" /> Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast  (Gelesen 32942 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« am: Samstag 26 September 2009, 21:20:38 »
Moin !

Nun hat mein Fehlerspeicher doch mal einen Fehler gespeichert den ich nicht selber verursacht habe !

Hat schon jemand von euch den Fehler 2231 beim 3b gehabt und das Problem gelöst ?

Fehlerursache :
N71 Klemmt , G70 Kennlinie verschoben >> Fehlerbeseitigung : F96 prüfen steht in meinen Unterlagen ! Hab eine Stellglieddiagnose durchgeführt die unauffällig war womit ich ein klemmen vom N71 ausschließe ... Bleibt laut Leitfaden der Höhengeber den ich leider nicht messen kann ohne das A-Brett zumindest rechts zu lösen  :rolleyes:

Habe unter Volllast mal 0,8bar und mal 0,9bar ( jeweils bei um die 3000U/min ) und dann und wann legt er gefühlt ein paar PS nach wenn ich den Fuß vom Gas nehme  ???
« Letzte Änderung: Freitag 2 Oktober 2009, 14:18:52 von Martin W. »
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b
« Antwort #1 am: Sonntag 27 September 2009, 13:21:35 »
Moin !

Update:
Bin eben zur Tanke und zum Lokal gewesen und hab ganz bewusst nicht mehr als 0,5bar LD aufgebaut und dann den Fehlerspeicher ausgeblinkt!
Kein Fehler drin ! Werde jetzt noch mal ein - zwei Tage fahren und dann nochmals ausblinken ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b
« Antwort #2 am: Freitag 2 Oktober 2009, 13:38:10 »
Moin !

Eben ausgeblinkt und keinen Fehler angezeigt bekommen !

Folgendes Prob besteht derzeit : Ladedruck unter Vollast ist mal 0,8 und mal 0,9 bar ! Nach Lust und Laune und nicht zu erkennen warum ( VDO Anzeige in der Leitung zum Steuergerät ) und wenn ich den Fuß wieder vom Gaspedal nehme gibt er auch nur dann und wann kurzzeitig ( max ca 2 Sek ) mehr Leistung ab wie unter Volllast  :o ! Auch das kann ich mit nichts in Verbindung bringen .... mal macht er es und mal nicht !


DANKE und
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #3 am: Montag 4 Januar 2010, 14:14:52 »
Moin !

Gerade ausgeblinkt und der Fehler ist wieder drin !

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Thoren

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #4 am: Dienstag 12 Januar 2010, 14:30:03 »
Hast du einen Chip verbaut ?

Ist Notlauf nicht nur 0,4 Bar LD ?
Habe zur Zeit ein ähnliches Problem, kann aber wg Wetter nicht testen...
Habe aber keinen Fehler im STG.

Dichtigkeit geprüft ?

mfg
Thoren
Audi 80 Quattro 20VT

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #5 am: Dienstag 12 Januar 2010, 14:50:04 »
Hallo !

Also :

- Datenstand ist Serie
- In den Notlauf geht er nicht , zumindest nicht dauerhaft wobei es eine Überlegung ist ob er kurz in den Notlauf geht !
- Kann gerade auch nicht sagen wie hoch der LD mit dem derzeit verbauten Höhengeber geht da ich quer stehe bevor sich der LD richtig entfaltet

- Letzte Dichtigkeitsüberprüfung ist gut 2 Monate her , werde ich mal machen wenn nicht mehr so viel Schnee liegt
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Thoren

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #6 am: Mittwoch 13 Januar 2010, 13:56:17 »
Mir fällt da noch F76 ein... der grosse Thermoschalter an der Wassergalerie.
Der geht ja öfters über den Deister.
Beim 3B senkt der den Ladedruck/Leistung, wenn er defekt ist
Audi 80 Quattro 20VT

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #7 am: Mittwoch 13 Januar 2010, 14:02:21 »
Moin !

Ja, da hast Du recht ! Ich hab jedoch die Leitung gekappt ... kommt also in meinem Fall nicht in Frage .
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #8 am: Freitag 22 Januar 2010, 03:54:47 »
Hallo bin neu hier in dem forum erstmal grüße...
fahre einen s2 mkb: 3b bj. 91 modelljahr 91 und habe genau das selbe problem mit den ladedruck schwankungen wenn ich allerdings vpower tanke läuft er merklich besser hab auch nie dran geblaubt das das teure zeug was bringt. das komische ist manchmal läuft er nich sauber hat diese ladedruckschwankungen und leichte merkliche aussetzter und dann steig ich ich wieder eines morgens in den wagen fahr ihn warm und er rennt wie von der tarantel gestochen.
N75 ist neu zündanalge ist komplett bis auf zündspule neu wastegate is auch neu....

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #9 am: Freitag 22 Januar 2010, 09:18:28 »
Hallo Chris !

Vorab : Viel Spaß hier im Forum !

Nun zum 3b  ;D

Also mit V-Power bringt bei meinem nix , hab ich schon versucht !
Ein neues N75 hab ich liegen nur bau ich das erst ein wenn es nicht mehr friert ! Werde dann berichten ...

Bei meinem hat sich dazu noch folgendes Prob eingestellt :  KLICK

Werde berichten was das N75 bringt

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1628
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #10 am: Sonntag 24 Januar 2010, 14:08:42 »
Hallo bin neu hier in dem forum erstmal grüße...
fahre einen s2 mkb: 3b bj. 91 modelljahr 91 und habe genau das selbe problem mit den ladedruck schwankungen wenn ich allerdings vpower tanke läuft er merklich besser hab auch nie dran geblaubt das das teure zeug was bringt. das komische ist manchmal läuft er nich sauber hat diese ladedruckschwankungen und leichte merkliche aussetzter und dann steig ich ich wieder eines morgens in den wagen fahr ihn warm und er rennt wie von der tarantel gestochen.
N75 ist neu zündanalge ist komplett bis auf zündspule neu wastegate is auch neu....

Servus und Willkommen!

fährst du mit Original Software?
Wie sieht der LD Verlauf aus (wenn er gut und schlecht läuft)?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #11 am: Sonntag 24 Januar 2010, 16:10:38 »
hallo andi
an dem auto ist alles original wurde nichts verändert.
Hatte leider noch nicht die möglicht den ladedruck zu testen muss mir mal eine anzeige besorgen. Werde dann berichten.
Gestern bin ich ca 110 km autobahn gefahrn hab ihn erst nicht über 4000 gedreht doch er lief immer besser je weiter ich gefahrn bin hab dann auch mal gas geben und er lief wieder super dann bin ich von der autobahn runter in die stadt. Wollte dann einmal zügig von der ampel wegbeschleunigen und dann hatte ich wieder diese pump artige beschleunigen und keine leistung ich werd bekoppt ich les ihn montag auf der arbeit erst mal aus.

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #12 am: Mittwoch 27 Januar 2010, 20:22:43 »
so hab ihn heute mal ausgelesen war leider ein unbekannter/nicht identiefizierbarer fehler drin gelöscht probefahrt gemacht und siehe da er hat wieder mehr leistung autobahn lief er wie am ersten tag nochmal ausgelesen kein fehler drin hab ihn beide male bei motor an damit ich nich den g28 drin hab ausgelesen dann hatte er wieder einen hörbaren aussetzter nochmal ausgelesen kein fehler drin bis jetzt läuft er tausche morgen mal die zündkerzen
vielleicht hab ich ja eine defekt geliefert bekommen werde berichten

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #13 am: Donnerstag 28 Januar 2010, 19:10:59 »
so zum dritten mal ich =)
so gestern abend noch ne kleine runde gedreht und siehe da das problem trat wieder auf unter anderem hatte ich bei über 50% geöffneter Drosselklappe richtig heftige aussetzter. So hab ihn dann heute noch mal ausgelesen und dann schrieb er Ladedruck regelgrenze max. überschritten. Dann hab ich einfach mal alle unterdruckleitungen mit einer kleinen unterdruck pumpe überprüft und festgestellt das der Schlauch der zum Steuergerät und zur Diff. Sperre geht, direkt am Saugrohr anschluss undicht ist und der schlauch der vom saugrohr zum abschaltventil geht unterm Turbo undicht ist. Werde morgen nach feierabend die schläuche ersetzten und berichten.

Martin hast du deine Unterdruckschläuche mal überprüft?

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #14 am: Donnerstag 28 Januar 2010, 20:29:47 »
Moin !

Die sind alle schon neu gekommen  :-\ ...

Ich muss aber zugeben das ich im Moment nix mache ! Ist mir einfach zu kalt ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #15 am: Samstag 30 Januar 2010, 13:23:09 »
So ausgiebige probefahrt gemacht und musste fest stellen das er anfangs über den gesamten drehzahlbereich sauber und mit ungewöhnlicher hoher leistung durchzog aber mein glück weilt mal wieder nur kurz. Nach ca. 30 km sportlicher fahrweise stellte ich fest, das wenn ich bei 2000 rpm vollgas gebe er erst kurz kommt dann leicht einbricht bis 3000 ab 4000 is wieder mehr leistung vorhanden und ab 5000 geht er wie von der tarantel gestochen werde morgen mal ladedruck und benzindruck überprüfen. Verbrauch bei sportlicher fahrweise ca 13-14 liter scheint in ordnung. Allerdings läuft er wieder viel ruhiger mit den neuen unterdruckleitung.

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1628
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #16 am: Sonntag 31 Januar 2010, 12:59:50 »
Servus,

mich würde wundern wenn dein Zündverteiler kein Spiel hätte!

Mach mal die Kappe runter und schau mal nach dem Spiel!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #17 am: Freitag 5 Februar 2010, 19:22:02 »
So spiel ist fast bis gar nicht vorhanden
hatte auch kontakt probleme am LMM seitdem diese erledigt wurde Läuft er wieder wie von der tarantel gestochen  ;D aber hab ja schon wieder das nächste problem. Siehe neuer thread =)

mfg Chris

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #18 am: Freitag 30 April 2010, 18:49:22 »
Moin !

N75 ist neu und .... der Fehler bis lang nicht im STG abgelegt und sonst auch anscheinend im Moment alles OK !

Mal schauen ... Werde nach einer Woche nochmals ausblinken !

DANKE für eure Tip's
« Letzte Änderung: Freitag 30 April 2010, 22:35:42 von Martin W. »
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Fehler 2231 beim 3b und LD-Schwankung unter Volllast
« Antwort #19 am: Mittwoch 5 Mai 2010, 17:07:15 »
Moin !

Eben nochmals ausgeblinkt und keinen Fehler im STG ! Da ich derzeit nicht prüfen kann ob es noch Prob's unter Null Grad gibt setzte ich vorerst mal das "Gelöst" Zeichen  ;D

DANKE für eure Hilfe
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !