Autor Thema: 20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??  (Gelesen 98655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #80 am: Freitag 5 Dezember 2014, 08:42:52 »
Hat jemand vielleicht fertige Zeichnungen vom Hauptwasserkühler, Zusatzwasserkühler und evtl. auch vom Klimakühler? Klima soll weiter drin bleiben.

Dann müsste ich mir nicht die Arbeit machen alles ausbauen und messen.

Möchte auch mal woanders fragen sowas bauen zu lassen.

Gruß Christian
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #81 am: Freitag 5 Dezember 2014, 22:03:02 »
Hat jemand vielleicht fertige Zeichnungen vom Hauptwasserkühler, Zusatzwasserkühler und evtl. auch vom Klimakühler?

Von welchem Auto genau?

Die Maße sind nicht das einzige Kriterium - Netzbauform ist min. genauso wichtig - Flachrohr gelötet, vs. Rundrohr gepresst macht schon einen großen Unterschied in der Kühlleistung und im Preis.

Der Winner-Rennspocht Kinesenkühler bei egay hat zumindest ein Flachrohrnetz drin, was prinzipiell schonmal gut und richtig ist.

Wo willste anfragen Christian? Bei Modine, AKG, Behr, ISA, Sandler, Schweizer, oder...?

Zitat
reine spekulation meinerseits: die fallen alle vom selben band beim selben hersteller.

die kühler tauchen alle "zufällig" zeitgleich in den online shops auf.
meine meinung.

Selbstverständlich kaufen die Tuner alle bei Alibaba oder Aliexpress ein und in China gibt es durchaus noch den 5-Jahresplan, weswegen solche Sachen plötzlich inflationär auf dem Markt auftauchen.
Das ist ja bei den Ladeluftkühlern schon seit Jahren so - egal, ob von X-parts, Wiltec, oder woher auch immer. Das sind alles die gleichen LLKs aus dem Reich der Mitte, und die findet man auch recht schnell bei Alibaba & Co.



« Letzte Änderung: Freitag 5 Dezember 2014, 22:07:48 von Olli W. »

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #82 am: Samstag 6 Dezember 2014, 07:17:25 »
Die Kühler sollen fürs S2 Coupe sein, BJ 1996
Angefragt hätte Ich als erstes bei Schweizer.

Am wichtigsten wäre noch vom Klimakühler, die anderen beiden lass Ich mir evtl. von GT-Motorsport schicken. Die schauen ganz gut aus


Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline delkim

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 124
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #83 am: Samstag 6 Dezember 2014, 21:10:00 »
Stell dich mal auf einen saftigen Preis ein.
Hatte beim Schweizer mal einen Wasserkühler fürn S3 8L angefragt. Wie der Originale nur dicker, mit einem bessern Netz natürlich, und das waren bei 5 St. 750€/St. :o

Haben die üblichen Verdächtigen wie PKM, Rene Rummler usw. nichts im Programm?

Offline Quattro-fuze

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #84 am: Sonntag 22 Februar 2015, 10:49:39 »
sers leute ,

wie schauts hier aus , hat denn kühler schon jemand drin ?

qualität ? passgenauigkeit ?

gruss
Gruss andy
- 90er typ89 quattro limousine <----20v 7A mit ner Vems ;)
- mein 90er im umbau auf 20v turbo :)

ler und spass dabei!

nein nein.. ich bin keine Signatur.

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #85 am: Donnerstag 27 August 2015, 22:12:57 »
Hallo Leute,

Heute habe ich es endlich geschaft, ich habe den  70mm Kühler von Carlicous-Parts eingebaut!

Also ich kann jetzt so viel sagen das er einigermassen gut passt, ich habe nur ein paar angeschweisste Laschen vorne (Die für den Klimakühler) etwas verkleinern müssen , da es sonst einfach zu knapp zur Karosserie gewesen wäre!
Aber lieber etwas mehr Material drann als zu wenig :-)

Die untere und die seitliche Aufnahme passen ganz gut und man hat durch die Langlöcher genug Spielraum um den Kühler  richtig auszurichten!

Für die Befestigung für den Lüfter habe ich  gleich Gewinde in die angschweissten Laschen geschnitten, so erspare ich mir die Originalen Klammern!

Die obere Kühlerabdeckung musste ich einwenig kürzen da der kühler halt doch ein wenig stärker ist als der Originale!

Das einzige was mich ein wenig stört ist die Höhe, es geht sich sehr knapp mit der Motorhaube aus, für den Entlüftungsschrauben muss ich mir aufjedenfall noch einen flachen ersatz suchen, da sieht man nämlich schon nach der der ca 30km Probefahrt den Abdruck in der Motorhaubeninnenverkleidung!!

Achja, ich habe ausserdem noch ein 80° Thermostat und einen anderen Lüfterschalter (251 959 481K,Schaltpunkt (87/76 u. 93//82°) mit eingebaut, was ich jetzt auf während der Probefahrt beobachten konnte , geht die Temperatur nicht über 87°C (Klimadisplay) und nicht unter 80°C während der zügigen Fahrt!!
Im Stand läuft der Lüfter  halt relativ oft(bei knapp über 90°C) ,was mir aber ehrlich gesagt recht ist, da ich vorher immer schon Angst um meinen Motor hatte wenn ich irgendwo im Stau stand....


Offline Heizpack

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Audi S2 ABY
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #86 am: Freitag 28 August 2015, 21:22:27 »
Hast du einen Klimakühler drin? Passt das zusammen?
Gruß Lars

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #87 am: Freitag 28 August 2015, 21:36:13 »
Hi, 

Nein Klima habe ich jetzt entgültig aus meinem Fahrzeug eleminiert... Dauern war irgendetwas anderes undicht ....

Dürfte sich aber ausgehen, kann aber gerne noch ein bild ohne Abdeckung machen!

Offline Heizpack

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Audi S2 ABY
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #88 am: Samstag 29 August 2015, 20:55:03 »


Dürfte sich aber ausgehen, kann aber gerne noch ein bild ohne Abdeckung machen!
Das wäre toll! Will meine gerne behalten!

Gruß Lars

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #89 am: Montag 14 September 2015, 20:21:35 »
Hi,

Entschuldigung das es so lange gedauert hat aber ich hatte einfach keine freie Minute in letzter Zeit :rolleyes:


Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #90 am: Montag 14 September 2015, 20:22:09 »
Und noch eins....

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #91 am: Mittwoch 24 Februar 2016, 14:44:51 »
Habe meinen Zusatzkühler gestern auch ausgebaut da er sich langsam komplett auflöst, werde mal schauen ob ich Hitzeprobleme bekomme mit nur einem OEM Kühler. Werde berichten

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #92 am: Donnerstag 25 Februar 2016, 15:30:47 »
Zwar kein 20V in meinem Fall, aber...

ZWK nachgerüstet, weil ab ca. 20°C Aussentemp es auf der BAB & hoher Motorlast zu warm wurde, so dass bei 200km/h teilweise schon der Lüfter anging und die Motorleistung spürbar zurückgeregelt wurde.

https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xat1/v/t35.0-12/12235413_988096747928453_1898894538_o.jpg?oh=0e2e721d54347159e75e75fcedfa4fe5&oe=56D13ACA

Das ist mit dem 2. Kühler jetzt alles deutlich besser geworden, wobei ein ausführlicher Test auf der Autobahn im Hochsommer noch ansteht.

Wasserabgang hinten am Zyl. Kopf kommt als nächstes.

Soll heissen:
Glaube nicht, dass es bei "gemachten" 20Vs sinnvoll ist, den ZWK zu entfernen, es sei denn, man hat einen entsprechend großen Hauptkühler - Versuch macht klug.

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 294
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #93 am: Donnerstag 25 Februar 2016, 18:53:26 »
Moin Olli,
wo hast du den Zusatzwasserkühler denn eingebunden? Hast ja den normalen Hauptwasserkühler ohne Zusatzwasserkühleranschlüsse verbaut...
Wo ist der Zwk her?

Bezüglich Zusatzwasserkühler weglassen noch ein bisschen Senf von mir dazu, nen Bekannter von mir hat nen Audi 90 Quattro 20V Sauger, bei dem ein normaler Hauptwasserkühler ohne Zusatzwasserkühleranschlüsse verbaut ist. Das ganze ist im Sommer schon mehr als grenzwertig. Bei Autobahnfahrt mit 150 160km/h springt schon auf der Abfahrt der Autobahn der Lüfter an...

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #94 am: Donnerstag 25 Februar 2016, 19:33:03 »
Hallo Kai,

der ZWK sitzt strömungstechnisch zw. Ausgl. Beh. und HWK, in der Gestalt, dass das Wasser unten aus dem Ausgl. Beh. zunächst in den ZWK fliesst und dann in den Hauptkühler über den Anschluss, wo sonst der Ausgl. Beh. angeschlossen ist.
Das war die einfachste Variante von der Verschlauchung her.

Die "Speisung" erfolgt also im Grunde (nur) über den kl. Überlaufschlauch mit Rückschlagventil zum Ausgl. Behälter, was zwar zunächst nicht viel Wassermenge ist, aber mindestens einen Vorteil hat.

Der ZWK "springt" nämlich nur dann an, wenn oben am Hauptkühler ein Überlauf entsteht und das passiert bekanntlich erst, wenn der Motor und das Kühlmittel richtig warm sind und ab ca. 2000/min.
Somit muss also auch nicht nach jedem Kaltstart das komplette Kühlwasser warm werden, wie es bei einem grösseren Hauptkühler der Fall wäre, sondern erstmal nur der herkömmliche Kühlkreislauf, bestehend aus Motor, Heizung & Hauptkühler.
Somit ist die Warmlaufphase also nicht unnötig verlängert.

Im Stand und im Stadtverkehr bleibt das im Prinzip auch so, da kaum Überlauf und kaum Wärmeeintrag, somit auch Betriebstemperatur wie gehabt (Heizung!). Lüfterlauf ebenso, wie vorher.

Anders dagegen auf der Autobahn, bei höheren Drehzahlen und insbes. bei höherer Motorlast mit entsprechendem Wärmeeintrag.
Dann entsteht natürlich verstärkt Überlauf und somit auch zwangsweise Fluss im Zusatzkühler und damit sind dann zusätzl. etwa 0,8l mehr Kühlmittel im Umlauf (bei diesem ZWK).
Die 0,8l im ZWK addieren sich zu den rund 2,5l im HWK und ergeben insges. ca. 9l Kühlmittel, statt vorher ca. 8l.

In der Praxis hat das bis jetzt völlig ausgereicht um bei höheren Aussentemps & hoher Motorlast die Wassertemp. nicht über 90°C steigen zu lassen - eher so in Richtung 80-85°C.
Problem ist ja immer die Temperatur im Zyl. Kopf - bes. beim 10VT, aber auch beim 20V ab einer best. Leistung über Serie.

Wiegesagt: Testfahrt im Hochsommer auf BAB steht mit diesem ZWK noch aus, allerdings hatte ich letztes Jahr schonmal versuchsweise einen (schlechten) Nachbau Audi 100/200/V8 Heizungskühler als ZWK verbaut und selbst der hatte schon deutlich was gebracht und den Lüfter erst oberhalb von 25°C anspringen lassen, statt vorher schon bei 20°C Aussentemp.
Das Netz war allerdings wesentlich schlechter (mech. Rundrohr ohne Turbulatoren), als das aktuelle gelötete Flachnetz in dem Voll-Alu Kühler.

Dieser ZWK ist ein Heizungskühler aus einem Kleintransporter und hat die Netzmaße 300x200x32mm (Netzfläche ca. 1/4 vom HWK).
Der Halter ist natürlich Eigenbau aus mehrfach profilierten Edelstahl Flacheisen 15x2mm und Kst. Winkeln oben und unten zum Schutz des Netzes, usw., da Heizungskühler keine Halter ab Werk haben.

Gruss,
Olli




Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 294
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #95 am: Freitag 26 Februar 2016, 12:33:06 »
Moin Olli,
vielen Dank für die Aufklärung!
Scheint mir eine gute Lösung als Upgrade für Fahrzeuge mit nur einem HWK zu sein. Wäre bei mir auch eine Option fürs Coupé...
Ob man auf diese Art den ZWK am 200 20V anschließen kann wäre evtl. auch nochmal einen Versuch wert, dann könnte man den normalen 615mm HWK verbauen und bräuchte nicht den teuren mit den Zusatzanschlüssen suchen... Bei Serienleistung würds bestimmt langen, obs für mehr langt müsste man mal ausprobieren...
Evtl. versuch ichs mal im Avant auf diese Art, da der jetzige HWK undicht ist...

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #96 am: Mittwoch 2 März 2016, 15:00:31 »
Da meiner einfach grausam aussieht, probier ichs jetzt mal ohne, wenns probleme gibt dann werd ich wohl einen neuen für 160 Taler kaufen müssen :rolleyes:



HWK austauschen wollte ich eigentlich nicht, der sieht noch Top aus :!:

Offline Bernhard10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #97 am: Sonntag 13 März 2016, 22:11:57 »
Hallo Overboost !

Wie sieht es jetzt im Betrieb mit dem Kühler aus bist du damit zufrieden? Werde demnächst meinen Motor ( S2 3B coupe ) wieder einbauen werde auch die Thermostate mit der niedrigeren Temperatur verbauen Kühler hab ich zwar schon 2 neue liegen aber wenn einer wegfällt würde auch gut passen würde mir auch gefallen der Alukühler .

Gruß Bernhard

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #98 am: Sonntag 13 März 2016, 23:25:18 »
Hallo Leute,

Heute habe ich es endlich geschaft, ich habe den  70mm Kühler von Carlicous-Parts eingebaut!

Also ich kann jetzt so viel sagen das er einigermassen gut passt, ich habe nur ein paar angeschweisste Laschen vorne (Die für den Klimakühler) etwas verkleinern müssen , da es sonst einfach zu knapp zur Karosserie gewesen wäre!
Aber lieber etwas mehr Material drann als zu wenig :-)

Die untere und die seitliche Aufnahme passen ganz gut und man hat durch die Langlöcher genug Spielraum um den Kühler  richtig auszurichten!

Für die Befestigung für den Lüfter habe ich  gleich Gewinde in die angschweissten Laschen geschnitten, so erspare ich mir die Originalen Klammern!

Die obere Kühlerabdeckung musste ich einwenig kürzen da der kühler halt doch ein wenig stärker ist als der Originale!

Das einzige was mich ein wenig stört ist die Höhe, es geht sich sehr knapp mit der Motorhaube aus, für den Entlüftungsschrauben muss ich mir aufjedenfall noch einen flachen ersatz suchen, da sieht man nämlich schon nach der der ca 30km Probefahrt den Abdruck in der Motorhaubeninnenverkleidung!!

Achja, ich habe ausserdem noch ein 80° Thermostat und einen anderen Lüfterschalter (251 959 481K,Schaltpunkt (87/76 u. 93//82°) mit eingebaut, was ich jetzt auf während der Probefahrt beobachten konnte , geht die Temperatur nicht über 87°C (Klimadisplay) und nicht unter 80°C während der zügigen Fahrt!!
Im Stand läuft der Lüfter  halt relativ oft(bei knapp über 90°C) ,was mir aber ehrlich gesagt recht ist, da ich vorher immer schon Angst um meinen Motor hatte wenn ich irgendwo im Stau stand....

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:20v turbo ohne Zusatzwasserkühler??
« Antwort #99 am: Sonntag 13 März 2016, 23:26:36 »
Mehr kann ich im moment noch nicht sagen , da mein Auto noch im Winterschlaf ist ;-)