Autor Thema: Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X  (Gelesen 78830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline prosac

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 270
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #180 am: Montag 23 Mai 2016, 23:16:18 »
Achso, ok. 3071. sollte bei dem Abgasgehäuse recht früh da sein. Schätze mal 450-500 Rösser.
It’s not turbo lag, it’s foreplay

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #181 am: Dienstag 24 Mai 2016, 08:27:35 »
naja über 450 denk ich nicht nach din...
früh...ja das hab ich noch nicht ausgereizt... ich bin bis jetzt froh, dass soweit alles andere funzt und der Ladedruck obenraus stabil bleibt bei jeder Drehzahl.
Momentan im 4.:
3000 1 bar
3500 1,6 bar
4100 2,4bar
Vielleicht änder ich das noch wenn ich Zeit hab :zwinker:

Was dabei noch stört ist der Luftfilter... Ich hab extra nen wirklich großen k&n Pilz(im Kasten versteckt) mit bis zum verdichtergehäuse  70 auf 80 auf 70mm, in Bögen 3x 90°.
Bei 5000-7000 zieht der lader da trotzdem noch ein unterdruck von 100mbar.
So kann man sich täuschen... genau das hatte ich ebenfalls bei ori luftfilter inkl. lmm mit gittern in der ansaugstrecke!
"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #182 am: Sonntag 2 Juli 2017, 09:12:35 »
So...
da mein Bi LLK undicht geworden ist, habe ich nun auf Front LLK (600x300x55) umgebaut inkl. Klima raus, Wakü nach hinten und S6 Stoßstange ran ;D
Hat nun auf Anhieb schonmal 0,2bar weniger Gegendruck vor llk.
Zündung wurde nun auch noch etwas verschärft und der Wagen läuft nun wie nie zuvor :evil:

Außerdem kam nun ein PKM Stahl KW Rad rein... das alte war abgeschert, klemmte jedoch zum Glück formschlüssig noch drin :rolleyes:

"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."

Offline prosac

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 270
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #183 am: Sonntag 2 Juli 2017, 09:39:09 »
Hi Tobias, warst du mal Leistung messen oder 100-200 Pbox messen?
Schön dass der Wagen noch gut fährt. 👌🏻
It’s not turbo lag, it’s foreplay

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #184 am: Sonntag 2 Juli 2017, 09:49:39 »
Mit dem Prüfstandslauf letztes Jahr hat nicht geklappt... Da mir das mit der Kupplung dazwischen kam. 100-200 hatze ich letztes Jahr eine 10,6 und hoffe nun auf eine 9,xx😊

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #185 am: Sonntag 2 Juli 2017, 09:59:54 »
Hier noch ein paar Bilder

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #186 am: Freitag 13 April 2018, 17:39:32 »
Hi Tobias,
auch wenn Du schon auf Front LLK umgerüstet hast.
Wo hattest Du mit dem TDI LLK die Ansaugung hin gelegt?

Ich fahre mit bearbeitetem original Kasten ohne den original Schnorchel --> da ist ja die Leitung vom TDI LLK.
Ist natürlich völliger Mist, weil ich direkt hinter dem LLK die Luft hole.
Jetzt hatte ich zwei Jahre keine Verkleidung um den Wasserkühler und recht gute Ansauglufttemperaturen. Natürlich ging die Wassertemp hoch. Jetzt hab ich wieder die Luftführung am Wasserkühler und die Ansaugtemperatur ist ne Katastrophe.

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Antw:Audi S4 AAN Umbau auf K26 2877 X
« Antwort #187 am: Montag 29 Oktober 2018, 19:54:45 »
Hi Tobias,
auch wenn Du schon auf Front LLK umgerüstet hast.
Wo hattest Du mit dem TDI LLK die Ansaugung hin gelegt?

Ich fahre mit bearbeitetem original Kasten ohne den original Schnorchel --> da ist ja die Leitung vom TDI LLK.
Ist natürlich völliger Mist, weil ich direkt hinter dem LLK die Luft hole.
Jetzt hatte ich zwei Jahre keine Verkleidung um den Wasserkühler und recht gute Ansauglufttemperaturen. Natürlich ging die Wassertemp hoch. Jetzt hab ich wieder die Luftführung am Wasserkühler und die Ansaugtemperatur ist ne Katastrophe.


Auch wenn etwas spät :( ...
Also ich hatte den ori luftfilterkasten(mit großem pilz drin) +unten, vorn offen. Luft kam von vorn durch die stoßstange und vom koti. Die LLK Entlüftung war ein Gitter in der Radschale. Die wakü verkleidungen habe ich auch nimmer, nie probleme gehabt mit wassertemperatur, mein wakü ist aber auch nicht mehr der erste.

Hier gibt es nun auch viel neues! 8)
Zum Thema: BW S200 SX-E im S4 C4 20VT geht es HIER weiter...


MfG Tobias
« Letzte Änderung: Donnerstag 21 März 2019, 13:52:33 von Andi T. »
"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."