" /> Diff. öl hinten? - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Diff. öl hinten?  (Gelesen 23195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline exit

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Diff. öl hinten?
« am: Mittwoch 26 Mai 2010, 20:10:04 »
Moiin.
Mein diff. hinten leckt am s6 c4.
Mein kfz mechaniker hat sich das schon angeschaut und es kommt aus nem simmerring.
Nun wollte ich mal wissen wo ich das öl herkriege?
Habe schon gegoogelt und bei etlichen herstellern geschaut aber nix gefunden.
Bevor ich zum freundlichen gehe, dachte ich das ich vill. im netz fündig werde.
Vill. könnt ihr mir sagen wo ich schaun kann, vill auch gleich mit weiteren ersatzteilen sodass ich nach dem simmerring schon gucken kann

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #1 am: Mittwoch 26 Mai 2010, 21:18:11 »
Moin !

Für das Hinterachsgetriebe ist Castrol SAF-XJ 75W140 perfekt!

Für Teilenummer von Ersatzteilen frage bitte HIER
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline exit

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #2 am: Mittwoch 26 Mai 2010, 23:11:21 »
oh super ich danke dir, werde ich in zukunft nutzen xD
Weisst du auch die füllmenge?
Ist ganz cool weil beim freundlichen zahle ich über 50€ für den spaß

Offline martind25

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 108
    • A4q Avant BPW
    • S2 LIMO ABY
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #3 am: Donnerstag 27 Mai 2010, 08:50:21 »
Ich hab bei mir erst vor ~3 Wochen einen wechsel durchgeführt.

Eingefüllt hab ich das Liqui Moly:

http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_4420.html

Es wird zwar auf deren Seite und im RLF eine GESAMT-Füllmenge von 1,3 Litern angegeben, aber da ja einiges drinnen bleibt sind es dann "nur" 0,9 Liter.
mfg Martin

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #4 am: Donnerstag 27 Mai 2010, 10:02:15 »
Moin !

Ja, über das Liqui-Moly bin ich auch mal gestolpert ! Da die in Deutschland herstellen bevorzuge ich sie an sich !!! Jedoch bin ich aus dem Teil
"insbesondere für Fahrzeuge, in denen vom Aggregat bzw. Fahrzeughersteller ein Öl mit Limited Slip-Zusätzen vorgeschrieben wird" nicht schlau geworden und hab darum die Finger davon gelassen!?
Kann das jemand aufklären ?
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline exit

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #5 am: Donnerstag 27 Mai 2010, 15:45:23 »
Jetzt spalten sich natürlich die meinungen.
Castrol oder liqui moly ??
Ich denke das muss dann jeder für sich selber entscheiden.

Aber danke für die tipps. nun weiss ich was rein muss ^^

Offline martind25

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 108
    • A4q Avant BPW
    • S2 LIMO ABY
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #6 am: Donnerstag 27 Mai 2010, 18:53:44 »
Zitat
Jetzt spalten sich natürlich die meinungen.

Ne überhaupt nicht. Ich wollte eigendlich nur auf deine Frage antworten, bezüglich der Füllmenge (die eben ~0,9l beträgt). Das ich dabei auch geschrieben habe WELCHES öl ich einfüllte war nur eine Draufgabe :zwinker:

Was für mich PERSÖNLICH (auch als Österreicher) gegen CASTROL spricht, ist der Hintergrund von Castrol (und wer dahinter steht :zwinker:).

LM ist für mich, PERSÖNLICH, der bessere der beiden :!:
mfg Martin

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #7 am: Donnerstag 27 Mai 2010, 21:01:55 »
Moin !

Was für mich PERSÖNLICH (auch als Österreicher) gegen CASTROL spricht, ist der Hintergrund von Castrol (und wer dahinter steht :zwinker:).


Welch löbliche Einstellung !!!
Für den Leser mit diesem Gesichtsausdruck :  ???
Hinter dem Namen CASTROL steckt BP ( ja genau die )
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline exit

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #8 am: Donnerstag 27 Mai 2010, 23:04:55 »
Okay das wusste ich nicht.
Aber gut zu wissen und nun weiss ich was ich tanken muss ^^
ich denke dann kauf ich einfach 1,5 liter und dann reicht das.
Nacher brauch ich vill doch noch mehr als 0,9 und steh dann mit meinem 1 liter da ^^

Offline martind25

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 108
    • A4q Avant BPW
    • S2 LIMO ABY
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #9 am: Freitag 28 Mai 2010, 11:20:09 »
Zitat
Hinter dem Namen CASTROL steckt BP

Nicht nur das, du musst dir auch die Geschichte/Entwicklung der "Handelsmarke" (und nur das ist Castrol) ansehen :o


Zitat
Welch löbliche Einstellung !!!

Danke, kommt aber daher, da LM wirklich noch selber herstellt (einer der wenigen in EU)
mfg Martin

Offline exit

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #10 am: Dienstag 1 Juni 2010, 17:45:38 »
Super.
Ich weiss nun was ich für öl fahren muss.
Ich danke euch.

Ach übrigens, in nem anderen forum sagte jemand zu mir das ich 75/90 Synthetik hinten fahren muss.
Komisch, dass doch für vorne oder?

Ich danke euch auf jedenfall ^^

Offline martind25

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 108
    • A4q Avant BPW
    • S2 LIMO ABY
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #11 am: Dienstag 1 Juni 2010, 18:07:15 »
Zitat
...das ich 75/90 Synthetik hinten fahren muss.

das Wort MUSS ist in diesem Zusammenhang aber so etwas von falsch!
mfg Martin

Offline Otzen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 166
    • Audi S2
    • C-Klasse T-Modell 2011
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #12 am: Dienstag 1 Juni 2010, 23:35:17 »
Super.
Ich weiss nun was ich für öl fahren muss.
Ich danke euch.

Ach übrigens, in nem anderen forum sagte jemand zu mir das ich 75/90 Synthetik hinten fahren muss.
Komisch, dass doch für vorne oder?

Ich danke euch auf jedenfall ^^

Is für vorne ja
Hinten 75/140 Difföl

Offline martind25

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 108
    • A4q Avant BPW
    • S2 LIMO ABY
Re: Diff. öl hinten?
« Antwort #13 am: Mittwoch 2 Juni 2010, 11:43:22 »
Hinten ist auch das 75/90er zugelassen.
mfg Martin