" /> Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo - Umbauten 20V - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo  (Gelesen 11193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline audifan

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« am: Montag 3 Februar 2014, 11:38:46 »
Hallo, ich habe meinen AAN Motor auf 2,5 Liter umgebaut und möchte ein 6 Gang Getriebe vom S4 B5 verbauen. Hat jemand schonmal so eine Erfahrung gemacht?
Auf was musst geachtet werden, wie wird das mit der Getriebeölkühlung gemacht und welches Kupplungsnehmerventil wird verwendet?

Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #1 am: Montag 3 Februar 2014, 18:54:37 »
Warum soll es ein S4 B5 Getriebe sein?
gibt's nen speziellen Grund dafür?

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #2 am: Montag 3 Februar 2014, 19:14:22 »
Fdp und dsy getriebe sind auch 01e getriebe und können verbaut werden.i

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #3 am: Montag 3 Februar 2014, 20:13:18 »
Hallo,

ich habe das DSY im 200er. Bin sehr zufrieden damit.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 968
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #4 am: Montag 3 Februar 2014, 20:24:16 »
alle 6 gang im a4 b5 sind 01E ebenso die vom C5...

gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline audifan

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #5 am: Dienstag 4 Februar 2014, 09:37:52 »
Hallo Olaf könntest du mal berichten wie du es bei deinem 200er mit dem Getriebe gemacht hast (Ölkühlung usw.)
Vielleicht hättest du auch ein paar Bilder. Ich könnte jetzt günstig an ein DSY Getriebe kommen.

Gruß Jan

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #6 am: Dienstag 4 Februar 2014, 10:28:17 »
du brauchst auch die Getriebehalter vom 6 Gang
Die sollten dabei sein

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #7 am: Dienstag 4 Februar 2014, 11:06:31 »
Hallo Jan,

also vorweg muss ich sagen, daß ich das Getriebe schon aus einem 200er bekommen habe und damit nichts umbauen musste. Aber ich weiß, daß im 200er auf der Beifahrerseite eine 10mm dicke Adapterplatte ans Getriebe zur Antriebswelle gehört und ebenso 10 mm ans Getriebe zur Kardanwelle nach hinten.
Getriebehalter wurden umgeschweißt und das Schaltgestänge ist vom S4B5.
Ölkühlung wurde verschlossen. Fahre nicht auf dem Ring und auch keine Langstrecken. Aber das kann man trotzdem beibehalten.
Wie das nun im C4 ist, kann ich nicht sagen, aber da gibt's ja Unterschiede.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline audifan

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #8 am: Dienstag 4 Februar 2014, 11:16:37 »
Halter sind dabei das Getriebe ist komplett. So weit ich weis sollte das DSY ohne Veränderungen in den C4 passen mich hat es nur mal interessiert wie ich das mit der Kühlung mache aber das dürfte ja kein großes Problem sein 2 Stahlflexschläuche und nen kleinen Ölkühler dran das müsste ja reichen.  Nur wie ist das mit dem Nehmerventil das hat wie es aussah am DSY einen anderen Anschluss für die Leitung kann ich da das Ventil aus dem 20V Getriebe nehmen oder passt das nicht ins DSY?

Gruß Jan

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #9 am: Dienstag 4 Februar 2014, 13:58:37 »
Da bin ich nicht sicher, aber das sollte passen.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #10 am: Samstag 8 Februar 2014, 20:00:03 »
Hat eigentlich schon mal jemand ein TDi Getriebe ( CYT ) im 20VT eingebaut.
Hat jemand Erfahrungen damit, bzgl. Haltbarkeit?
Ist die Übersetzung zu lang? im 6. ca. 0,56
Das CMG vom V8 hätte 0,684 im Vergleich zum CBL 0,73


MfG
Stefan

Offline Tille

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 174
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #11 am: Sonntag 9 Februar 2014, 02:58:33 »
Ist zu lang meiner Meinung nach.

Bei 7200rpm wären das 404 km/h im 6. Gang

Grus
Tille
Audi Coupe Typ89 10V Turbo - VEMS - K26 3172 - Deka 630 - E85 - 3" ab Turbo

www.facebook.com/TilleMotorsportEngineering

Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #12 am: Sonntag 9 Februar 2014, 07:23:34 »
ca. 360 bei 7200.

Hast du es schon ausprobiert, oder ist das deine Meinung aufgrund deiner Berechnung?
Es ist auch immer zu berücksichtigen, in welchem Drehzahlbereich man sein Drehmoment hat.
Dass auf der Landstraße mit 100 der 6. Gang dann wahrscheinlich nicht zu gebrauchen ist, sollte klar sein.
Die Frage ist, wenn ich mehrere 100 km mit 200 oder schneller fahren möchte. Da wär doch dann der lange 6. interessant.
Wobei ich eben nicht weis, ober dann auch bergauf mit dem 6. durchfährt. Gehen wir mal von ca. 400PS und 550Nm aus.
Ich bin eben nur der Meinung dass das V8 CMG nur unwesentlich länger ist, als original. Oder ist da in der Praxis der Unterschied merklich größer

MfG
Stefan

Offline Tille

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 174
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #13 am: Sonntag 9 Februar 2014, 12:43:56 »
Ah Sorry hab Übersetzung gang 1 mit achsübersetzung vertauscht...

Dann kommen 344 km/h raus , das sieht doch schon ganz anders aus :P

Angenommen dein Lader kommt bei 3500rpm so wäre das ab ca 170 km/h , zum Autobahn Cruisen bei 200kmh wäre das im 6. Gang bei 4195rpm ....
« Letzte Änderung: Sonntag 9 Februar 2014, 12:49:59 von Tille »
Audi Coupe Typ89 10V Turbo - VEMS - K26 3172 - Deka 630 - E85 - 3" ab Turbo

www.facebook.com/TilleMotorsportEngineering

Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #14 am: Sonntag 9 Februar 2014, 12:51:21 »
0,56 x 4,111 = 2,30

7200 / 2,30 x 1,93 x 0,06 = 362,50 km/h


Offline Thomas

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 219
    • S6 C4 Avant AAN RS++
    • Daihatsu Trevis Sport
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #15 am: Sonntag 9 Februar 2014, 20:59:22 »
Hi,
noch ist die Frage nicht beantwortet ob das Getriebe vom TDI schon jemand verbaut hat.
Würde mich auch brennend Interessieren  ;D.
Soweit ich wei0 hat Martin ( Milan ) schon mal eins verbaut.
Ich hatte selber schon einen TDI ( AEL ) als quattro mit 6. Gang.
225 km/h bei ca. 4200 U/min. Das ist doch mal ne Hausnummer bei unseren Drehzahlorgeln!
Muss überhaupt was beim Verbau geändert werden? Wenn ja was?
Vielleicht kann Martin ja mal was dazu schreiben.

Gruß Thomas
S6 C4 Avant AAN, RS+++ TTH480

Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Audi S4 B5 Getriebe am 20V Turbo
« Antwort #16 am: Sonntag 9 Februar 2014, 22:03:19 »
Der Durchmesser der Antriebswellenflansche hat bei den Benzinern 01E  108mm  und beim CYT 120mm.