" /> Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen - Exterieur, Lack und Blech - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen  (Gelesen 12964 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« am: Samstag 11 Januar 2014, 16:50:22 »
Guten Tag,

habe heute kurzfristig meine undichten, tropfenden Kraftstoffleitungen am Unterboden ersetzt. Es musst schnell gehen und billiger sein als die Leitungen von Audi NEU, deswegen der Griff ins Sanitärregal. Die Gummis die die Leitungen halten sind natürlich auch neu, aber nicht bei Audi bestellt

Jetzt die Frage: Hält das jetzt Jahrzehnte oder muss ich da nächtes Jahr wieder ran?

Gruß
Norbert

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
« Letzte Änderung: Samstag 11 Januar 2014, 16:55:17 von Vmax13 »
Optik bringt keine Leistung

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 968
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #1 am: Samstag 11 Januar 2014, 20:09:45 »
rein rechtlich haben die keine Zulassung weil es zu rissen kommen kann und dann zu Ermüdungserscheinungen.  aber nur wo ea gequetscht oder gebigen wird....
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #2 am: Samstag 11 Januar 2014, 20:28:42 »
Haben denn Kunifer Leitungen eine Zulassung dafür? weil die ja auch für Bremsen verwendung finden
Optik bringt keine Leistung

Offline S2Coupe87

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #3 am: Samstag 11 Januar 2014, 22:34:32 »
Hey

Kunifer hat auch keine zulassung. Normal sind die aus Stahl, verkupfert und so oliv Farben kunstoffbeschichtet. Bei mir war eine bremsleitung hinten defekt, hab die Länge gemessen und ein gerades Stuck mit passenden Anschlüssen für 4€ rum gekauft. Mit einer Biegezange und bissle von Hand war es kein Problem sie passend zu machen.

Gruß Jan

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #4 am: Sonntag 12 Januar 2014, 00:22:41 »
Zulassung hin oder her,der Rost an der originalen hat auch keine Zulassung,und TÜV gibts trotzdem bis sie undicht ist.
Cunifer-Leitungen für Bremsleitungen werden auch von Fachwerkstätten teilweise verwendet.
Hat schonmal jemand eine KBA-Nummer auf einer Sprit oder Bremsleitung gesehn?
Neue Autos haben Kunststoffspritleitungen,was soll daran bessser als Kupfer sein?
Sollange es Kraftstoffbeständig ist und bis 10Bar Druck aushalten wirds das Auto sicherlich überleben.
Cunifer nehm ich selbst auch her,Kupfer hab ich auch schon zum Flicken/Ersetzen verwendet,kann nichts negatives dazu sagen,hält,und hält,und hält..................
und TÜV interesierts auch nicht solange alles passend und Dicht ist.....spreche da von Jahre aus Erfahrung.

 
einmal quattro immer quattro

Offline 5-zylinderteam

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 281
    • Audi 100 S4
    • Audi 90 20v turbo
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #5 am: Sonntag 12 Januar 2014, 11:11:32 »
moin,das mache ich auch immer so.Heizöl wird bei einer Ölheizung auch durchgeschickt.Allerdings mache ich meine Verbindungen immer mit Quetschverschraubung,wenn man bedenkt das da teilweise 6 bar drauf sind :-\
mfg
VEMSler und Spass dabei!

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #6 am: Sonntag 12 Januar 2014, 11:35:48 »
Servus,

ich hab auch Kupferleitungen eingesetzt (nicht vollständig bis vorne)!
Halten jetzt fast 2 Jahre, Ansatz von Grünspan vorhanden!

Dem TÜV war es egal! (Und das bei uns  ;D)

Ebenfalls mit Schneidringverschraubungen wie der Norbert!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #7 am: Sonntag 12 Januar 2014, 11:46:02 »
Habe au h ein stü k kupferleigung eingesetzt um din leck zu flicken.
Hält seit knapp 3 jahren.setzt aber schnell grünsparn an.
Kupfer ist auf daudr nicht optimal da das benzin teile aus dem kupfer auswäscht welche auf dauer die esv verstopfen können. Soweit meine info.

8mm bremsleitung von ate sieht genau so aus wie die serienspritleitung von audi.

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #8 am: Sonntag 12 Januar 2014, 13:01:14 »
Ebenfalls mit Schneidringverschraubungen wie der Norbert!

Ich habe die Serienverbindung von Audi verwendet, ist kein Schneidring sondern die Kupferleitung bekommt einen F Bördel und wird dann nachdem Prinzip einer Bremsleitung verschraubt.

Allerdings mache ich meine Verbindungen immer mit Quetschverschraubung,wenn man bedenkt das da teilweise 6 bar drauf sind :-\
Welche Stelle macht dir denn sorgen?
Hinten zum Tank habe ich die Leitungen ebenfalls gebördelt damit die Schläuche nicht runter rutschen können, sieht man ganz gut an der Verdickung direkt hinter den Schellen.
Optik bringt keine Leistung

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Antw:Haltbarkeit Sanitärkupferleitungen
« Antwort #9 am: Sonntag 12 Januar 2014, 21:49:29 »
Kupfer wird nicht vom Benzin angegriffen.
Problem ist eher:
- das Korrodieren von außen &
- Kontaktkorrosion, wenn Kupfer und Stahl miteinander verbunden sind.
Kupfer ist edler und der Stahl wird sich auf Dauer auflösen.