" /> Differentialsperre schaltet sich selber ein! - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Differentialsperre schaltet sich selber ein!  (Gelesen 30915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Larry73

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« am: Sonntag 25 Juli 2010, 21:02:54 »
Hi

Bei meinem S2 schaltet sich nach längerem stehen und bei extremen Steigungen (= Garagenauf-/abfahrten, z. T. aber schon normal an der Ampel) die Differentialsperre selbständig (ohne Berührung des Knopfes) ein und lässt sich durch betätigen des Knopfes nicht ausschalten, schaltet sich aber über 25 km/h (wie vorgesehen) selber aus. Wenn man im Parkhaus mehrere Stockwerke überwindet wird's immer schlimmer. Es geht streng zum lenken und macht Lärm beim rangieren.

Weiss jemand woran das liegen könnte und ob das teuer wird?

Vielen Dank!

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1624
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #1 am: Montag 26 Juli 2010, 12:42:25 »
Servus,

ich denke da solltest du dich mal unter den Wagen legen!
Es ist gut möglich das ein Halteblech bzw. die Konsole des Stellelements, oder das Element selbst Verrostet bzw. Lose ist!

Oder aber das Stellelement ist Undicht und die Schaltgabel "ruckelt" sich sozusagen in die Sperre!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Jansen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #2 am: Freitag 6 Juli 2012, 09:34:44 »
Wie kann man denn die Diff-Sperre dauerhaft außer Betrieb nehmen?
Bei mir geht sie auch Automatisch rein, aber ich habe das gefühl das es erst nach ein paar gefahrenen km passiert...?!?!
Wenn ich dann wieder rangieren will, habe ich einen wiederstand!

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #3 am: Freitag 6 Juli 2012, 15:29:50 »
Diffsperrenhebel mit einem blech/halter fixieren  und das gedöns abmontieren,also druckdose und schläuche usw. das wär die radikalversion.

zum thema fehlersuche......... evtl. undichtigkeit im schaltelement so dass ständig unterdruck durchkommt........ elektrische sperre oder noch die manuelle??
steuerluftleitung an der druckdose mal abziehen und schaun ob da schon unterdruck entsteht obwohl nicht geschaltet ist........

bei eingelegten sperren kannst dir das diff ruinieren bei kurvenfahrten.
einmal quattro immer quattro

Offline Jansen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #4 am: Samstag 7 Juli 2012, 00:10:46 »
Danke für die schnelle antwort.

Die radikal Version gefällt mir am besten.
Ich denke das es die neuere Version mit elektr. sperre ist, da ich nur einen schalter betätigen/drücken muss.

Ich werde ihn morgen mal auf die hebebühne nehmen und schauen was ich machen kann...

Offline Larry73

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #5 am: Samstag 7 Juli 2012, 00:41:36 »
Fahrzeug ist exportiert; aber danke für die Hilfe.

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #6 am: Samstag 11 August 2012, 18:50:09 »
Hallo,
habe auch ein ähnliches Problem...
mir fiel immer während der Fahrt auf das die ABS Kontrollleuchte sich von selbst einschaltet und die Lampe von der Diff.Sperre auch am Handbremshebel leuchtet.Hab das mal vorsichtig getestet ob ABS funktioniert...hat es aber nicht. Ist echt doof wenn sich auf der Autobahn bei 160km/h die Sperre einschaltet,es regnet und man grade am Spurwechseln ist! :rolleyes: :-\

Ich sollte mal die Unterdruckleitung der Differnzialsperre auf Dichtigkeit prüfen(wurde mir geraten)...
Sonst noch einer einen Tipp???
Danke,mfg

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #7 am: Samstag 11 August 2012, 21:31:21 »
Beim ABS mal den Fehlerspeicher auslesen. Hilft vielleicht
Optik bringt keine Leistung

Offline Audi5000-GF-A2

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 267
    • Audi 5000 20VTQ
    • Audi 80 B3 quattro 1,9l
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #8 am: Samstag 11 August 2012, 21:41:11 »
Beim ABS mal den Fehlerspeicher auslesen. Hilft vielleicht

Aber nur bei Fahrzeugen mit selbstsperrendes diff.

Bei manuell sperrendes diff. schaltet ABS aus und nicht Diagnose fähig.

Soweit meine Praxis das bestätigt und meines Ausbildungsmeister bei Audi.

MfG.

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #9 am: Samstag 11 August 2012, 22:29:17 »
Gut wieder was gelernt, dachte das ein ABS immer Diagnosefähig ist.
Optik bringt keine Leistung

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #10 am: Sonntag 12 August 2012, 11:00:11 »
ja,immer schon,aber immer manuel :-)

ist ja nicht viel dran zum prüfen...........
druckdosen(desen anschlussnippel immer abrechen,sind aber reperabel bei mir,solange nicht ein stück vom gehäuse mit ab ist) am Diff sind am anfälligsten,bzw. das verbindungsgelenk zugstange zu stellhebel am diff. da die sperren meistens nicht genutzt werden rosten diese fest.....
ansonsten sind die unterdruckleitungen noch zu prüfen,bei manuellen sperren eben noch der pneumaticzugschalter und bei den neueren ist das ansteuergerät zu prüfen ob richtig geschaltet wird oder undichtigkeit zu fehlfunktion führt.
was noch nicht ganz unwichtig ist sind die richtungsgebundenen ventile,müssen richtig verbaut sein und funktionieren,merkt man beim reinblasen (gerade bei turbos die nur im standgas unterdruck erzeugen,sonst blasen die später rein).
bei der neuen version den schalter prüfen ob der nicht schon ne macke hat,weis nur nicht mehr ob der schon das abs mit ausschaltet oder das steuergerät zur diffbetätigung........brauch ich eh wieder,muss ich in schaltplan sehn.............
zum testen kann mann den motor auch auslasen,dazu muss man aber selbst unterdruck erzeugen und das am besten gleich mit einem t-stück zur zuleitung unterdruckdose bzw,. einfach an dessen zuleitung unterdruck anlegen,am besten mit einem bremsenentlüfter für druckluftbetrieb..................
einmal quattro immer quattro

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Differentialsperre schaltet sich selber ein!
« Antwort #11 am: Sonntag 12 August 2012, 11:34:04 »
Wow,Danke auch für die schnellen Rückmeldungen! Ich werde mal auf die Fehlersuche gehen müssen!!! ;D Wollte ja eigentlich in 2 Wochen das Auto mal wieder anmelden! Mfg