" /> C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen - Elektrik Allgemein - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen  (Gelesen 10361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« am: Donnerstag 14 Juni 2012, 17:20:22 »
Hallo Leute,

ich will die Zusatzinstrumente von der Platine demontieren, bin mir aber nicht sicher wie? Muss ich dafür die Nieten links und rechts neben den Gewindebolzen aufbohren? Wie bekomme ich die Platine vom weißen Unterbau?

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
« Letzte Änderung: Donnerstag 14 Juni 2012, 17:27:03 von Vmax13 »
Optik bringt keine Leistung

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #1 am: Donnerstag 14 Juni 2012, 21:08:10 »
Habe die Lösung, man muss nur die Mutter abdrehen und dann kann man die Instrumente herraus ziehen.

Trotzdem sind noch nicht alle meine Probleme gelöst. Jetzt brauch ich noch die Pin Belegung der beiden Kombiistrumente vom S6C4 AAN und des Typ44 3B

Stromversorgung für die Zusatzinstrumente Typ44
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

Stromversorgung für die Zusatzinstrumente C4
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
« Letzte Änderung: Donnerstag 14 Juni 2012, 21:23:09 von Vmax13 »
Optik bringt keine Leistung

Offline Karl S.

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 102
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #2 am: Sonntag 17 Juni 2012, 23:08:15 »
http://www.file-upload.net/download-4455803/Kombiinstrument-Umpinen.xls.html

Hab ich mal erstellt, als ich mein Typ44 Kombi auf des neue umgebaut hab.

Gruß,

Karl

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #3 am: Donnerstag 5 Juli 2012, 11:52:56 »
so alle Teile für den KI Umbau sind da und wie erwartet Plug&Play geht mal wieder gar nichts.

Meine Problem sind:
- die Öldruckanzeige die steht auf Anschlag 5bar selbst ohne Geber
- Voltanzeige zeigt nichts an, geht noch nicht mal aus der "Ruhepostion"
- Öltemperatur das selbe wie Voltanzeige
Optik bringt keine Leistung

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #4 am: Donnerstag 5 Juli 2012, 15:23:57 »
Fehlt masse irgendwo??schlechte steckverbindung irgendwo??
dann kommmt unter umsänden sowas raus........weils dann über verbraucher auf masse irgendwo geht.........
einmal quattro immer quattro

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #5 am: Freitag 6 Juli 2012, 00:21:11 »
Also erstmal der Vergleich Serien Zusatzinstrumente S6 C4 AAN
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
Und jetzt meine neuen Zusatzinstrumente zusammen gewürfelt vom Typ44, S6C4, S4C4 ;D
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

Nun zum Problem, ja ich habe eventuell eine schlechte Steckverbindung :rolleyes:
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
Das liegt aber auch nur daran das die Ori Stromversorgung jetzt zu kurz ist >:(
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)


Gut dann werde ich mal das Kabel anlöten und sehen ob sich was ändert. Ich hoffe es doch sehr. Habe mir das alles leichter Vorgestellt.
« Letzte Änderung: Freitag 6 Juli 2012, 00:29:01 von Vmax13 »
Optik bringt keine Leistung

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #6 am: Dienstag 10 Juli 2012, 18:21:55 »
So alles angelötet und sie da. Nichts hat sich geändert. Die Probleme sind die selben wie vorher.

Könnte mir jemand meine Vermutung bestätigen?
Ich vermute bei den Kabelfarben folgendes:
Orange ->  Plus für Beleuchtung
Rot -> Klemme 15 (also geschaltetes Plus)
Braun -> Masse
Schwarz -> Masse

dann versuche ich nämlich die Sachen mal wo anders anzuklemmen um zusehen ob das was bringt.
Optik bringt keine Leistung

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #7 am: Donnerstag 12 Juli 2012, 17:33:46 »
Also die Pinbelegung vom S6C4 Hauptplatine zum Zusatzinstrument habe ich gefunden.

Steckverbindung 6-fach zwischen KI und Zusatzinstrumenten
(blauer Stecker / Flachbandleitung farbig)
1 - schwarz - Verstellung AnalogUhr
2 - braun    - Klemme 30  Dauerplus
3 - rot        - Klemme 15  Plus Zündung
4 - orange  - Klemme 58  Plus "Licht an"
5 - gelb      - Klemme 58d  geregelte Instrumenten-Beleuchtung
6 - grün      - Klemme 31  Masse

Hat jemand vielleicht jetzt eine gleiche Tabelle vom Typ44?
Optik bringt keine Leistung

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #8 am: Donnerstag 12 Juli 2012, 20:52:35 »
so das anklemmen an die Hauptplatine des S6C4 ist geklärt.

Typ44 ZI -> S6C4 HP
Schwarz -> Grün
Braun -> Gelb
Rot -> Rot
Orange -> Orange

- Beleuchtung funktioniert problemlos
- Öltemperatur funktioniert problemlos
- Öldruckanzeige schlägt immer noch voll aus (liegt aber daran das der Geber fehlt)
- Voltanzeige musste nachjustiert werden (zeigte zuviel an)
Optik bringt keine Leistung

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #9 am: Donnerstag 12 Juli 2012, 21:10:53 »
wie justiert man das Voltmeter?
Meines im S2 hängt immer oder zeigt zu wenig an.
Hab an der LiMa nachgemessen, da kommt genug raus.

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #10 am: Donnerstag 12 Juli 2012, 21:16:27 »
Bei S2 weiß ich es leider nicht. Aber beim C4 und Typ44 ist hinten auf der Platine ein Poti wenn man das verdreht ändert sich die angezeigte Spannung, je nachdem was man braucht rauf oder runter.
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
Optik bringt keine Leistung

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #11 am: Donnerstag 12 Juli 2012, 21:57:47 »
ok, werd das mal ausbauen und ansehen von hinten.
denke nicht das es viel anders aufgebaut ist.


Danke !


Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #12 am: Montag 27 August 2012, 17:25:05 »
Hab das Problem der Fehlfunktions meines Voltmeter gefunden: Die weisse Folie mit der Skalierung
löst sich ab. Das hochstehende Material reicht aus um die Nadel daran zu hindern sich frei zu bewegen.

Woll mit nem Skalpell die überstehenden Teile rausscheiden und sehen wie lange das gutgeht.

Frage: Wie kriege ich die Nadel runter vom Voltmeter ohne es zu zerstören?


Voltmeter ist ausgebaut und Platine ist runter.


Gruß

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: C4, Typ44 Kombiinstrumente zerlegen
« Antwort #13 am: Dienstag 28 August 2012, 07:28:05 »
die sind draufgesteckt,am besten eine gute feinmechanikerspitzzange nehmen,so ansetzen dass die nadelnabe mittig der zange ist so dass das ende der zange mit der anderen hand mit angehoben werden ,also synchron und linear zu achse abziehen,aber nicht direkt unter dem ende der der nadelnabe,da reissen eher die Nadelköpfe ab....................hab scho viele erfolgreich abgezogen..............hab aber auch schon mal eine geschrottet:-)

unter umständen würde eine leichte anwärmung mit nem fön was bringen..........
einmal quattro immer quattro