" /> Bremsflattern - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Bremsflattern  (Gelesen 19079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline s2heinz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
    • S4 20 V Turbo
    • S2 Avant
Bremsflattern
« am: Mittwoch 28 August 2013, 07:13:12 »
Hi,
meine vorderen Scheiben haben eine leichte Unwucht. Nun würde ich sie gerne am Fahrzeug abdrehen lassen. Kann ich das so machen lassen, oder gibt's da Probleme mit dem Quattro. Es handelt sich um einen C4 S4 Turbo.

Vielen dank.

Heinz.

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Bremsflattern
« Antwort #1 am: Mittwoch 28 August 2013, 09:31:51 »
Hallo Heinz!

Habe das schon so gehört, dabei wurden die Scheiben (auf dem Kranz) auf dem Magnettisch einer Werkzeugschleifmaschine fixiert und dann auf der einen Seite Zehntel abgeschliffen ( dann ist die Symmetrisch zur Fixierung auf der Nabe), dann auf der geschliffenen Seite befestigen und nochmal einen Zehntel auf der anderen Seite abschleifen.
Was für eine Bremse hast du? UFO HP2 Porsche?
Wichtig bei nicht schwimmend gelagerten Bremssätteln, dass die symmetrisch zur Mitte der Bremsscheibendicke geschliffen werden müssen

Grüße, Julian

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Bremsflattern
« Antwort #2 am: Mittwoch 28 August 2013, 12:26:55 »
Hey,

Wie veräußert sich deine leichte unwucht? Bei meiner vorderbremse habe ich auch wellenartige geräusche aber nur  wenn ich stark bremse, beim leichten anbremsen ist nichts zu hören ???

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Bremsflattern
« Antwort #3 am: Mittwoch 28 August 2013, 12:47:18 »
Normal äußert sich sowas wenn du leicht auf die Bremse trittst, dann wird der Bremssattel und Achsschenkel von der unwuchen Bremsscheibe zum Vibrieren gebracht, pulsierendes Gefühl am Bremspedal.

Grüße

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:Bremsflattern
« Antwort #4 am: Mittwoch 28 August 2013, 21:17:43 »
Wenn eine Bremsscheibe unwuchtig ist,ist es fast gleiche wie wenn das Rad ne Unwucht hat.
Das was ihr meint ist der Planlauf der Scheibe,die hat nen "Schlag",passiert wenn sie heiss war und ne Dusche durch eine Pfütze oder so bekommen hat.
Reifen runter,Radschrauben mit grösseren (M16) Muttern unterlegen und die Bremsscheibe anschrauben und mit einer Zehntel-Uhr mal abmessen.
Wenns normale Scheiben mit Topf sind Radnebenanlagefläche mal anständig reinigen und die Radnabe,durch Rost oder Dreck drunter läuft die Scheibe auch nicht Plan,rubbelt genauso beim Bremsen............

  MfG.
einmal quattro immer quattro

Offline s2heinz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
    • S4 20 V Turbo
    • S2 Avant
Antw:Bremsflattern
« Antwort #5 am: Donnerstag 29 August 2013, 08:31:49 »
Hi,
also ich hab die HP2-Bremse drauf.
Leider kenn ich hier keinen, der die Bremsscheiben ohne Auto abdrehen kann. Aber wenn ich sie am Auto abdrehen lasse, darf das doch dem Quattro nicht ausmachen,oder. Ach ja, die Scheiben sind keine 5000 km gelaufen.

Bis dann.

Heinz

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Bremsflattern
« Antwort #6 am: Donnerstag 29 August 2013, 09:47:18 »
Bei gelochen Scheiben lohnt das freimachen der Löcher (bohren)
Mache das 2x im Jahr (gelochet Zimmermänner).
Der Effekt überrascht.

Räder nachwuchten bringt auch was. Die Klebegewichte lösen sich nach ner Zeit (zumindest bei meinen Rädern).

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Bremsflattern
« Antwort #7 am: Donnerstag 29 August 2013, 11:40:40 »
@ 80er Uri:
Zitat
Reifen runter,Radschrauben mit grösseren (M16) Muttern unterlegen und die Bremsscheibe anschrauben und mit einer Zehntel-Uhr mal abmessen.
Das interessiert mich, von wo nach wo misst du dann? Du musst ja den Abstand der Scheibe zur Radnebenanlagefläche messen? Wenn wucht(sprich nicht verzogen) und gleichmäßig abgefahren,  muss der ja gleich sein, liege ich da richtig?

Nun hätte ich noch eine gurndsätzliche Frage, wie dreht man eine Bremsscheibe am Auto ab?

@ Jan_S2 wie macht sich das bemerkbar wenn man die Löcher ausbohrt? Nachwuchten hat bei auch Viel verbessert

Grüße,


Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Bremsflattern
« Antwort #8 am: Donnerstag 29 August 2013, 12:31:01 »
ja, ausbohren macht sich deutlich bemerkbar, wenn die Löcher zu sind!

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Bremsflattern
« Antwort #9 am: Donnerstag 29 August 2013, 12:42:16 »
verhält sich wahrscheinlich "ähnlich" wie im Winter wenn bei den Felgen der Schnee zwischen manchen speichen hängt und somit eine Unwucht im Lenkrad bemerkbar wird, so ist es dann bei den Bremsscheiben wenn dort manche Löcher zu sitzen.. Nicht der beste Vergleich aber ich denke ihr versteht was ich mein :D

Dumm ist nur das meine Bremsscheiben vorne keine Löcher haben, somit werden sie wohl nen Schlag haben vermutlich :-\

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Bremsflattern
« Antwort #10 am: Donnerstag 29 August 2013, 12:51:55 »
@ Barney, tolle Erklärung, habs zu 100 % kappiert ;)

Hast du HP2 oder UFo?

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Bremsflattern
« Antwort #11 am: Donnerstag 29 August 2013, 13:04:58 »
Na das freut mich doch  ;D


Also ich habe bei mir vorne die kleine RS2 Bremse mit Porsche Sätteln... sollten 306mm sein wenn ich mich nicht irre? oder 304mm..

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Bremsflattern
« Antwort #12 am: Donnerstag 29 August 2013, 13:06:34 »
Hmm, also ich habe auch die Porsche Bremse drinn. Bei mir ist das 322mm, das sind Zimmerman Scheiben vom S8 soweit ich weiß, die gäbe es bei ultimot.de sehr günstig, um die 200 für die VA.

Grüße,

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:Bremsflattern
« Antwort #13 am: Montag 2 September 2013, 00:07:15 »
kleine RS =304mm

Wucht und Planlauf haben nichts miteinander zu tun............
Planlauf messen,auf der Bremsfläche eine Messuhr positionieren(Magnetstativ am Bein oder so) und Scheibe drehen,von aussen nach innen oder umgekehrt,ist egal,3-5 Messpunkte sollten Klarheit schaffen ob Schlag oder nicht............im Zehntelbereich wäre schon eher ganz schlecht :-)

Wucht checken wäre selbst auch möglich,man bräuchte eine passende Nabe um die Scheibe aufnehmen zu können und muss eine recht exakt mittig und gerade laufende stahlwelle einbringen,dann gehts wie beim Motorradreifen wuchten ........
Wuchten selbst ist eher Schwieriger,da würde eine Fräsmaschine benötigt,da am Aussendurchmesser Fräsungen angebracht werden.

PS.Ich habe Berufserfahrung in der Bremsscheibenherstellung.............
einmal quattro immer quattro

Offline s2heinz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
    • S4 20 V Turbo
    • S2 Avant
Antw:Bremsflattern
« Antwort #14 am: Montag 2 September 2013, 08:38:50 »
Hi,
es ist auf jeden Fall in beiden Scheiben eine Unwucht. Ich möchte nur wissen, ob ich die Scheiben am Auto Abdrehen lassen kann, ohne dass der Quattro Schaden nimmt. Ich kann mir eigendlich nicht vorstellen.

Danke.

Heinz

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Bremsflattern
« Antwort #15 am: Montag 2 September 2013, 11:49:21 »
@80er_Uri:

Alles klar, jetzt komme ich bei der Messmethode, für den Schlag, mit!
Eigentlich hätte mir klar sein müssen dass die Unwucht durch die Messung des Planlaufs nicht festgestellt werden.

@S2heinz:

Demnach kann eine Unwucht durch abdrehen nicht behoben werden, wenn du auf dem ganzen Radius Material wegnimmst bleibt die Unwucht erhalten!
Du müsstest am Richtigen Ort auf der Scheibe Material entfernen (auf der Außenkante).
Wobei sich dann meiner Meinung nach schon die Frage stellt, ob du gleich neue besorgst.

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:Bremsflattern
« Antwort #16 am: Dienstag 3 September 2013, 01:32:40 »
ganz genau,der schlag kann abgedreht werden,soll auch am auto funktionieren,würde ich aber nicht machen..........
die unwucht ist so nicht zu reparieren.

@s2heinz
wenn du dir die antworten mit bedacht durchliest,hätten sich deine letzten fragen schon beantwortet.
hol dir neue scheiben,da liegst du günstiger als mit der nacharbeit der jetzigen.

wenn die jetzt schon solche macken haben waren sie aus dem billigzubehör (scheiss material)oder die sind grob (unsachgemäss)behandelt worden.........

sowas ist nur rentabel  für die jenigen die die richtigen leute mit entsprechenden maschinen und kenntnissen an der hand haben und/oder  wenn es sondergefertigte teure scheiben sind.

einmal quattro immer quattro

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Bremsflattern
« Antwort #17 am: Freitag 6 September 2013, 19:14:36 »
@ Jan_S2: sehr guter Tipp mit den Löchern der Zimmermann Scheiben (Bremsstaub rausbohren),
daran habe ich vorher nicht gedacht, gesagt getan, hammer! Mein leichtes Vibrieren vor 80 am Lenkrad weg, hatte dann mal geschmeidige 1.2 Bar zu wenig in den Reifen, jetzt VA 3.5 Bar & HA 3 Bar (245/40ZR17).

Habe ihn bei der Probefahrt kaum mehr erkannt, der hält wie sau und sehr agil geworden  ;D

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Bremsflattern
« Antwort #18 am: Freitag 6 September 2013, 21:30:50 »
Wow, das ist mal viel Druck auf dem Reifen.

Ich hab nur so 2,5 bar drauf....

Allerdings 18 Zöller.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:Bremsflattern
« Antwort #19 am: Montag 9 September 2013, 20:35:10 »
3,5 Bar???????
Was schreibt der Hersteller der Reifen Max. vor?? Steht auf den Reifen........
einmal quattro immer quattro