" /> Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige  (Gelesen 33451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« am: Samstag 8 März 2014, 14:18:36 »
Hallo allerseits. Habe Abgastemp. Gemischanzeige und Ladedruckanzeige nachgerüstet. Alles wie beschrieben verkabelt. Abgastemp. geht, Ladedruck geht gar nicht, zeigt immer 3 bar und Gemisch spinnt irgendwie bissl. Hab mal das Lambda Signal gemessen, es schwankt zwischen 0,2 und 0,4 V. Das ist meiner Meinung nach bissl wenig, sollte doch zwischen 0,2 und 1V pendeln, oder ist das beim AAN nicht so? Kann das verschiedene Ursachen haben? Sonst werd ich wohl mal die Sonde wechseln müssen. Die AU letztes Jahr hat er aber bestanden mit der Sonde. Ladedruckanzeige prüfe ich gerade, wird wohl reklamiert werden müssen.
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #1 am: Samstag 8 März 2014, 19:59:40 »
Servus,

um welche Geräte handelt es sich?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #2 am: Samstag 8 März 2014, 20:22:15 »
Hallo Andi. Sind digitale Rundinstrumente von ebay. Nicht super hochwertig, aber funktionieren muss es ja trotzdem. Ich bin heute mal gefahren und hab bemerkt dass die Gemischanzeige bei Vollast auf mager geht. Nun weiß ich eben nicht ob die Sonde ne Macke hat oder ob was anderes faul ist, Spritdruck zu niedrig oder sonst was unklar. Ich hab beide Klopfsensoren erneuert und hatte den Hallgeber mal draußen.   Kann es sein dass wenn der verstellt ist sich es so äußert? Das Auto läuft für meine Begriffe normal und recht gut. Im Teillastbereich pendelt die Anzeige im mittleren Bereich, was ja normal wäre und im Schub zeigt sie mager, was ja auch passt. Was könnte das noch sein?
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #3 am: Sonntag 9 März 2014, 01:03:27 »
Zitat
Ich bin heute mal gefahren und hab bemerkt dass die Gemischanzeige bei Vollast auf mager geht. Nun weiß ich eben nicht ob die Sonde ne Macke hat oder ob was anderes faul ist, Spritdruck zu niedrig oder sonst was unklar.

Hallo Daniel,

das kann durchaus eine kaputte Sonde sein, die bei Vollast einbricht. Mess die auch mal mit einem Multimeter während der Fahrt - wenn die Spannung dann bei Vollast unter oder um 100mV geht, ist sehr wahrscheinlich die Sonde kaputt.
Eine gute Sonde reagiert auch entsprechend schnell mit der Spannung, wogegen eine kaputte Sonde zunehmend träger wird und auch keine 1V mehr erreicht.
Um zu testen, ob das Gemisch zu mager unter Vollast wird, könnte man folgendes machen...
Zieh mal am Saugrohr hinter der Drosselklappe einen kleinen Unterdruckschlauch ab (zur Klima oder Diff-Sperre), so dass bei Vollast Luft rausgeblasen wird und das Gemisch dann (zu) fett wird.
Eine funktionierende Sonde wird dann fetteres Gemisch und höhere Spannung anzeigen - eine kaputte Sonde nicht.
Da das Leck auch bei Teillast vorhanden ist, muss die Sonde das da ebenfalls erfassen und entsprechend nachregeln auf Lambda 1.

Gruss,
Olli

Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #4 am: Sonntag 9 März 2014, 07:48:56 »
Das werd ich gleich heute probieren. Meine erste Vermutung war eben auch die Sonde. Ich berichte was dabei rauskommt. Habe schon mal nach ner neuen Sonde gesucht, gibts bei daparto ab ca. 25€. Kann man sowas nehmen oder sollte man paar Euros mehr investieren? Bei Sonden bin ich bisher nicht wählerisch gewesen, hab alles was die richtige Anzahl der Kabel hatte eingebaut, auch gebraucht und aus allen möglichen Autos. Weil im Prinzip ist es doch immer das gleiche, ne O2 Sonde eben...
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #5 am: Sonntag 9 März 2014, 15:10:51 »
Bei den turbos würde ich nur hochwertige Sonden von NGK/NTK und Bosch fahren, da die termische Belastung doch sehr hoch ist.

Aus eigenen Er-Fahrungen...

- Bosch Sonde im Audi 100TQ eingebaut 2008 -> fehlerfrei und Spannung bis ca. 0,95V
- Unifit Sonde im Audi 80 JN eingebaut 2009 -> 2010 kaputt nach 6000km mit Spannungseinbruch auf unter 100mV bei Vollast
- seitdem Topran Sonde drin und bis jetzt fehlerfrei (Lebensdauer aber vermutl. geringer als Bosch/NKG)
- MTE Tompson Sonde von autoscheisse24.de im Ford Streetka -> falscher Stecker ohne Goldkontakte - kaputt nach 3 Wochen und ca. 2400km
- seitdem wieder originale Ford Sonde (200,-) drin.

Alle Sonden (bis auf MTE-Tompson) mit den richtigen Kabeln und Steckern & fertig verdrahtet, da Selbstbau-Verdrahtungen/Universalsonden zu unzuverlässig.

Würde da einmal in den sauren Apfel beissen und Bosch oder NGK/NTK kaufen und die 130-150,- riskieren beim turbo.

Gruss,
Olli

Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #6 am: Sonntag 9 März 2014, 21:28:15 »
Also es ist wie vermutet, die Sonde geht bei Vollast in den mageren Bereich um 0,2V. Ich werd sie austauschen, sicher ist sicher.
Danke für den Erfahrungsbericht, das hilft mir bei der Auswahl.

Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #7 am: Sonntag 23 März 2014, 11:03:15 »
Ich habe gestern nun eine neue BOSCH-Sonde eingebaut, seitdem ist das Phänomen weg.
Die Anzeige geht bei Vollast sauber in den fetten Bereich, die Ladedruckanzeige funktioniert auch prima.
Hab alles schön eingebaut bekommen und bin sehr zufrieden. Werd demnächst noch ein Bild einstellen.
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #8 am: Sonntag 23 März 2014, 11:30:50 »
Auf das bild bin ich schon gespannt.

Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #9 am: Sonntag 23 März 2014, 14:51:08 »
Dann will ich dich mal nicht länger warten lassen. Hier ist es:

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

Habe die Düsen entfernt, eine Platte aus Stahlblech eingepasst (Zeichnung mit detaillierten Maßen habe ich, wenn sie jemand möchte) und mit Carbonfolie beklebt.
Der Heizungsschacht ist durch die Klappen hinter den Anzeigen ganz normal verschlossen, damit nix warm wird.
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline Landirenzo-7er

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 217
    • S2 ABY Coupe
    • Audi A6 2.7 TDI Quattro
    • VW Caddy 2.0 Tdi DSG
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #10 am: Sonntag 23 März 2014, 16:09:18 »
Hallo,

sieht gut aus. Vorausgesetzt du hast noch mehr Carbon im Innenraum.
Ich hab es auch so gemacht. Habs dann aber nur schwarz lackiert.
Wegen der Wärme hab ich mir keine Gedanken gemacht. Wird ja
im Sommer bei direkter Sonneneinstrahlung noch heißer.
Hab meine Anzeigen von Sandtler und VEMS.
Mfg
Stefan

Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #11 am: Sonntag 23 März 2014, 17:22:37 »
Danke, war auch ganz schön Bastelei.
Nein, hab kein Carbon weiter im Innenraum, jedenfalls noch nicht... ;D
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #12 am: Sonntag 23 März 2014, 19:32:34 »
Sieht sehr elegant aus Repairman  8)  Welchen Durchmesser haben deine Anzeigen? Also die Skala vorn ?

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #13 am: Sonntag 23 März 2014, 20:19:08 »
mit einem Muster ab in die nächste Metallbearbeitungsbude und eine 10ner Serie in Auftrag geben.

Ich nehme 2  ;D
Optik bringt keine Leistung

Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Anzeigen nachgerüstet, Problem mit Gemischanzeige
« Antwort #14 am: Montag 24 März 2014, 22:32:38 »
Die Anzeigen haben einen Einbaudurchmesser von 52mm, das Standardmaß soviel ich weiß. Der Chrombund ist geringfügig größer, gemessen hab ich nicht.
Passen gerade so in den Luftkanal rein. Ob die allerdings von jedem Hersteller gleich sind, auch von der Tiefe her, kann ich nur mutmaßen.
Meine sind wie gesagt von ebay und waren jetzt nicht soo teuer, aber ich bin ganz zufrieden bisher.

@ Vmax13: Wenn ernsthaft Interesse besteht könnte ich was anleiern, mein Zerspaner kriegt das ohne Probleme hin.
Könnte das einbaufertige Teil gegen ein geringes Entgelt zusenden, auch bereits beklebt mit dieser Folie. Einfach melden, PN an mich.  :zwinker:
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...