" /> Klopfen und Benzingeruch beim AAN - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Klopfen und Benzingeruch beim AAN  (Gelesen 29525 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« am: Samstag 12 Januar 2013, 18:35:52 »
Wie macht sich eine Kapute Zündkerze bemerkbar?Außer unrunder motorlauf auf 4 Zylindern!
Benzingeruch durch nichtverbranntes Kraftstoffgemisch?
Klopfen?
Bei mir ist nämlich das der Fall
Starker Benzingeruch,Klopfen im Stangas bis ca 1500 umdrehungen.
Unrunder Motorlauf im Drehzahlkeller jedoch bessert sich der Motorlauf bei steigender Drehzahl!
So ca ab 3000 umdrehungen wirds besser allerdings ohne Last!(Ohne zu fahren)
Leistungsendstufen?

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1154
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #1 am: Samstag 12 Januar 2013, 18:40:47 »
Kerzen sollten recht einfach zu überprüfen sein, schon mal rausgeschraubt?

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #2 am: Samstag 12 Januar 2013, 18:51:05 »
Ja schon aber vor zwei Wochen!Da sahen sie gleich aus!Nur heute wurde es schlimmer mit dem Motorlauf und dem Klopfen.
Das ganze begann voe ca 4 Wochen!
Die probleme waren ja nur ab und zu zu bemerken!Jetzt is es ein dauerzustand!
Neue Kerzen bekomm ich erst am Montag!
Umrüst kit auf neuere Spuhlen ohne Den Leistungsendstufen dauert noch ein wenig aber wird auch verbaut!
Mir gehts hauptsächlich um das Klopfen!

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1154
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #3 am: Samstag 12 Januar 2013, 19:02:01 »
Kommt das Klopfen denn von der Verbrennung oder hast du den Eindruck das es mechanisch ist?
Hat er Fehlzündungen?

Ist der Fehler im Fahrbetrieb das erste mal aufgetreten oder nach einer Standzeit?

Ich frage deshalb, da es sich auch um ein verbogenes Pleuel handeln könnte welches das Klopfen verursacht. Will dir keine Angst machen, aber je nach dem wie die Umstaände waren als es aufgetreten ist, kann es in Betracht kommen. Sind Motor und Software Serie?

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #4 am: Samstag 12 Januar 2013, 19:52:21 »
Motor ist serie nur chip von MTM auf 275 ps is verbaut!
Das Klopfen ist nur im unteren drehzahlbereich zu hören!Ab 2-3000 umdrehungen is das klopfen weg und der Motorlauf wird auch besser.
Kann man ungefähr mit Hydrostößel klopfen vergleichen.
Pleuel glaube oder hoffe ich nicht! :rolleyes:
Hatte letztes Jahr einen Pleuellager schaden!Das hörte sich viel Lauter an und war drehzahlunabhängig!

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #5 am: Samstag 26 Januar 2013, 13:21:21 »
So Zündkerzen hab ich jetzt neue eingebaut!Noch immer das gleiche Problem!
Das Kerzenbild ist bei allen 5 Kerzen gleich! Schwarz
Sollte normal doch Braun sein!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #6 am: Samstag 26 Januar 2013, 13:48:52 »
Ahoi!

Also dieses Rehbraun hab ich irgendwie nicht mehr gesehen seit ich Auto's mit Kat fahre  :/]

Hast Du schon mal den Fehlerspeicher befragt ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #7 am: Samstag 26 Januar 2013, 17:12:10 »
ja hab ich schon gemacht!Steht aber auch nix drinnen!

Offline Memphis

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
    • VW Polo 6N
    • Audi S2 Avant
    • Simson S51
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #8 am: Samstag 26 Januar 2013, 22:02:20 »
Hallo!

Normal sollten die Kerzen hellgrau sein.

Wenn deine Kerzen schwarz sind könnte man schlussfolgern dass er zu fett läuft.

Prüf am Besten die Membran des Kraftstoffdruckreglers. Wenn die undicht ist, dann saugt er Sprit durch die Unterdruckleitung.
Vielleicht ist auch ein Einspritzventil defekt und verursacht die Geräusche und Aussetzer.
Es könnte auch sein dass ein Funke durch einen Kerzenstecker schlägt, das müsste dann verstärkt unter Last auftreten.

Zündaussetzer an einem Zylinder haben i.d.R. eine Anfettung des Gemischs auf allen Zylindern zufolge, wenn die Lambdaregelung aktiv ist.  (Zündaussetzer --> Restsauerstoff im Abgas hoch --> Lambdaspannung sinkt --> STG fettet an)

MfG
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #9 am: Dienstag 29 Januar 2013, 10:34:55 »
Hallo
Die Kerzenstecker haben grad mal gute 10000 km drauf!Ca 2 jahre alt.
Mit steigender drehzahl wird der Motorlauf besser!
Unter Last allerdings nicht!
Bin drauf gekommen das beim Flansch vom Wellrohr (Wastgate) zum Hosenrohr eine kleine undichtigkeit ist!Flansch verzogen!Ist aber kaum bemerkbar!
Ist da normal eine Dichtung dazwischen?
Mich beunruhigt am meisten das leicht klopfen bei Standgas!
Zündzeitpunktgeber?Endstufen?

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #10 am: Dienstag 29 Januar 2013, 10:58:18 »
Dreh mal von Hand bei stehendem Motor an der Drosselklappe und hör mal ob der Leerlaufkontakt klickt. Ich hatte meinen nach der Reinigung der DK mal verstellt und das Fehlerbild war ziemlich identisch zu dem was du hier beschreibst.

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #11 am: Samstag 2 Februar 2013, 11:45:50 »
Hallo
So das Problem ist nun verschwunden!!
Montag früh Hatte ich start problem!
Batterie war zusammen gebrochen!
Also Batterie raus und aufgeladen.
Gestern Batterie wieder eingebaut und siehe da,Motorlauf,Leistung,Benzingeruch,Verbrauch,...alles wieder ok! :rolleyes:
Steuergerät war Die ganze Woche ohne Strom
Hatte sowas schon mal wer oder kann mir jemand erklären was da los war?

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #12 am: Samstag 2 Februar 2013, 14:05:23 »
Naja es ist bekannt, dass das MSG sehr empfindlich auf eine zu geringe Spannungsversorgung reagiert. Aber Benzingeruch und Klopfen ist neu. Ich würde in dem Zusammenhang den Regler der LiMa und das Masseband am Motor kontrollieren.

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #13 am: Sonntag 3 Februar 2013, 16:06:04 »
So Problem ist wieder vorhanden! >:(
genau so wie vorher!
Aus dem Auspuff Schwarze Punkte (Öl) im Schnee.
Ölstand ist aber ok!
Kann das ganze was mit der Kurbelwellengehäuse entlüftung zu tun haben?

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #14 am: Sonntag 3 Februar 2013, 16:10:47 »
Ahoi!

Wie alt ist Deine Batterie und was für eine ist das ?

Siehe auch HIER
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1654
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #15 am: Sonntag 3 Februar 2013, 16:13:43 »
Servus,

kannst du mal ein Soundfile vom Klopfen einstellen?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #16 am: Sonntag 3 Februar 2013, 16:25:44 »
Batterie ist ca 1 Jahr alt!Ist glaub ich eine Banner!
Die Batterien sind auf jedenfall nix wert!
Von der Werkstatt wo ich sie gekauft habe kommen keine guten Worte im Bezug auf Starter Batterien allgemein!Werden zum Großteil nach einer Zeit umgetauscht!
Sind nicht mehr das was früher gebaut wurde!
Soundfile kann ich leider noch nicht einstellen!
3-4 Wochen erst

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #17 am: Sonntag 3 Februar 2013, 16:44:42 »
Martin das mit dem Limaregler erscheint mir wirklich nicht schlecht!
Fahre mit meinem Auto Montag früh ca 15 km mit Licht und vollem Gebläse einsatz in die Arbeit!Steht dann die ganze Woche dort im Freien und am Freitag wieder 15 km nachhause!Am Wochenende sind dann mal 30 oder 40 km fahrt möglich!
Also wird die Batterie zuwenig geladen??
Von wo bekomme ich so einen Beru 14,5 Volt Regler?
Oder gibts was besseres?

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #18 am: Sonntag 3 Februar 2013, 17:32:31 »
Hai!

Das ist sehr interessant!
Bei meinem 3b fangen die Probleme meistens so 12 Monate nach einem Batteriewechsel an und nach um die 24 Monate ist die Batterie denn hinne!

Die Banner Uni Bull ist laut deren Webseite auch eine Calcium/Calcium Batterie!
Die kommen auf Dauer nicht mit knapp 14Volt Ladespannung aus wie es scheint! Toller Weise hat MEIN Teile-Fuzzi mich darauf NICHT hingewiesen  :rolleyes:

Regler bekommt man beim Olli W im Shop

http://audi100.net/Shop/shop.html

Ich würde ihn anrufen, das geht fixer als per Mail denke ich... und er kann einen dann auch beraten! Denke mit meinem heutigen Wissen würde ich den 15 Volt Regler kaufen  ;D
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Klopfen und Benzingeruch beim AAN
« Antwort #19 am: Sonntag 3 Februar 2013, 17:47:10 »
Ja genau!
Das ist nicht der erste Wagen bei dem ich die Batterie wechseln muß!Bis jetzt immer auf garantie aber trotzdem ärgerlich!Garantie ist 2 Jahre und bei mir ist die Batterie meist vorher hinüber!
Interessant ist auch was ich vor zwei Wochen gesehen habe!
Bei einer LKW Werkstatt Standen 6 Euro Paletten voll mit Batterien!Sahen alle neu bis ziemlich neu aus!Auf meine Frage an den Meister warum sie den soviele Batterien hir haben und wo sie den die alle verbauen sagte der nur !Die gehen alle auf Garantie zurück!
Kältewelle = Haufenweise Batterieausfall obwohl diese meist nicht einmal 1 Jahr alt sind! :rolleyes: