" /> 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist  (Gelesen 23059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« am: Montag 4 Januar 2010, 11:08:58 »
Moin !

Mein 3b hat neuerdings folgendes Prob :

Wenn es unter -4 Grad ist und der Motor warm verschluckt er sich wenn man anfährt ! Die ersten Meter gehen noch aber bei ca 1500 U/Min bleibt er kurze Zeit hängen ( bremst fast ein wenig ab ) und startet dann richtig durch was bei glatten Straßen echt "uncool" ist  :daumenunten:

Habe da den Fehlerspeicher noch nicht ausgeblinkt ( kommt aber noch ) frage nur schon mal in die Runde ob das schon jemand hatte ! Ich habe das Gefühl das es mit der Gaspedalstellung in Zusammenhabng steht und da kommt mir dann das Drosselklappen-Poti in den Kopf  :-\

Danke und
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #1 am: Montag 4 Januar 2010, 14:16:58 »
Hai !

Gerade ausgeblinkt und Fehler 2231 ist drin !
Keine weiteren ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #2 am: Montag 11 Januar 2010, 13:04:17 »
Moin !

Hab nun mal den Höhengeber gewechselt !
Werde berichten was sich tut ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #3 am: Freitag 22 Januar 2010, 09:27:02 »
Moin !

Gestern war es wieder etwas kälter ( ca - 8 Grad ) und schwupp ist der Fehler wieder aufgetreten trotz des gewechselten Höhengebers !

Es verhielt sich so :

Motor kalt , alles normal
Motor ca 80 Grad Wasser und Öl noch nicht warm und schon tritt der Fehler auf , man kann die Leerlaufdrehzahl nicht bei 1400 - 1500 U/Min halten , sie fällt dann auf gut 1000 U/Min runter steigt wieder fällt wieder usw !  1300 U/Min hält er und ab 1600 U/Min ist auch alles ganz normal  ???
Motor ( Wasser und Öl ) warm und es ist wieder alles i.O.

Ich hab das Drosselklappenpotentiometer in Verdacht obwohl es beim durchmessen "unauffällig" ist ! Nur tritt der Fehler ja auch nur dann und wann auf ... Da das Teil auch gut über 100 Euro kostet würde ich mich freuen wenn sich jemand mit "Erfahrungen" mit dem Poti oder diesem Fehler meldet !

DANKE
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Seidla

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 86
  • 16V fährt jede Sau!
    • Audi S2 Avant ABY
    • Audi A4 B8 2.0 TDI-Q
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #4 am: Freitag 22 Januar 2010, 15:10:02 »
Am besten wär es in deinem Fall evtl. mal testweise eines zu Organiseren als vielleicht "umsonst" 100 Euro in den Wind zu schiessen. Evtl von einem 3B Fahrer aus deiner Nähe?!


Btw:

Ich hab bei meinem ABY auch ein ähnliches Problem/Phänomen. Bei sehr kalten Aussentemperaturen hab ich eine "Gedenksekunde" drin in der er kein Gas annimmt, aber nur auf den ersten ~500 Metern. Sprich man geht nach dem Schaltvorgang leicht aufs Gas und nichts passiert, erst ~0,5-1 Sekunde später beschleunigt er. Habe bis jetzt keine Ahnung an was es liegen könnte. Lambdasonde, Tempfühler STG, LMM und Luftfilter sind neu. Kein Fehler im Speicher.

Im Prinzip nicht weiter schlimm, nur es fällt mir halt auf ;)

Audi S2 Avant '94 (Mj: '95) MKB: ABY
Audi 90 Quattro 20V '88 MKB: 7A "Exclusive Sportserie" <-- leider verkauft

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #5 am: Freitag 22 Januar 2010, 16:42:32 »
Moin !

Die Idee ist gut ! Mal sehen , der nächste 3b ist 500 Meter entfernt nur läuft der eben auch noch nicht richtig !

Und : Das Prob ist heute zum ersten Male bei richtig warmem Motor auf getreten ( nach 40 Km Fahrt am Stück )

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Seidla

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 86
  • 16V fährt jede Sau!
    • Audi S2 Avant ABY
    • Audi A4 B8 2.0 TDI-Q
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #6 am: Freitag 22 Januar 2010, 18:33:16 »
Hm, das is natürlich doof. Wenn dann sollte der "Spender" zu 100% im Futter stehen...

Zum neuen Prob: Ist nat. möglich dass dein Poti trotzdem nen Schuss weg hat und sich zu anfangs durch Wärme bzw. durch die Ausdehnung dann wieder Kontakt ergeben hat und der Fehler weg war. Und nun nach und nach das Teil den Geist aufgibt.
Audi S2 Avant '94 (Mj: '95) MKB: ABY
Audi 90 Quattro 20V '88 MKB: 7A "Exclusive Sportserie" <-- leider verkauft

Offline Karl S.

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 102
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #7 am: Samstag 23 Januar 2010, 04:07:58 »
Hi Martin,

mein MC3 ist noch bis April abgemeldet, könnte dir also das Poti leihweise schicken.

Grüßle,

Karl

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #8 am: Donnerstag 28 Januar 2010, 09:18:45 »
Moin !

Das ist richtig geil ! Melde mich per PM ...


DANKE und
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: 3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #9 am: Samstag 29 Januar 2011, 15:51:23 »
Ahoi !

Der Fehler ist heute wieder aufgetreten ! Und der Fehler 2231 ist auch wieder drin  :rolleyes:

Siehe auch HIER !

Ich hatte im Verlauf der letzten Fehlersuche auch noch das DK-Poti gewechselt! Der Fehler ist dann nicht wieder aufgetreten ! Ich blinke auch wenn mir nix auffällt ca alle 4 Wochen aus  ;D
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #10 am: Freitag 11 Januar 2013, 22:07:48 »
Ahoi!

Das scheint ein Januar Problem zu sein  :rolleyes:

Es ist am 09.01. wieder aufgetreten! Nun allerdings in etwas veränderter Form ...

Er nimmt bei betriebswarmem Motor im unteren Teillastbereich das Gas quasi nicht an! Unter mehr Last und Volllast läuft er ohne Probleme !?
Das Prob ist aufgetreten nach tanken von 102 Oktan Sprit !

Evtl schaffe ich es morgen mal den Fehlerspeicher auszulesen.
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #11 am: Freitag 11 Januar 2013, 23:25:40 »
hi,

kann dir auch nochmal ein dk poti und lmm zukommen lassen.
hast du schon mal den llr getauscht/gereinigt?

G62 kommt mir noch in den Sinn.
Hab letzens was am Motor gemacht und den Stecker abgezogen. Zur Testfahrt hatte ich vergessen
diesen anzustecken und aähnliche Probleme wie du.

LLR, Lmm und DK-Poti kann ich dir schicken.

Gruß Jan

edit:
habe auch diese Fehlerbeschreibung gefunden:
Einlassseitige Undichtigkeit/Verstopfung, Kabelbaum, Leerlaufregelventil,
Luftmassenmesser, Drosselklappe schwergängig/klemmt

« Letzte Änderung: Freitag 11 Januar 2013, 23:30:06 von Jan_S2 »

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #12 am: Freitag 11 Januar 2013, 23:30:29 »
Moin Jan!

Ganz vielen Dank für das Angebot !!!!!!
LMM ist recht neu ... LLR auch! Nur das DK Poti habe ich "nur" gegen ein anderes gebrauchtes getauscht!

Ich geh mal spätestens kommende Woche kurz bei und werde berichten!
Womöglich ist das Prob im Feb wieder von selber verschwunden   ;D
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #13 am: Freitag 11 Januar 2013, 23:35:21 »
ok, viel erfolg :!:

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #14 am: Sonntag 13 Januar 2013, 05:31:24 »
Ahoi!

So,

Speicher leer! DK-Poti und LL-Schalter durchgemessen und Steckverbindung am LMM geprüft! Alles iO

Gestern Abend 135 Km gefahren ... Nach 100 Km ruckelei hats mir gereicht ... Karre abgestellt, eine geraucht und weitergefahren! Ruckeln weg   :o   Rückweg war komplett ruckelfrei !

Also i-wie stelle ich mir gerade die Frage ob es zu LMM Vereisungen kommen kann und sich diese durch den Freibrennvorgang auflöst !!!

Was meint ihr ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline 0815.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #15 am: Mittwoch 16 Januar 2013, 17:42:07 »
hey martl....

schonmal mit abgesteckter lambdasonde gefahren?

Kühlmitteltempgeber abgesteckt und gefahren?

was sagt denn der LD wenn das problem auftritt?

lg michael

ps: fühlt es sich so an als ob er die zündung zurücknimmt?
« Letzte Änderung: Mittwoch 16 Januar 2013, 17:52:34 von 0815. »

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #16 am: Sonntag 20 Januar 2013, 15:08:32 »
Ahoi!

Soooo ....
Mal die Finger abgefrohren und vag-com genutzt!
Siehe da: Offensichtlich sehen die Masseanschlüsse am Saugrohr nicht mehr so toll aus! Aber wirklich auffällig ist nix ...

Fehler im Speicher:

00533 Leerlaufregelung,  10-10 Adaptionsgrenze unterschritten - Unterbrochen

00513 Geber Motordrehzahl ( G28 ) 27-10 unplausibles Signal - Unterbrochen

00532 Versorgungsspannung  07-00 - Signal zu klein

00513 Geber Motordrehzahl ( G28 ) 03-00 Kein Signal


Da bin ich jetzt recht ratlos !!
Der Hobel ist immer tadellos angesprungen!
Ebenfalls verwundert es mich das der Fehler 513 zwei Mal mit verschiedenen Hinweisen drin steht !
Der Motor lief hier NICHT !!

Fehler gelöscht und gestartet, kein Fehler wieder gekommen !

Wer hat Tipps ??
« Letzte Änderung: Sonntag 20 Januar 2013, 15:21:36 von Martin W. »
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #17 am: Sonntag 20 Januar 2013, 15:23:33 »
Servus,

Die Spannungsversorgung bricht evtl ein beim Starten, dann kommt der Fehler auch, ebenso beim Start mit Schwacher Batterie!

Das Ruckeln würde den G28 erklären!
Was macht dein DZM wenn er ruckelt?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #18 am: Sonntag 20 Januar 2013, 15:28:04 »
Hai!

DZM ist total unauffällig! Also der wird so genau wie er das kann die Drehzahl anzeigen! Fällt nicht ab oder so was ( denke das Du das evtl meinst )
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3b "verschluckt" sich wenn es richtig kalt ist
« Antwort #19 am: Freitag 25 Januar 2013, 16:42:12 »
Ahoi!

Gerade wieder ausgelesen:

keine Fehler gefunden
oder Steuergerät unterstützt den Fehler nicht
oder ein Verbindungsfehler ist aufgetreten

Sind die beiden ODER normal ?? Sind mir erst heute ins Auge gestochen ...

Gemacht habe ich NICHTS am Auto und das Ruckelproblem ist auch noch da   :rolleyes:

Bin seit dem Löschen der Fehler gut 250 Km gefahren.
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !