" /> Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12 - Umbauten 20V - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12  (Gelesen 29417 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« am: Montag 13 Oktober 2014, 15:44:02 »
Hallo zusammen,

ich habe mich vor einiger Zeit anfixen lassen mit dem Umbau eines alten K26 6.11 Laders auf moderne Verdichtergeometrie.
Umgebaut wurde er zu einem KKK 3071o 6.12 mit KSM Gehäuse.

Laufen soll der Lader letzten Endes in am R5 20VT im S2 3B Coupe.
Der Motor bekommt ne Menge feiner Teile wie:

-komplett gemachter Kopf von NG Motorsport
-kurze Wagner Brücke
-großen LLK
-Serieneinlasswelle 3B mit verstellbarem Kettenrad
-7a Auslasswelle
-Block überholt und verstärkt
-Verdichtungsreduktion
-PK Rohrkrümmer
-Kurbeltrieb feingewuchtet u erleichtert
-verstärkte Kupplung
-6 Gang Getriebe
-VEMS


Da ich VEMS/AGA/H-Schaft bereits verbaut habe und wissen wollte wie der Lader im direkten Vergleich zum GT 3071 0.82 A/R schlägt (bei gleichem VEMS Setup) habe ich NUR den Lader getauscht.
Zusätzlich sind bereits seit geraumer Zeit Fahrwerk/Bremsen etc angepasst und verbessert worden.

Was direkt auffiel: Der KKK spricht besser an (6er TG KKK zu "8er" vom GT).
Gefühlt schob der KKK mindestens gleich stark an wie der GT (alles bei 2 Bar Überdruck).

Um die Qualitäten des KKK besser ausschöpfen zu können, musste eine härtere Wastegatefeder verbaut werden.
Dann ging es an die Anpassung der VEMS.
Ladedruck wurde auf 2,3 Bar hochgedreht

Muss sagen dass mir das Setup bisher sehr gut gefällt, ordentlich Druck bei einem passablem Ansprechen.

Druckaufbau im 5.Gang
2000--> 0,2 Bar
2500--> 0,4 Bar
3000--> 09 Bar
3500-->2,3 Bar

Leider rutscht die Kupplung (Sachs organisch) etwas zwischen 3800 und 4500 U/Min.
Ladedruck habe ich auch mal auf 2,5 Bar hochgedreht, kann die NM aber aufgrund der Kummlung nicht in Vortrieb umsetzen.

Zeiten von 100-200 Tacho machen so auch keinen Sinn.

Ich möchte mich bei allen aus dem Forum bedanken die mich bei der Laderwahl beraten haben und ganz besonders demjenigen, der mich bei der Abstimmung massiv unterstützt hat !
Euch allen ein fettes DANKE !




Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #1 am: Dienstag 14 Oktober 2014, 16:37:23 »
paar Bilder dazu

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #2 am: Dienstag 14 Oktober 2014, 20:18:21 »
 2,3 bar bei 3500 ist schon ordentlich,

was liegt im oberen Drehzahlbereich so bei 6000 oder 7000 noch an?

Ich selber hab einen GTX3071 verbaut,der kommt etwas später

Gruß Christian
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #3 am: Dienstag 14 Oktober 2014, 21:53:28 »
z.z. noch serienkopf u. serienansaugung.

bei 6000 1.8 bar

was kann der gtx?
der 3071o hat ein 77mm verdichterrad

Offline Kryptonite

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #4 am: Dienstag 14 Oktober 2014, 22:30:03 »
Hast du den Abgasgegendruck gemessen?
Wenn du die Wastegate - Feder gegen eine stärkere getauscht hast, ist der wahrsch. höher als mit dem Garrett.
-> Somit hinkt der Vergleich. Ideal wär gleicher Abgasgegendruck bei Nennleistung -> anschließend das Ansprechverhalten bewerten
stärker mit KKK Turbolader

Audi A4 1.8T      -> K04
Audi S2 Coupe   -> K27.2
Audi S2 Avant    -> K24

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #5 am: Dienstag 14 Oktober 2014, 23:23:49 »
Hi,

sehr interessant!

Darf man wissen wer den Lader gebaut hat?

Mich würde mal ein Vergleich interessieren zur 8.11er Abgasseite. Ist das in etwa gleich?

Überdreht die 6.12er bei Haltedruck nicht eher als die 8.11er?

Ansprechen geht sicherlich zugunsten der 6.12er aus...

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #6 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 05:29:52 »
@ Jan

bei 6000 sind es noch gut 2 bar
bei 7000 ca. 1,9
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #7 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 06:37:06 »
@ christian
welches a/r hast du an der turbine?
hab p3 noch nicht gemessen,daher noch kein max hd eingestellt oben raus.
1.9 bei 7000 sind ein wort.
welchen sprit fährst du und wer hat abgestimmt?

@olaf:laderbauer über kontakt aus dem forum


@krypto:warum hinkt der vergleich?
wir sprechen vom ld aufbau u nicht max leistung im nenn leistungspunkt. da wird chris auf dem diagramm sicher mehr haben als ich bei den drücken.

gruß

Offline Kryptonite

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #8 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 07:10:22 »

@krypto:warum hinkt der vergleich?
wir sprechen vom ld aufbau u nicht max leistung im nenn leistungspunkt. da wird chris auf dem diagramm sicher mehr haben als ich bei den drücken.

gruß

Das ist ganz einfach zu erklären, kleineres TG => besseres Ansprechverhalten
größeres TG => schlechteres Ansprechverhalten

Somit ist hier schwer zu sagen, welcher Lader wirklich besser ist  :!:
stärker mit KKK Turbolader

Audi A4 1.8T      -> K04
Audi S2 Coupe   -> K27.2
Audi S2 Avant    -> K24

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #9 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 07:14:44 »
hier gehts nicht um beeser oder schlechter.
wo ließt du was von großem u kleinem tg?

Offline inge quattro

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #10 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 08:49:45 »
Hallo Jan,

war das ursprünglich so ein KKK K26/27/27 6er wie der linke am Bild.
Ist aus einem 380PS MTM Umbau.
Genaue Bezeichnung hab ich leider nicht.

Das mit der rutschenden Kupplung hatte ich auch beim S4.
Habe aber "nur" eine stärkere Druckplatte rein, mit neuer organischer Reibscheibe.

Gruß
Thorsten
« Letzte Änderung: Mittwoch 15 Oktober 2014, 08:54:29 von inge quattro »

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #11 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 09:48:06 »
Hi Thorsten,

habe Sachs organische Scheibe mit verstärkter Druckplatte drin.
Das sollte die eigentlich packen...hat jetzt 73TKM runter die Kupplung
Neue Kupplung kann tewas mehr Drehmo ab.

Gruß

Offline inge quattro

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #12 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 09:55:01 »
Ja, das sollte sie packen.

War dein Lader die gleiche Basis?
Wer hat den umgebaut(TTE) und was hatte das gekostet...?

Gruß
Thorsten

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #13 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 10:14:22 »
Basis war bei mir K26 (Serie) aus nem 10VT mit Wasser/Ölkühlung.
Laderbauer war NICHT TTE--> Kontakt aus dem Forum.
Über Preise möchte ich nicht schreiben, da sehr viel von der Konfiguration & Aufwand abhängt (bei mir 6.12 und KSM Gehäuse).

Offline Quattrofant

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 253
    • Audi S2 Coupe/ Proje
    • Nissan Sunny GTI
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #14 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 16:53:44 »
Das klingt schon seeehr gut :-) Coll, dass hier mal jemand so direkt vergleichen kann- und cool, daß klargestellt wurde, dass das kein besser/ schlechter- Vergleich sein soll, sondern ein "anders"- Vergleich ist.

Hast du ne kurze Auskunft über die Werte mit dem GT3071- also Drehmomente, Leistung, Drücke und Drehzahlen?

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #15 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 17:29:54 »
gt3071 war mit 0.82 a/r tg
drücke max 2 bar
war bei knapp 4000 voll da
drehmo würd ich ende 5xx nm
und um 400 ps leistung geschätzt...

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #16 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 19:30:44 »
Zu einem GT3071 kann ich  auch  was berichten
Hab in meinem anderen Coupe den mit A/R 0,63   und Wagner Rohrkrümmer
Da würde Ich mittlerweile einen Gusskrümmer nehmen wie den Wagner EVO. Dann wär das Ansprechverhalten auch noch besser.


Ladedruck ist untenrum bei ca. 3700 Touren 2,2 bar dann abfallend.

Hatte mal auf dem Prüfstand 448 PS und 570 NM
Ansprechverhalten ist viel besser wie bei dem GTX3071 ,dafür fehlt oben einiges.
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline inge quattro

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #17 am: Mittwoch 15 Oktober 2014, 20:02:26 »
Beim oben abgebildeten K26/27 6er geht's bei 3300 - 3500U/min los, ja nach Gang.
2bar OB abfallend auf 1,75bar...

Gruß
Thorsten

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 139
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #18 am: Samstag 18 Oktober 2014, 14:49:40 »
Jan was für eine Kupplung kommt jetzt? Bezugsquelle? Was schätzt du was bei dir aktuell an Drehmoment anliegt?
Gruß Mario

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Erfahrungsbericht KKK 3071o 6.12
« Antwort #19 am: Samstag 18 Oktober 2014, 18:44:59 »
neue kupplung von joe krumpholz
sinter gefedert.soll gut 650 nm abkönnen.

denke ende 5xx nm mit gt 3071
warum die sachs da "schon" aufgibt wird erst der befund zeigen.