" /> Turbolader schaden Kein AUDI - Off Topic - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Turbolader schaden Kein AUDI  (Gelesen 24886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pole90

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 189
    • Racing Team Flying Phönix
Turbolader schaden Kein AUDI
« am: Dienstag 12 Februar 2013, 21:47:43 »
hallo jung habe mal ne frage an leute die sich mit turbos auskennen.

habe ein mazda gtr 1.8 16v turbo  185ps (stockcar) zwecke.

nun habe ich das problem das aus dem Downpipe wasser austretten tut???

wir dürfen zum rennen nur wasser fahren ohne frostschutzmittel,und haben es vor dem winter abgelassen.

aber wohl nicht richtig  weil bei dem lader der wasseranschluss an der seite ist,und das wasser dardurch

nicht richtig raus war.

kann es sein das da eine dichtung drin defekt ist ???

haben ihm mal mit wasser laufen lassen,denn qualmtder motor wie hund.

denn habe ich die wasser leitung einfach mal abgelassen,so das er kein wasser mehr bekommt und denn qualmt er nicht mehr .

motor läuft einwandfrei ohne probleme,also kann man ein haarriss ausschliesen und kopfdichtung auch


daten zum lader kann ich machen

Turbolader - VJ23, BPC813700D

323 GT-R
Motor: BPC8
Hubraum: 1840 ccm
Leistung: 136 Kw
Baujahr: ab Jan.1991
Turbolader (Art.-Nr.: 8900-0424)

Teilenummer/n

    VJ23
    VB680011
    VA680011

Vergleichnummer/n

    BPC813700D


kennt einer ne gute firma wo man ihn überholen lassen kann ???

wäre für jede antwort dankbar

aber wie gesagt ist kein AUDI


Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #1 am: Mittwoch 13 Februar 2013, 19:31:57 »
Moin,
eine Dichtung vom Kühlwasser ist so im Turbo nicht vorhanden, da es sich um einen Wassermantel handelt. Daher schätze ich, dass ein Riss im Lagergehäuse des Turbos ist, wodurch Wasser in Richtung Turbine austritt. Zischt es denn, wenn Du den Kühlwasserdeckel nach einem kurzen Lauf aufmachst?

Hier sieht man ganz gut wo der Wassermantel liegt.
http://image3.examiner.com/images/blog/EXID26210/images/WATERCOOLED.jpg
« Letzte Änderung: Mittwoch 13 Februar 2013, 19:40:38 von Dragongreeen »

Offline Pole90

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 189
    • Racing Team Flying Phönix
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #2 am: Mittwoch 13 Februar 2013, 20:33:11 »
ne kein zischen und nix  nur das das kühlwasser weniger wird wenn man den motor ausmachen tut.

wenn er läuft qualmt er ganz doll weiß nimmt aber kein öl und wasser ist im öl auch nicht drin.

laut mazda forum  kann man den lader auch ohne wasserkühlung fahren,nur man sollte das auto nachlaufen lassen und nicht gleich ausmachen nach dem rennen.

das größte problem ist das es wohl keine firma gibt die an den lader bei geht (laut mazda forum)


Offline Kryptonite

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #3 am: Mittwoch 13 Februar 2013, 20:38:34 »
ne kein zischen und nix  nur das das kühlwasser weniger wird wenn man den motor ausmachen tut.

wenn er läuft qualmt er ganz doll weiß nimmt aber kein öl und wasser ist im öl auch nicht drin.

laut mazda forum  kann man den lader auch ohne wasserkühlung fahren,nur man sollte das auto nachlaufen lassen und nicht gleich ausmachen nach dem rennen.

das größte problem ist das es wohl keine firma gibt die an den lader bei geht (laut mazda forum)

was ist mit TTE?
stärker mit KKK Turbolader

Audi A4 1.8T      -> K04
Audi S2 Coupe   -> K27.2
Audi S2 Avant    -> K24

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #4 am: Mittwoch 13 Februar 2013, 21:27:36 »
Wie lange hält denn so ein Stockcar? So wie ich das verstehe haben die doch eine eher geringe Halbwertszeit. Ich würde da abwägen ob sich die Investition lohnt den Lader zu überholen. Ich würde eher nach einem gebrauchten Lader Ausschau halten.

Offline Pole90

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 189
    • Racing Team Flying Phönix
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #5 am: Donnerstag 14 Februar 2013, 13:20:15 »
 Kryptonite  was meinst du mit TTE??


naja so ein stockcar  hält schon wenn man was dran machtwenn er denn auch was hat .

der mazda ist schon einige jahre alt und alles noch orignal dran.

ein gebrauchten lader ist sehr schlecht zu finden und wenn denn mit geld nich zubezahlen.

diese lader sind goldstaub und wer ein hat verkauft ihn nicht.

und es gibt leider auch kein anderen der dran passt bei dem auto.

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #6 am: Donnerstag 14 Februar 2013, 15:00:17 »

Offline ATQ 970

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 174
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #7 am: Donnerstag 14 Februar 2013, 20:38:17 »
@Pole90 da wird schon sicherlich etwas anderes ranpassen, nur nicht an den originalen Krümmer  :zwinker:
 eventuell etwas aus dem 1,8T regal wäre zu gebrauchen...
mfg Majo

Offline Pole90

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 189
    • Racing Team Flying Phönix
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #8 am: Freitag 15 Februar 2013, 13:38:24 »
Dragongreeen  danke für den link


majo   denk mal schon wenn man ein rohrkrümmer nehmen würde und den flansch ändern tut,aber lader lader ist super und hat richtig power  ;Dwenn das getriebe nur halten würde könnte man die volle leistung rausholen (300PS).
aber leider macht das gertriebe nicht mit .

habe mit ein gesprochen und der fährt mit so ein mazda rally und hat das gleiche problem,und der fährt schon seid zehn jahre ohne wasser im lader.

muss es eigendlich mit dran sein wenn die anschlüsse vorhanden sind ???

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #9 am: Freitag 15 Februar 2013, 14:12:48 »
Es gibt viele Lader ohne Wasserkühlung. Es ist halt eine Frage der Redundanz. Die Ingenieure haben sich auf jeden Fall etwas dabei gedacht, allerdings wird die Wasserkühlung eher für den Fall verbaut, wenn Du im Hochsommer der Großglockner auf der letzten Rille mit 2 Tonnen Anhänger erklimmst und ihn noch so halb in der Volllast auf dem Pass abstellst. (evtl. leicht übertrieben  ;D ) Dann würde der Kühlwassernachlauf das Schlimmste verhindern.
Lässt Du jetzt die Wasserkühlung weg, dann musst Du schonender mit dem Lader umgehen - schonend warm UND kalt fahren. Wie eben Du schon erwähnt hast. Da dein Lader nun aber offensichtlich schon einen Knacks weg hat ist es vermutlich auch dann nur eine Frage der Zeit bis er gänzlich die Hufe hoch nimmt. Da liegt das Risiko bei Dir. Weiterhin nehme ich auch an, dass Firmen, wie beispielsweise TTE, bei einem gerissenen Lagergehäuse auch nur wenig machen können (Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.).

Ich an deiner Stelle würde es versuchen den Lader weiter zu fahren und eben auf das Kühlwasser verzichten. Gibt der Lader auch dann noch den Geist auf, dann bisschen Schweißen und wie ATQ schrieb einen anderen Lader anpassen. Ist doch kein Show and Shine Car ;)

Als Tipp für die Zukunft: kipp zu dem Wasser etwas Alkohol mit rein. Das ist halbwegs umweltverträglich und bietet auch einen annehmbaren Frostschutz (siehe Scheibenwaschanlage, das wird zu etlichen Litern über die Scheibe in die Natur gespritzt).

Offline Pole90

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 189
    • Racing Team Flying Phönix
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #10 am: Freitag 15 Februar 2013, 14:32:48 »
ja wir haben beschlossen das wir ihn ohne wasser fahren und 3min beim rennen wird er ja durchhalten

und wenn er die hufe hochmacht kommt ein andere dran  ;D


aber ich danke euch für eure komentare (weil es ja eigendlich nicht un ein audi handelt ) 

Offline W12

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #11 am: Freitag 15 Februar 2013, 16:32:59 »
Als Tipp für die Zukunft: kipp zu dem Wasser etwas Alkohol mit rein.

Ahem. Siedepunkt?  :zwinker:

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #12 am: Freitag 15 Februar 2013, 16:42:18 »
Als Tipp für die Zukunft: kipp zu dem Wasser etwas Alkohol mit rein.

Ahem. Siedepunkt?  :zwinker:

Ja? Hat auch Alkohol. Aber frag mich jetzt nicht wo der in der Mischung mit vlt 75% Wasser und unter Druck im Kühlkreislauf liegt. In Flugzeugen wird manchmal reines Ethanol als Kühlmittel eingesetzt und da oben herrscht noch Unterdruck. Wie gesagt: Es geht hier nicht um ein Fahrzeug im Bereich der StvO.

Offline W12

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #13 am: Freitag 15 Februar 2013, 18:35:29 »
In Flugzeugen wird manchmal reines Ethanol als Kühlmittel eingesetzt und da oben herrscht noch Unterdruck.

Link bitte.

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #14 am: Freitag 15 Februar 2013, 18:36:53 »

Offline ATQ 970

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 174
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #15 am: Freitag 15 Februar 2013, 21:18:11 »
also nur mal nebenbei pole, ich habe auf meinem immer g12 drauf! Das hat noch nie einer kontroliert bzw dafür ist mir mein motor viel zu schade, denn das ist ja gleichzeitig korosionsschutz und schmiermittel...

mfg majo

Offline Pole90

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 189
    • Racing Team Flying Phönix
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #16 am: Freitag 15 Februar 2013, 22:34:19 »
ja majo habe ich in mein audi auch schon immer drin seid dem ich ihn von lutz geholt habe.

bei mein schwager war nix drin haben wir aber gestern geändert 3l frostschutz in jeden auto  ;D.

dafür ist uns es auch zu schade


Offline W12

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #17 am: Freitag 15 Februar 2013, 22:42:05 »
;D
http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BChlmittel

Das ist kein Beleg. In WP kann jeder seinen Schmonzes abladen. Gerade im Luftfahrtbereich "verwirklichen" sich da jede Menge dumme Kiddies.
Ethanol-Wassergemische sind Korrosiv und haben null Schmiereigenschaften. Als Zusatz zum Kühlwasser in geschlossenen Kreisläufen ist Ethanol vollkommen ungeeignet.

Offline Trabistephan

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 50
    • Trabant 601
    • Simson-LT 94 BigEvolution
    • Audi 100 S4
    • Urquattro (restaur.)
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #18 am: Mittwoch 20 Februar 2013, 20:15:36 »
Wenn man Teile von Autos sucht, die die spitze ihres modells darstellen ( z.b. audi s..., golf R, usw) suche doch mal in der schweiz. die leute greifen hier ganz oben ins regal, grad so japanerscheiß kostet ja nix. hier findest du sicher eher ein teil das in deutschland vileicht ganz selten ist
Turbolöcher sind pure Vorfreude

Offline Pole90

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 189
    • Racing Team Flying Phönix
Antw:Turbolader schaden Kein AUDI
« Antwort #19 am: Donnerstag 28 Februar 2013, 13:03:46 »
jup gibt es denn da paar seiten wo man gucken kann

und danke für den tipp