Autor Thema: Upgrade Ölkühler S6 AAN  (Gelesen 31457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 141
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:Upgrade Ölkühler S6 AAN
« Antwort #40 am: Sonntag 14 Juni 2015, 19:54:08 »
Ja komm, das 2. Bild ist wohl  ???
Genau so wird die Luft sicher nicht durchströmen.

Breite 330mm ist klar, Tiefe auch sind doch die Standardölkühler von Mocal, Setrab, und co.
Gruß Mario

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Upgrade Ölkühler S6 AAN
« Antwort #41 am: Sonntag 14 Juni 2015, 21:31:05 »
das thema hatten wir schon mal..

als kleiner tipp:


gruß bene


Nr 3 sorgt auch für den gewünschten Diffusor-Effekt, also die Umwandlung von Geschwindigkeit (der einströmenden Luft) in Druck und ist daher die richtige und sinnvolle Variante.
Nr 2 hat den Nachteil, dass die einströmende Luft noch stärker beschleunigt wird und somit der Druck sinkt. Das ist so nur hinter dem Kühler brauchbar um die Luft wieder zu beschleunigen. Die Zeichnung ist da nicht ganz richtig.
Nr 1 ist nur dann brauchbar, wenn der Kühler unverhältnismässig groß ist und damit dann auch der Massenstrom, ansonsten aber die schlechteste Variante.