" /> Audi S4 C4 Umbau 350+ PS - Umbauten 20V - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Audi S4 C4 Umbau 350+ PS  (Gelesen 13965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blue-S4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 37
Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« am: Dienstag 4 Februar 2014, 23:24:44 »
Hallo :-)

Werde in naher Zukunft langsam aber sicher anfangen meinen Dicken umzubauen...Wie scho oben steht auf 350-400 PS :-D

Ich hoffe ihr steh mir tatkräftig zur Seite, denn es is mein erster Umbau dieser Art. Ich bin handwerklich sehr begabt und verstehe auch was von Motoren  8) aber bin trotzdem nicht allwissend  :zwinker:

Ich hoffe ihr erschlagt mich auch nicht, wenns en bisschen länger dauert...werde bald wieder sehr in der Arbeit eingespannt sein und das Geld fällt auch net grad vom Himmel  :'(

Hier mal zum aktuellen Stand:

Motor soweit ich weis Serie
MTM 303 PS Chip (1,4bar OB, 1,1bar Haltedruck)
RS2 Düsen
4 Bar Druckregler wegen E85
Auspuffanlage: Serie Hosenrohr 2 x 200 Zeller MSD-Ersatzrohre und Serie ESD (wahrscheinlich auch scho etwas leergeräumt, aber trotzdem noch zu leise :'()

Turbolader kommt diese Woche noch K26/27, den müssen wir dann erstmal entschlüsseln^^
Soll laut Verkäufer von Tom Schmalz Spaltoptimiert und auf 360° Lager umgebaut wurden sein.

Drucksensorumbau hab ich noch im Hinterkopf und Stecksockel sollten ja eigentlich verbaut sein.

Jetzt zu den Fragen :-)

1. Reichen die Düsen für mein Vorhaben aus?

2. Habe noch eine nagelneue Sachs Kupplung hier liegen...hält die das aus? ( meine Jetztige is richtig fertig, aber rutscht selbst im 6. Gang bei vollem LD nicht durch)

3. Brauche ich zwingen neue Peuel und Lagerschalen?

Habe ich noch etwas vergessen zu kaufen?

MfG ANdy
Wer im Sommer an den Winter denkt, der nen Audi Quattro lenkt.

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #1 am: Mittwoch 5 Februar 2014, 06:57:51 »
Motordichtsatz
Llk
Verdichtungsreduzierung
Spritpumpe
Aga
Neue lagerung

Sollte alles in einem zug gemacht werden.
Die rs2 düsen wdrden mit e85 nicht mehr reichen wenn du an die 400ps kommst

Gast 1

  • Gast
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #2 am: Mittwoch 5 Februar 2014, 11:27:45 »
Moin,

Pleuel würde ich auf jeden Fall mit neu machen! Dann kannst du auch ruhigen Gewissens richtig reinlatschen wenn es sein muss!

Wegen der RS2 Düsen: Falls du sie loswerden willst, ich suche aktuell noch welche für meinen RS Step. Habe hier nagelneue Ford Düsen liegen, vielleicht werden wir uns einig?!


Gruß Chris

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 282
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #3 am: Mittwoch 5 Februar 2014, 13:04:53 »
Moin!
Für 350-400ps würde ich noch keine Verdichtungsreduzierung verbauen, aber evtl. wäre es Ratsam vom Zweimassenschwungrad weg zu gehen und auf einmassenschwung umzubauen... Ein "Problemkind" weniger  :zwinker:
Pleule würde ich auf jeden Fall auch H Shaft verbauen, dann haste ruhe...
Die grünen Ford Düsen wären nicht verkehrt, mit den RS2 könnte es knapp werden, gerade bei E85. Andere (stärkere) Spritpumpe würde sinn machen, aber das wurde ja bereits alles schon gesagt  ;D
Zwingend ist das mit den Pleulen und neuen Lagerschalen nicht unbedingt, aber es macht auf jeden Fall sinn, wenn man vor hat das Auto noch länger zu fahren...  :P

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #4 am: Mittwoch 5 Februar 2014, 15:53:45 »
Wenn du den Motor offen hast, dann Pleuel + Lager neu machen, dachte das hattest du geschrieben.
Wenn der opf neu gemacht würde ich heute auf jeden Fall die Brenräume mit machen lassen.
Besserer Flow, Verdichtung runter, Klopfnesterproblem gelöste und mehr Frühzündung möglich.
Das macht sich beim Abstimmen bemerkbar.

Ist nich zwingend nötig, aber imho eine sinnvolle Maßnahme.

Offline Blue-S4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #5 am: Mittwoch 5 Februar 2014, 22:26:51 »
So erstmal danke für die zahlreichen Antworten :-D

Also klingt alles sehr nachdem, was mir auch im Kopf rum gegangen ist  ??? :D

Zu den Düsen, ich werde dann wahrscheinlich nimmer mit E85 unterwegs sein, da es ja nichtmehr mein Alltagsauto is  :zwinker:

Aber was meint ihr wegen der Kupplung???

Wenn ich auf EMS umbaue, wären das ja wieder erhebliche Kosten...für mich zumindest....

Aber der Lader sollte die Leistung verkraften oder?

Aso AGA soll dann 200er Kat und eine Simons mit MSD-Ersatzrohr werden oder halt ein selbstgebauter ESD, weil Ersatzrohr habsch scho;-)

Heute mal den Dicken angelassen und noch ne beunruhigende Festellung gemacht...

Er klingt irgendwie wie ne Dampflock  :-[ :-X :'(

Klingt so als kommt es vom letzen Zylinder, als ob der irgendwo raus pfatscht...(auf jedenfall nix metallisches) wie wenn de Zündkerze net richtig drinne is...

Und wenn ich Gas gebe und er dann das Blow-Off aufmacht, ist es weg und kommt dann wieder...

Ich hoffe der Kopf is net gerissen, im geringsten fall is es nur de Kopfdichtung

MfG ANdy
Wer im Sommer an den Winter denkt, der nen Audi Quattro lenkt.

Offline Heizpack

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Audi S2 ABY
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #6 am: Donnerstag 6 Februar 2014, 09:13:41 »
Zu den Düsen, ich werde dann wahrscheinlich nimmer mit E85 unterwegs sein, da es ja nichtmehr mein Alltagsauto is  :zwinker:
das versteh ich nicht? Bist du e85 aufgrund der geringen Kosten gefahren oder was?
Normalerweise macht doch e85 gerade bei nicht Alltagsautos Sinn aufgrund vom möglichen Leistungszuwachs + nicht so wichtige Kaltstarteigentschaften etc.
Gruß Lars

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #7 am: Donnerstag 6 Februar 2014, 14:01:09 »
Moin,

Zitat
Turbolader kommt diese Woche noch K26/27, den müssen wir dann erstmal entschlüsseln^^

und

Zitat
Aber der Lader sollte die Leistung verkraften oder?

Hast ihn denn schon zum entschlüsseln da?

Mit freundlichen Grüßen,

Richard

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #8 am: Freitag 7 Februar 2014, 23:22:43 »
Hi Richard und die anderen;)
Hatte den Lader heut bei mir.
Turbine und mittelteil scheint ganz normal k26 (6) zu sein, wie ich sie ja auch noch habe.
Verdichterrad ist D 76mm und d 52mm -> 3069 verdichter? (Oder eher 3071?)
Anbei ein Bild.

Die büchse ist von oben mit 3 schrauben fest und nicht nachträglich eingebracht wie z.b. bei meinem k26

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."

Offline Quattrofant

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 253
    • Audi S2 Coupe/ Proje
    • Nissan Sunny GTI
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #9 am: Samstag 8 Februar 2014, 02:15:05 »
Da das Rad nur 12 Schaufeln hat, isses jedenfalls was altes-aufgrund deiner Massangaben würd ich auf ein 3070 G tippen, das kommt deiner Messung am nächsten. Da besteht Verbesserungspotential :-)

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #10 am: Samstag 8 Februar 2014, 14:41:10 »
Moin,

Zitat
Hi Richard und die anderen;)
Hatte den Lader heut bei mir.
Turbine und mittelteil scheint ganz normal k26 (6) zu sein, wie ich sie ja auch noch habe.
Verdichterrad ist D 76mm und d 52mm -> 3069 verdichter? (Oder eher 3071?)
Anbei ein Bild.

und

Zitat
Da das Rad nur 12 Schaufeln hat, isses jedenfalls was altes-aufgrund deiner Massangaben würd ich auf ein 3070 G tippen, das kommt deiner Messung am nächsten. Da besteht Verbesserungspotential :-)

Richtig und Richtig!  ;D
Wird wahrscheinlich ein 3070 G Verdichter sein.

In dem Verdichtergehäuse könnte noch genug Platz sein für ein 3071 O Rad (als einfaches Update)....welchen Durchmesser hat die Rückwand?

Mit freundlichen Grüßen,

Richard
« Letzte Änderung: Samstag 8 Februar 2014, 16:37:46 von Zerwas »

Offline Quattrofant

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 253
    • Audi S2 Coupe/ Proje
    • Nissan Sunny GTI
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #11 am: Samstag 8 Februar 2014, 16:43:25 »
Richtig und Richtig!  ;D
Ich hab vom Meister gelernt ;-)

Wenn der 3071 O reinpasst- wäre es dann vielleicht sinnvoll, beim Ambau gleich auf Kontur 2 umzurüsten? Kostet zwar bissl was, aber damit kann man den 3071 O voll ausnutzen, und wenn das Ding eh schon zerlegt ist...

Offline Tobias5491

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 186
    • 94´S4 20VT Avant
    • 00´A3 1.9TDI
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #12 am: Samstag 8 Februar 2014, 17:07:23 »
Durchmesser rückwand? Wozu? Ich denke, das 3071O rad würde mit passender büchse gut in das gehäuse passen.

Aber ich nehme an, der Autor möchte das vorhandene gern verwenden wie es ist;D
Ist es denn so wertlos?


Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
"Das quattro-Urviech übertönt alles und jeden mit einem brachialen Donnergrollen.
Beim Start bäumt sich das Fahrzeug auf wie ein durchgehender Gaul."

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #13 am: Samstag 8 Februar 2014, 17:31:48 »
Zitat
Ich hab vom Meister gelernt ;-)


 :rauesper ;D

Zitat
Wenn der 3071 O reinpasst- wäre es dann vielleicht sinnvoll, beim Ambau gleich auf Kontur 2 umzurüsten? Kostet zwar bissl was, aber damit kann man den 3071 O voll ausnutzen, und wenn das Ding eh schon zerlegt ist...


Klar würd ich so machen, ist halt ne Frage was man ausgeben möchte. (siehe Jan --> http://auditurboforum.de/turboladertechnik/zwei-neue-lader-k26-kontur-1-mit-2877x-und-3071o/20/)
Wenn der Kontur 1 Läufer und das Turbinengehäuse noch gut ist, kommt das sicherlich deutlich günstiger.

Zitat
Durchmesser rückwand? Wozu? Ich denke, das 3071O rad würde mit passender büchse gut in das gehäuse passen.


jops sicherlich. Wollt nur auf den Verdichter schließen, mit dem letzten Bild ist aber alles klar :).

Zitat
Aber ich nehme an, der Autor möchte das vorhandene gern verwenden wie es ist;D
Ist es denn so wertlos?


Wertlos sicherlich nicht, blos ebend schon über 30 Jahre alter Entwicklungsstand.
Als Basis aber ganz gut zum updaten, wie schon erwähnt ..... :evil:

Mit freundlichen Grüßen,

Richard


Offline Quattrofant

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 253
    • Audi S2 Coupe/ Proje
    • Nissan Sunny GTI
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #14 am: Samstag 8 Februar 2014, 18:08:27 »
Der Lader kann im jetzigen Zustand ca 2bar Überdruck und irgendwas an die 400Ps. Ich hab so einen selber 4 Jahre gefahren- Turboloch bis 4000, drunter passiert kaum was. Nur im höchsten  Gang, da fing er dann bei 3800 an, bissl Leben zu zeigen.
Und selbst, wenn man im richtigen Drehzahlbereich war- von "Gaspedal Bodenkontakt" bis "Motor zieht richtig" waren es fast 2 volle Sekunden. So lange hat der Lader nur zum hochspoolen gebraucht...In der Zeit haben Autos mit vergleichbarer Leistung 3 Fahrzeuglänge Vorsprung aufgebaut und waren 30km/h schneller.
In den ersten beiden Gängen hat der Lader bei weitem nicht den programmierten Ladedruck erreicht, weil er einfach zu träge war.
Mag sein, dass das ganze mit kurzer Ansaugung leicht zu verbessern ist, aber von einem wirklich guten Ansprechen ist man da einfach Welten entfernt, in jeder Hinsicht.
Muss man selber entscheiden, ob man das so haben will. Ich will's nicht ;-)

Offline Blue-S4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Audi S4 C4 Umbau 350+ PS
« Antwort #15 am: Sonntag 9 Februar 2014, 23:16:13 »
Hmmmm...Also wegen der E85 Geschichte, natürlich weils billiger ist und ich mehr Oktan hab :-)

Zum Turbo...den werde ich erstmal belassen wie er is, denk ich zumindest^^

Muss ja erstmal noch das andere Zeug zusammenkratzen....

Wie siehts denn nun mit meiner Kupplung aus? Hält die 400 PS und das daraus resultierende Drehmoment?
Wer im Sommer an den Winter denkt, der nen Audi Quattro lenkt.