" /> Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2 - Off Topic - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2  (Gelesen 22288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
einmal quattro immer quattro

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #1 am: Dienstag 5 Juli 2011, 23:51:19 »
Moin,

auf der Seite sind einige Fehler drinn!

Einige Beispiele:

"The RS2 is full K26, the sport Quattro is K27 and the PikesPeak is K29.  Note the RS2 Comp and SQ have about the same compressor wheel (2.7")."

- Der RS2 Lader ist kein K26 (er ist ein K24) und der PikesPeak ist kein K29 (ist ein K27)
- RS2 hat ein 2,6 Zoll Verdichterrad (kein 2,7 Zoll)

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

PS: möglich, dass da noch nehr Fehler drinn sind...

Offline sir buff

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #2 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 08:38:19 »
Es geht um den RS2 Comp (Competition) Turbo, nicht um den normalen RS2-Lader  :zwinker:

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #3 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 12:37:07 »
Moin,

Zitat
Es geht um den RS2 Comp (Competition) Turbo, nicht um den normalen RS2-Lader

Hab ich noch nie von gehört! Hast Du da mehr Infos zu?

"Note the RS2 Comp and SQ have about the same compressor wheel (2.7")"

So wie ich informiert bin, gibt es KEIN 2,7 Zoll Verdichterrad. Der SQ hatte ein 3 Zoll Rad-->"3064 G"......

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

Offline sir buff

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #4 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 13:07:17 »
Hier steht etwas über den competition:
http://www.s2forum.com/forum/showthread.php?t=8663&highlight=rs2+competition

Ich denke es handelt sich hierbei um einen RS2-Lader mit grösserem Verdichterrad. Im deutschsprachigen Raum ist eher die Bezeichnung K26/27 geläufig.

Ja der Sportquattro hatte ein 3" Verdichterrad (dasselbe wie der BMW 745i glaube ich).

Was das 2,7 Zoll Verdichterrad angeht, habe ich nie herausgefunden welches damit gemeint ist und ob es überhaupt existiert. Ich denke er hat da etwas verwechselt.


Offline sir buff

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #5 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 13:19:05 »
Hab noch was gefunden:

What is a RS2 Comp turbo?

Take a RS2 turbo apart, then a "7200 comp" apart, there is a difference.  Cold side housing and turbo wheel are different, BTDT. Basically, if you use whatever KKK's numbering system is at the time (I did this back in 94 - at least 2 numbering systems ago), you will find that the cold side wheel is larger on the 7200 Competition. The RS2 'Competition' is actually and
ascribed misnomer, as the "RS2 Comp" really doesn't exist. What does exist is the "7200 Competition". Which is EXACTLY how KKK delivered the RS2 hot side housing, RS2 hot side wheel, and RS2 "+1" cold side wheel and housing. KKK also labeled the box it came in "7200 Competition". I know this, cuz I sold about a dozen of them when they were available.

The easiest way to tell the RS2 plane jane from the 7200 Competition is that the plane jane comes with the Audi tag on the cold side, the 7200 Comp doesn't come with any tag on the cold side. The hot side housing and wheel will carry the same part number, so will the center bearing section (it should they are both K26 derivatives).

There is also another cold side (wheel and housing) that is larger than the 7200 Competition. I currently run 1 of these in my fleet.

Everyone has "opinions" on these turbos, and it would appear it's shrouded in grand mystery. I laugh, KKK knew what that hot side was (awesome), and (my guess) KKK was likely restricted in using a Porsche/Audi proprietary "RS2 Turbo". The rules have changed since, because the only way to build a 7200 Comp these days, is to order the RS2 turbo complete, and add larger cold side wheel/housing. Bringing full circle what I did to my first RS2 turbo in
1994.

- original post

Scott Justusson
QSHIPQ Performance Tuning

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #6 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 13:20:33 »
Hey nochmal,

Zitat
Ich denke es handelt sich hierbei um einen RS2-Lader mit grösserem Verdichterrad. Im deutschsprachigen Raum ist eher die Bezeichnung K26/27 geläufig.

der original RS2 Lader ist ein K24. Es geht bei dieser Bezeichnung immer nach der TURBINE (und nur nach der!). Der RS Lader hat eine K24 Turbine (59 mm Einlass) mit Kontur 2 (52,8 mm Auslass).
Daher lautet die original Bezeichnung von 3K zum RS2 ATL: K24 2672 GGC 6.12 GBARK

Eine K26 Turbine hat immer einen Einlass von 64,4 mm.....und wurde z.B. beim alten 10 V Turbo verwendet. Hier hatte er die Kontur 1 (54,5 mm Auslass). Wahrscheinlich denken viele aufgrund des änlichen Auslassdurchmessers, dass es sich beim RS2 auch um eine K26 Turbine handelt.

Da der Verdichter des RS2 ATL dem eines K26 entspricht, wäre die Bezeichnung "K24/26" beim original RS Lader korrekt. Wird der K24 Läufer mit einem K27 Verdichter ausgestattet, wäre die Bezeichnung "K24/27" treffend.
Mal abgesehen davon bringt das 3064 G Verdichterrad (SQ und BMW 754i) keine Vorteile gegenüber dem originalen 2672 G Rad des RS Laders.....

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

EDIT: das 3064 G Rad passt nicht mal in das original RS2 Gehäuse.....auf dem Bild ist jedoch das original Gehäuse abgebildet. Es wird sich um einen ganz normalen original ATL handeln.

 

« Letzte Änderung: Mittwoch 6 Juli 2011, 13:26:49 von Zerwas »

Offline sir buff

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #7 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 13:38:23 »

Mal abgesehen davon bringt das 3064 G Verdichterrad (SQ und BMW 754i) keine Vorteile gegenüber dem originalen 2672 G Rad des RS Laders.....


Ich fahre im Moment einen K26/27 mit 3064 G und denke schon, dass er obenrum besser ist als der RS2-Lader (hatte ich vorher). Das kann jedoch auch an der grösseren Abgasseite liegen. Empfehlen würde ich den 3064-Verdichter aber nicht da der Ladedruckaufbau zu spät erfolgt.

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #8 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 13:47:02 »
Hey,

Zitat
Ich fahre im Moment einen K26/27 mit 3064 G und denke schon, dass er obenrum besser ist als der RS2-Lader (hatte ich vorher). Das kann jedoch auch an der grösseren Abgasseite liegen. Empfehlen würde ich den 3064-Verdichter aber nicht da der Ladedruckaufbau zu spät erfolgt.

der 3064 G Verdichter hat den selben maximalen Durchsatz wie der 2672 G des RS2 Laders (0,27 m³/s). Jedoch kann der 2672 G sogar höhere Druckvrehältnisse liefern. Ich kenne mitlerweile auch einige die den 3064 G als K26/27 fahren. Einige lassen diesen Lader gnadenlos überdrehen, also abstimmen (für hohe Drücke bei hohen Drehzahlen).
Daher gibts es auch immerwieder DEFEKTE mit dieser Kombination. Wer glaubt mit diesem Verdichter "sicher" 1,6 Bar bei 7000 1/min fahren zu können, der irrt leider...

Der absolute K26/27 "Klassiker" ist das 3070 G Rad, ein häufiger Vertreter für den 400 PS Umbau. Besser war "Damals" schon das 3072 G Rad (bis ca. 420 PS). Aber diese Verdichter sind mitlerweile STEINZEIT...

Richtig, durch die höhern Massen (und nötige Drehzahlen) des 3064 G Rades, liefert er später den Ladedruck.

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.
« Letzte Änderung: Mittwoch 6 Juli 2011, 14:12:54 von Zerwas »

Offline sir buff

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #9 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 13:57:06 »
1.6 bar Haltedruck würde ich nicht fahren mit dem Lader.

Hier meine max. Ladedrücke:
Target Ladedruck mit 100% TPS – 7000 bis 900 rpm:
2.39       2.50       2.60       2.71       2.81       2.85       2.85       2.85       2.85       2.85       2.85       2.71       2.50       2.30       2.09       1.83

Wobei die 1.39 bar bei 7000 nicht erreicht werden, da ich die Wastegateschraube ziemlich weit herausgedreht habe.

Den Klassiker kenne ich. Dafür habe ich sogar mal ein "Rezept" bekommen von einem freundlichen Borgwarner Mitarbeiter :-)

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Interesante Seite,geht um Rallyquattro A2
« Antwort #10 am: Mittwoch 6 Juli 2011, 14:08:52 »
Hey,

mein Tipp für den "einfachen" 400 PS Umbau.

2871 O Verdichterrad (etwas über 0,31 m³/s) in einem K26 Verdichtergehäuse + Rückwand (z.B. vom alten 10 V Turbo oder RS2).

Damit sind ohne weiteres 1,73 Bar bei 6000 1/min und 1,5 Bar bei 6500 drinn (bei K26 Turbine ca. 400 PS, bei K24 Kontur 2 etwas über 390 PS). OHNE dabei den ATL zu überdrehen, mit guten Wirkungsgraden.
Der Auslassdurchmesser beträgt gerade mal 71 mm. Das wäre dann ein reiner K26/26 bzw. ein K24/26 (RS2+ Lader) mit sicher guten Ansprechverhalten (geringe Massen, modernere Geometrie-->geringere ATL-Drehzahlen für den Druck von Nöten).

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

PS: ich habe schon mal einen K26 3064 G (K26/27) ausgelegt. Mehr wie 1,7 Bar würd ich nicht gehen und "oben rum" den LD stark senken. (zwecks Überdrehen)