" /> wasser-temperatur sensoren beim 10VT - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: wasser-temperatur sensoren beim 10VT  (Gelesen 20286 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline quattro-coupe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
wasser-temperatur sensoren beim 10VT
« am: Freitag 3 Juli 2009, 12:26:22 »
ich bau ja grad den 10VT MC2/WR mix mit EFI auf, und will das orginal WR steuergerät für die zündung noch solange drinlassen bis evo 2 step folgt..

weiss jemand welche wassertemp.sensoren ich brauche um das STG nicht aus dem konzept zu bringen!?

der hinten im kopf is ja dann überflüssig für das LL-RV, das wird über das neue Efi-Stg gesteuert..

lüfter schaltet ja auch über den im kühler befindlichen sensor/schalter..

aber der serienmotor hatte irgendwie 5 öffnungen für sensoren?!?!

und wenn ich dann weiss welche ich noch brauch, kann ich da auch gebrauchte von nem coujpe oder so nehmen?! oder gibts die irgendwo günstig neu, weil audi will ja ein heiden geld, glaube fast 90 euro für einen!?

auserdem ist beim ersten durchdrehen der seitliche sensor in der kupplungsglocke gegen den stift an der schwungscheibe gestossen?!? kann es sein das ich die 2 vertauscht hab oder was, dachte eigentlich die sind gleich?!

hoffe der is nu nich kaput, war das aluteil vorn bissl verbogen..

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: wasser-temperatur sensoren beim 10VT
« Antwort #1 am: Freitag 3 Juli 2009, 14:34:24 »
Hm, auf was baust Du denn um?

Du brauchst die beiden kleinen Sensoren vorne am Kopf, sind an dem Wasseranschluss.

Warum lässt Du die Zündung nicht auch gleich mitlaufen??

Die Sensoren sind nicht gleich, sieht man doch, einer ist länger.
Ich hoffe für Dich, dass der OT Stift nicht abgegangen ist!
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline quattro-coupe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
Re: wasser-temperatur sensoren beim 10VT
« Antwort #2 am: Sonntag 5 Juli 2009, 12:09:48 »
ich baue auf die deutsche version der Mega Squiert um, KDFI heisst die!

zündung will ich deshalb weiter über das orginale STG laufen lassen weil es denke ich schon genug stress geben kann wenn die einspritzung nicht gleich so will wie ich, wenn die zündung nun auch noch komplet neu ist weiss man vollends nich mehr wo der fehler liegt, auserdem is das ganze bei nem 4/6/8 zylin der deutlich einfacher als beim 5ender;für die graden zylinder gibt es schon fertige zündkennfelder die man am anfang verwenden kann..

auserdem müsste dann nochmal der motor raus um an der kurbelwelle hinter der schwungscheibe den sensor vom 1.4 16V ausm golf einzubauen und die einzelsündspulen usw ... erst soll er mal laufen, dann im winter kann man es immernoch erweitern.

das mit den sensoren am getriebe is dann evtl bissl dumm gelaufen weil ich mir sicher war den einen passend im motorraum liegen gelassen zu haben.. dann doch vertauscht habe und es dann wie gesagt erst beim von hand durchdrehen klacken gehört habe!

der stift is nich ab, hoffe allerdings er is auch nich verbogen.. aber so sehr habe ich ja auch nich gedrückt!

muss ich heute mal in die öffnung reinleuchten und passend hindrehen,

gibts den diese sensoren noch oder sind die neu zu teuer? kann man da ohne schlechtes gewissen gebrauchte einbauen?! wenn ja, hat mir da jemand einen?

die wasser-sensoren hab ich dummerweise verlegt irgendwie?!? muss ich mal im zubehör schauen ob es die da gibt drum wollt ich wissn welche ich genau brauche..

grüsse

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: wasser-temperatur sensoren beim 10VT
« Antwort #3 am: Mittwoch 8 Juli 2009, 17:30:54 »
Ich bin froh nicht ne freie EFI genommen zu haben, sondern die 20V Motronic, läuft super und auch damit kannste den 10V voll auskosten in der Leistung.
Hast Du z.B. Referenzwerte für die Klopfregelung o.ä.?
Vorteil -> kein LMM mehr.... aber das macht mir nichts einen zu haben.

Sensoren hätte ich noch da, sind bis vor kurzem bei mir gelaufen.
Neu kosten die Sensoren ca. 200 Euro mit Halter  :o you know?

Du brauchst den Geber fürs LLRV-Relais 049 919 501, dann noch den Wassertempgeber G62

Wie willste eigentlich nur die Zündung über das STG laufen lassen?
Du nimmst dem STG ja z.B. die Möglichkeit in de Lambdaregelung einzugreifen, ich weiß ja nicht welche Geber und Aktoren du alle wegrationalisieren möchtest, aber das kann zu massiven Problemen mit der Zündung führen.

Was lässt Du denn über die KDFI laufen?
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90