motorstg. braucht nämlich ein paar Sekunden um zu erkennen, dass der LD deutlich überschritten wird und geht dann in den Notlauf. MWB vom Soll/Ist Ladedruck kann man auch auslesen, da sieht man es besser.
Gruß Mario

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung
« Antwort #5 am: Montag 24 August 2015, 17:40:13 »
Hi,

kleines Update, als die Batterie platt war ist dem Mechaniker ein gerissener Schlauch aufgefallen in der Nähe der Batterie. Danach war eine Zeit lang Ruhe, aber das war wohl nur Zufall. Es trat wieder und wieder auf, und es stand tatsächlich im Fehlerspeicher: Ladedruck nach Max überschritten!

Kann man die VTG gängig machen? Oder hilft nur Ladertausch?

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 196
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • Passat 35i VR6 Syncro
    • Passat 35i TDI
Antw:OT Audi A4 B7 2.0 TDI Ruckeln bzw ohne Leistung
« Antwort #6 am: Montag 24 August 2015, 22:42:34 »
Frag mal literschwein, wenn ich mich richtig erinner hat der damals bei seinem 2L TDI Projekt die VTG mal wieder gängig gemacht.
Only real men keep old Audis running