" /> Audi 200 Bremssystem - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Audi 200 Bremssystem  (Gelesen 16464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maddin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
Audi 200 Bremssystem
« am: Mittwoch 22 Juni 2016, 14:56:11 »
Hallo an alle!!!!
Möchte die Gelegenheit nutzen und mich gleich mal vorstellen!!!!
Mein Name ist Martin komme aus Kärnten bin 25Jahre ...
Sooo nun zum wichtigen!!!! :zwinker:
Bin sehr stolzer Besitzer einer Audi 200 20vt Limo

Habe gleich mal ne Frage , hoffe das Thema gibt es noch nicht.
Würde gerne das gesamte Bremssystem auf c4 Technik umbaun.(Hp2 sin schon eingebaut)
mir geht es darum ob schon jemand Erfahrung damit gemacht hat Steuergerät, abs Block, Leitungen, Regler usw.....auf c4 basis umgerüstet hat..
Danke und lg

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1154
Antw:Audi 200 Bremssystem
« Antwort #1 am: Mittwoch 22 Juni 2016, 16:24:39 »
Hi,

warum willst du dir das antun ?
Kenn die Bremse vom 200er nicht.
Aber Umbau auf U-Druck BKV und alles wird gut :-)

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 294
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:Audi 200 Bremssystem
« Antwort #2 am: Mittwoch 22 Juni 2016, 17:02:26 »
Moin und willkommen!
Willst auf 100 C4 oder auf a6 C4 Bremssystem umbauen?
Fahre bei mir den Bremskraftverstärker vom C4 S4/S6 im 200 20V. Passt problemlos und du kannst dann auch ne grade Domstrebe verbauen...

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!

Offline Maddin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Audi 200 Bremssystem
« Antwort #3 am: Mittwoch 22 Juni 2016, 19:43:35 »
Also umgebauen würde ich gerne auf s4/s6 c4 Bremssystem... Beim 200er geht ja nur eine Leitung hinter und beim c4 eben 2 .. Was zur folge hat das vermutlich so gut wie alles ersetzt werden muss.. Ich bin kein fan vom t44 bremssystem.. Vorallem bin ich erst heute dank dem bene(auch hier im Forum) draufgekommen für was der kleine block auf der rechten seite ist indem ein zylinder sich bewegt.. (Damit in einer Linkskurve der druck der bremsflüssigkeit nicht nach rechts kamm).. Möchte noch erwähnen das der 200er 7 jahre nicht oder kaum bewegt worden ist..

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Antw:Audi 200 Bremssystem
« Antwort #4 am: Mittwoch 6 Juli 2016, 00:00:14 »
Also das Bremssystem im 220V ist eigentlich gar net so schlecht. Hab auch die HP2 und sonst Standard 220V. Rundum ATE.
Bei den Vollbremsungen beim Fahrsicherheitstraining stand ich dennoch vor allen anderen trotz feuchter Fahrbahn (trotz Neuwagen mit allen Helferlein usw) - jetzt mal Argumente mit Reaktionszeit außen vorgelassen.
Einzig was ich mal machen würde sind Stahlflexleitungen und hinten die etwas größere Bremse (vom A4 oder so?)

Just sayin... :)

Offline Maddin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Audi 200 Bremssystem
« Antwort #5 am: Mittwoch 6 Juli 2016, 10:09:31 »
Danke,
Habs mir doch anders überlegt 3B Bremskraftregler rein , das Rückschlagventil raus und fertig..
Denke das ist die einfachste Variante....
Die 2 Teile sehen bei mir nämlich einfach wie ein klumpen rost aus...
Lg

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 238
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Antw:Audi 200 Bremssystem
« Antwort #6 am: Mittwoch 6 Juli 2016, 16:15:50 »
Was für ein Rückschlagventil willst du ausbauen?
Only real men keep old Audis running

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 191
    • BP Motorsport
Antw:Audi 200 Bremssystem
« Antwort #7 am: Mittwoch 6 Juli 2016, 23:53:37 »
gleich wie bei mir.. bremskraftverstärker vom B3 und das fliehkraft bremsdruckregelventil hinten ausbauen :)