" /> Lagerung Eingangswelle o. Ausrücklager (Fronti)? - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Lagerung Eingangswelle o. Ausrücklager (Fronti)?  (Gelesen 18112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Michael turbo sport

  • Gast
Lagerung Eingangswelle o. Ausrücklager (Fronti)?
« am: Freitag 17 Juli 2009, 00:52:09 »
Hallo,

bei meinem 100er ist seit einiger Zeit ein Klappergeräusch zu hören. Dieses kommt definitiv entweder vom Getriebe o. der Kupplung.



- Dieses ist erst zu hören wenn der Wagen Temperatur hat.

- Bei getretener Kupplung nicht mehr vorhanden.

- Bei niedertouriger Fahrt zu hören - auch unter Last/Beschleunigen.

- Sobald ich die Kupplung während dessen leicht betätige, verschwindet das Geräusch sogleich.



Ich hoffe, dass es nur das Ausrücklager ist - denn ein Kupplungstausch, steht bei den derzeitigen 315Tkm auf der Uhr sowieso demnächst an. Diese kommt mittlerweile erst im oberen Drittel des Pedalweg´s.

O. kann ich mich gleich darauf einstellen, beim Tausch der Kupplung, gleich ein neues Getriebe zu besorgen - b.z.w. das jetzige überholen zu lassen.  :rolleyes:

Wer hat Erfahrungswerte bzgl. dieser Symptome?

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1616
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Lagerung Eingangswelle o. Ausrücklager (Fronti)?
« Antwort #1 am: Freitag 17 Juli 2009, 21:59:17 »
Servus,

das Ausrücklager an meinem Wagen hatte anfangs nur gesurrt, dann gepfiffen, dann gekracht und nichts ging mehr.
Allerdings machte es das nur wenn die Kupplung leicht betätigt, und voll getreten war!

Im Normalen Betrieb, ohne die Kupplung zu berühren, war kein Laut zu hören!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Michael turbo sport

  • Gast
Re: Lagerung Eingangswelle o. Ausrücklager (Fronti)?
« Antwort #2 am: Samstag 18 Juli 2009, 00:10:04 »

Allerdings machte es das nur wenn die Kupplung leicht betätigt, und voll getreten war!

Im Normalen Betrieb, ohne die Kupplung zu berühren, war kein Laut zu hören!

Hallo,

scheint also aller Wahrscheinlichkeit nach doch die Eingangswelle des Getriebes zu sein.  :o

Gibt es evtl. eine Möglichkeit, dies genauer zu Testen :?: