" /> Lenkung geht schwer , Typ89q Limo - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo  (Gelesen 16568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« am: Samstag 1 Januar 2011, 23:29:29 »
Moin !

Seit Anfang an geht bei meinem Typ89q Limo die Lenkung echt verhältnismäßig schwer ! Ich hatte das auf die 7,5 x 17 mit den 215er Reifen geschoben ... Jedoch steht er diesen Winter erstmals auf Winterreifen und mit denen geht es genauso schwer  :rolleyes:

Die Tandempumpe schliesse ich aus da die inzwischen gewechselt ist ...

Was kann es sein ?

Info's zum Auto:

Typ89q20V Limo mit 3b Motor und auch Achsen , Dämpfer , Federbeine ... Dreieckslenker sind jedoch vom 7a und die Fahrwerksfedern auch !

Danke und
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #1 am: Donnerstag 31 März 2011, 16:57:23 »
ist genug öl drin? kannst beim nachschauen auch gleich den filter ausbauen und reinigen damit die pumpe auch genug öl bekommt, bei mir (auch 3b motor) war es so, das der filter zu war und nicht genug öl nachlaufen konnte, einfach mit waschbenzin reinigen oder gleich ein neuen rein, bei mir hat das super funktioniert
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #2 am: Donnerstag 31 März 2011, 17:24:03 »
Hai !

Öl ist genug drin aber den Filter sehe ich mir mal an ! Das wäre schon eine Idee ... DANKE !!
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #3 am: Donnerstag 31 März 2011, 21:01:38 »
Leitung verengt?? Knick,verschmutzung,Druckspeicher?? oder ist die noch mit unterdruckverstärker?
Ist das ein Umbau oder alles Org.??
einmal quattro immer quattro

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #4 am: Donnerstag 31 März 2011, 21:11:11 »
Ahoi !

Ist ein Typ89q mit 3b Umbau ! Leitungen sind frei ... Filter kann ich noch nicht sagen !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #5 am: Donnerstag 31 März 2011, 21:32:24 »
Sind die Komponenten aufeinander abgestimmt oder besser alles aus einem Spender ??
Wenn du sagst seit Anfang an,dann stimmt evtl. was im System nicht.
Sind die Schläuche alles passend? Dehnschlauch auch der richtige?
evtl. bei der Pumpe die falsche Hohlschraube verbaut? gibt paar Hohlschrauben mit Filter,evtl, ist da sogar einer zu.
Die Hohlschraube vom Druckausgang hat einen bestimmten Durchlass,wenn der nicht stimmt hast evtl. auch eine Druckminderung....................
einmal quattro immer quattro

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #6 am: Donnerstag 31 März 2011, 21:41:21 »
Hai !

Lenkgetriebe ist vom 7A, der ganze Rest aus dem 3b Coupe ... Hohlschrauben sind die die verbaut waren! Das würde mE nur dann nicht passen wenn das Lenkgetriebe vom 7A einen höheren Druck benötigen würde als das vom 3b !?

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #7 am: Donnerstag 31 März 2011, 21:54:06 »
na ja,dann viel spass bei der fehlersuche,evtl. hast ja mit dem filter glück,ansonsten geh mal alles nacheinander durch........
einmal quattro immer quattro

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #8 am: Donnerstag 31 März 2011, 22:02:33 »
DANKE !

Ich werde den Hobel aber wahrscheinlich eh zerlegt haben bevor ich da suche wie wild  ;D
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #9 am: Freitag 1 April 2011, 10:51:24 »
Moin Martin,

Zitat
DANKE !

Ich werde den Hobel aber wahrscheinlich eh zerlegt haben bevor ich da suche wie wild

so komplett zerlegen?  :o


Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #10 am: Freitag 1 April 2011, 12:39:18 »
Hai !

 :wagegen:     oder brauchst dann Teile ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #11 am: Samstag 2 April 2011, 14:12:25 »
Moin Martin,

nee momentan nicht. Erst nächstes Jahr denke ich.
Dann aber kompletten 3B.

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

PS: :->>

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #12 am: Samstag 2 April 2011, 14:30:48 »
Hai !

 :/]  noch isser komplett und fährt ! Mal sehen wie lange noch ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline ATQ 970

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 174
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #13 am: Samstag 2 April 2011, 20:57:11 »
hi, warum willst ihn zerlegen?

wo sitzt der filter habe auch das gefühl das meiner etwas schwer lenkt

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Lenkung geht schwer , Typ89q Limo
« Antwort #14 am: Samstag 2 April 2011, 21:44:42 »
Ahoi !
hi, warum willst ihn zerlegen?

Für ein neues Projekt!

Der Filter sitzt im Vorratsbehälter !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !