" /> Scheinwerfer umbau - Teilevergleiche - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Scheinwerfer umbau  (Gelesen 17232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Audi5000-GF-A2

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 267
    • Audi 5000 20VTQ
    • Audi 80 B3 quattro 1,9l
Scheinwerfer umbau
« am: Sonntag 6 Januar 2013, 12:06:38 »
Moin,

da ich über Weihnachten und Neujahr
Urlaub hatte habe ich etwas zeit für ein
kleinen Umbau gehabt.

Ich habe einen Satz typ89 Coupé Scheinwerfer auf Linsentechnik umgerüstet.

Die Linsen stammen aus einem Touran
B.j. 2010.

























Ich habe nur normale H7 Linsen verwendet.

Es passen auch Bi-Halogen, Xenon und
Bi-Xenon Linsen je nachdem was man
verbauen möchte.

Ich habe alle Linsen Typen da und als Versuch habe ich eben die günstigste
Variante gewählt.

Da ich für die H7 Linse noch nachrüßt Xenon liegen habe, habe ich sie mal mit
verbaut.

Ist so besser als würde man H4 Xenoneinsätze fahren da sie ohne Ende
blenden.



Da ich weiß das was ich gemacht habe dass es der Straßenverkehrsordnung
widerspricht, bitte lasst es sein entsprechende Kommentare darüber abzugeben wie z.b. Illegal, keine Eintragung möglich ect.... .

MfG.

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 992
Antw:Scheinwerfer umbau
« Antwort #1 am: Sonntag 6 Januar 2013, 12:26:19 »
warum keine glatten Gläßer genommen von den de Scheinwerfern...

aber schaut sehr guad aus...

gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Adam

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Scheinwerfer umbau
« Antwort #2 am: Sonntag 6 Januar 2013, 12:33:54 »
Sieht gut aus, sind die blenden auch vom Touran?

Offline Audi5000-GF-A2

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 267
    • Audi 5000 20VTQ
    • Audi 80 B3 quattro 1,9l
Scheinwerfer umbau
« Antwort #3 am: Sonntag 6 Januar 2013, 13:39:33 »
Moin,

glatte Gläser von den DE's passen nicht
da sie vom B4 sind und ich habe Typ89.

Die verbauten Linsen sind vom Touran.
Ja nach Fahrzeug haben die Linsen
unterschiedliche Durchmesser.
Touran 80mm
Fabia/Roomster Bi-Halogen 80mm
Audi A6 DE- Halogen 60/65mm
ect..... .

@Adam;

Was für Blenden meinst du?
Ich habe nur DE-Linsen Einsätze verbaut.

MfG.
« Letzte Änderung: Sonntag 6 Januar 2013, 13:46:34 von Audi5000-GF-A2 »

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1633
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Scheinwerfer umbau
« Antwort #4 am: Sonntag 6 Januar 2013, 13:58:16 »
Servus Marco,

Sieht sehr interessant aus!
Kannst du mal ein Bild vom Lichtkegel machen?

Ich habs auch gleich mal in den Teilevergleich verschoben, denke da passt es besser hin!  :zwinker:
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Audi5000-GF-A2

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 267
    • Audi 5000 20VTQ
    • Audi 80 B3 quattro 1,9l
Scheinwerfer umbau
« Antwort #5 am: Sonntag 6 Januar 2013, 15:10:02 »
Moin,

Lichtkegel ist leider durch die Streuscheibe nur waagerecht.

Ich werde versuche meine weiteren Gläser vom Glaser klar zu schleifen
aber nur um Linsen bereich.

MfG.

Offline Adam

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Scheinwerfer umbau
« Antwort #6 am: Sonntag 6 Januar 2013, 15:26:30 »
Ah ok ich meinte die Streuscheiben.
Bin halt am überlegen was ich mit meinen mache weil die Streuscheiben nicht mehr die besten sind und dem endsprechend auch das Licht. Und ersatz gibts nicht mehr.
Ah ja es sind B4 Scheinwerfer

Mfg adam

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Scheinwerfer umbau
« Antwort #7 am: Sonntag 6 Januar 2013, 15:43:36 »
Moin!

RESPEKT !
Womöglich kann man die Gläser ja auch ändern ...
Keine Ahnung wie das HIER gemacht wurde ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline W12

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
Antw:Scheinwerfer umbau
« Antwort #8 am: Samstag 12 Januar 2013, 06:36:49 »
Womöglich kann man die Gläser ja auch ändern ...
Keine Ahnung wie das HIER gemacht wurde ...


Glas kann man mit Korund u.ä. schleifen. Tüff etc ist natürlich nicht.