" /> Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten - Umbauten 20V - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten  (Gelesen 36329 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 139
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten
« am: Freitag 28 Juni 2013, 00:59:30 »
Hi,
ich bin aktuell auf der Suche nach einer sinnvollen Kraftstoffpumpen Aufrüstung.
Habe schon einiges im www gelesen, aber es waren auch viele alte Beiträge dabei. Jetzt habe ich die Hoffnung, dass sich evtl. schon einiges Neues ergeben hat.

Vorweg schonmal: es geht hier nicht um die maximal angestrebte Leistung, sondern um jegliche Verbesserung / Aufrüstung der Benzinpumpe.

1. 044 Bosch Pumpe mit 60mm Korb

2. RS2 Pumpe von Pierburg 43mm (passt die 1:1 in den AAN Korb?)

3. es gibt aktuell eine Leistungsstarke 43mm Pumpe von Pierburg, jedoch ist die ein paar cm länger wie dir Originale. Weiß jemand ob die beim AAN passt?

http://www.sandtler24.de/benzinpumpe-360-l/h?c=431
Gruß Mario

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten
« Antwort #1 am: Freitag 28 Juni 2013, 07:29:00 »
Der Korb von RS2 und der vom AAN sind verschieden.
Optik bringt keine Leistung

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten
« Antwort #2 am: Freitag 28 Juni 2013, 10:08:01 »
Servus,

Die 43mm sollte schon in den Korb passen!

Ich messe heute mal die RS2 pumpe für einen Vergleich!

Eine Relaisschaltung ist bei allen Varianten von Vorteil!

Gesendet von meiner Mobilen Telefonzelle!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten
« Antwort #3 am: Freitag 28 Juni 2013, 20:36:51 »
Hi,
ich bin aktuell auf der Suche nach einer sinnvollen Kraftstoffpumpen Aufrüstung.
Habe schon einiges im www gelesen, aber es waren auch viele alte Beiträge dabei. Jetzt habe ich die Hoffnung, dass sich evtl. schon einiges Neues ergeben hat.

Vorweg schonmal: es geht hier nicht um die maximal angestrebte Leistung, sondern um jegliche Verbesserung / Aufrüstung der Benzinpumpe.

1. 044 Bosch Pumpe mit 60mm Korb

2. RS2 Pumpe von Pierburg 43mm (passt die 1:1 in den AAN Korb?)

3. es gibt aktuell eine Leistungsstarke 43mm Pumpe von Pierburg, jedoch ist die ein paar cm länger wie dir Originale. Weiß jemand ob die beim AAN passt?

http://www.sandtler24.de/benzinpumpe-360-l/h?c=431


Hallo,
die Pierburgpumpe müßte die sein, die PK bei mir verbaut hat. Am Strom wurde nix geändert. Nur die untere Anschlußtülle wurde abgeschnitten, sonst wär sie zu lang gewesen. Ich hab die Pumpe schon 2 Jahre verbaut. Erst RS2 Step, jetzt RS2++. Keine Probleme. Ich bin zufrieden.


MfG
Stefan

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 139
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten
« Antwort #4 am: Freitag 28 Juni 2013, 21:43:20 »

Hallo,
die Pierburgpumpe müßte die sein, die PK bei mir verbaut hat. Am Strom wurde nix geändert. Nur die untere Anschlußtülle wurde abgeschnitten, sonst wär sie zu lang gewesen. Ich hab die Pumpe schon 2 Jahre verbaut. Erst RS2 Step, jetzt RS2++. Keine Probleme. Ich bin zufrieden.

MfG
Stefan

Hallo Stefan,
welche Pierburg ist bei dir drin, RS2 oder die E3L?

Die Stromversorgung könnte man sicherlich auch etwas verbessern, aber irgendwann eine neue Pumpe ist sicher nicht verkehrt.
Gruß Mario

Offline gamml

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Kraftstoffpumpe S6 C4 Aufrüsten
« Antwort #5 am: Samstag 6 September 2014, 21:19:16 »
Hallo,

Kurzer Erfahrungsbericht zur Pierburg-Pumpe.

Teilenummer: 7.00228.51.0

Habe sie im S6 C4 verbaut, im 43mm Korb.

Wichtig war mir, dass ich den rüssel nicht absäge, wie das im gerne empfohlen wird.
Deshalb habe ich den korb mit einer kräftigen drehung mit dem gummihandschuh raus.
Dann habe ich die originale aussparung für den pumpenrüssel mit dem dremel
mittig ausgefräst. Nun passt der rüssel der neuen pumpe hinein.

Allerdings stößt er unten an. Deshalb habe ich über den rüssel eine kunststoff distanzscheibe gesteckt.
Der rüssel ist nun frei und stößt nirgends an. Die pumpe hält sicher im korb.

Gruß, philip