" /> Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten  (Gelesen 37439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hochi121

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« am: Donnerstag 29 Juli 2010, 22:03:06 »
Hallo Audianer, habe seit kurzen ein Problem mit meinem Audi S2 3b:

Habe seit Feb. 2010 das Schmuckstück, mir ist immer vorgekommen als ob der Motor nicht richtig abgeht, also keinen Overboost hat.
Zuerst fings an mit Leistungsmangel ab ca. 23°C Außentemp. Dann waren aber 4000 immer so kleine Nachlasser (Notlaufregelng) und kein gutes hochdrehen.
Dann einmal komplete Aussetzer wenn der Ladedruck einsetzt,also ab ca. 3500 brutale Aussetzer und nur mehr Notlauf.

Habe dann mal einen Drucktest gemacht und einen defekten Schlauch von der KG-Entlüftung gefunden. Probefahrt, nix besser.
Dann habe ich Zündkerzen geprüft und Stecker mit Kontaktspray eingesprüht. Dann habe ich Fehlerspeicher ausgelesen "max Ladedruck überschritten". Gelöscht. Probefahrt: Leistung wie noch nie zuvor. Aber nur kurz, dann wieder gleicher Fehler.

N75 ausgebaut und geprüft, Wastegate geprüft. Alles okay. Heute habe ich noch den Zündverteiler gereinigt und besprayt (nicht gerade schöne Kontakt). Morgen folgt Probefahrt...... Meldung folgt

Hatte schon wer einen solchen Fehler bzw. durch was oder wo kommt der max. Ladedruck überschritten Fehler noch?

Danke im Voraus.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #1 am: Donnerstag 29 Juli 2010, 22:53:52 »
Moin !

-Overboost hat der 3b von Hause aus nicht  ;D

-Da du schon einen Drucktest gemacht und das Fehlerspeicher ausblinken hinter Dich gebracht hast ( LÖBLICH !!! ) schau bitte ob die Unterdruckleitung zum Steuergerät in Ordnung ist !

Wenn ja tippe ich auf ein Problem am Stecker des Luftmassenmessers , der Kabel in dem Bereich oder des Luftmassenmessers selber ...
Am einfachsten Stecker ab , Gummitülle zurückschieben und schauen , dann mit Bremsenreiniger und Q-Tip reinigen und ein ganz klein wenig WD-40 an die Kontakte ( NICHT überschwemmen )

Gerne genommen sind auch Prob's im Bereich Verteilerantrieb und der Zündverteiler selbst sowie evtl falscher Verteilerfinger

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline quattrofreak23

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Gefangen im Turboloch ;)
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #2 am: Freitag 30 Juli 2010, 09:14:36 »
Und guck mal nach dem höhengeber im Fußraum.wenn der defekt ist schmeißt er auch den fehler:Ladedruck nach Maximum überschritten
Wer im Sommer an den Winter denkt, meistens einen Quattro lenkt!

Offline hochi121

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #3 am: Freitag 30 Juli 2010, 22:30:34 »
Endlich Leistungsproblem nach langer Suche gefunden:

Wie beschrieben habe ich auf Verdacht das N75 und Wastegate ausgebaut und geprüft, funktionierte aber alles einwandfrei.

Dann kam mir der Zündverteiler in den Sinn, die Kontakte waren nicht mehr schön und oxidiert. Auch waren seltsame Spuren am Deckel innen, wahrscheinlich Kriechströme. Also schleifen und massig Elektronik-Kontaktspray rein.
Dann wieder alles zusammen gebaut und Probefahrt.

Seitich das Auto besitze, habe ich noch nie so viel Leistung gehabt. Tolles Gefühl wenn alles unter feinsten Turbodruck hochzieht  :evil:

Danke für die Tipps. Tolles Forum,man findet sehr viel. 

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #4 am: Freitag 30 Juli 2010, 23:02:28 »
Moin !
Ist der 3b gesund ... freut sich der Pilot  ;D
Schön das Du das Prob gefunden hast !

..... Tolles Forum,man findet sehr viel. 
DANKE !!!
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1624
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #5 am: Sonntag 1 August 2010, 11:59:14 »
Wurde dein Problem gelöst, markiere das Thema bitte dementsprechend. Die Anleitung dazu findest du hier. Danke.
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline hochi121

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #6 am: Sonntag 1 August 2010, 13:21:52 »
Leistungsproblem noch nicht ganz ausgestanden:

Also der S2 zieht jetzt wieder toll, jedoch nach ca. 15min gut zügiger fahrt mit ordentlich hochdrehen tritt folgendes auf:
Beim hochbeschleunigen 2 3 4 Gang kommt es dann vor, das bei oberer Drehzahl der Motor abregelt, wie Notlauf, einfach kein hochdrehen mehr. Es liegt aber kein Fehlercode vor. Wenn das Auto abkühlt und man fährt wieder ist wieder alles wie gehabt.

Was könnte so ein Abregeln auslösen, Temperatur, Überdruck???

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #7 am: Sonntag 1 August 2010, 13:34:09 »
Hai !

Wie verhält sich der Ladedruck ? Bricht der ein oder nicht ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline hochi121

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #8 am: Sonntag 1 August 2010, 14:27:30 »
Habe leider keine Ladedruckanzeige, wär mal ein guter Invest für die Zukunft.
Kann leider nicht dazu sagen. Werde nächste Woche mal ein Manometer reinbasteln.

Welche Faktoren können unter Volllast kurzzeitigen Notlauf auslösen ?


Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #9 am: Samstag 25 September 2010, 15:54:33 »
Mahlzeit,
habe ebenfalls ein s2 3b mit den selben fehler symptomen.
Ab ca 6500 upm fällt mein ladedruck schlachartig von 0,65 auf 0,3 bar ab und der motor dreht nicht mehr weiter hoch.
Zwischen 1700 und 1900 upm habe ich so eine art einbruch bzw bremsen vom motor dadrüber beschleunigt er normal doch es fehlt das letzte quentchen an leistung die ich gewohnt bin.
Warte noch auf ein Diagnosekabel werde in der kommenden woche dann mal versuchen während der fahrt einige ist werte auszulesen.

Offline hochi121

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #10 am: Donnerstag 30 September 2010, 21:58:33 »
Neuigkeiten aus der Garage:

Da die Motorausetzer immer noch vorhanden waren und zwischenzeitlich noch das Thermostat stecken blieb (ganz tolles Teil zu wechseln!!!) musste etwas geschehen. Ich hatte schon den Zündverteiler gewechselt, jedoch noch nicht den Zündläufer. Dieser war scho sehr schlecht beinander. Leider gibt es im normalen Ersatzteilhandel nicht den richtigen Zündfinger für den 3B Motor. Anscheinend ist in fast allen Ersatzteilkatalogen der normale, viel breitere und falsche Zündläufer eingetragen. Auch bei Audi ist dieser nicht einzeln erhältlich. Zum Glück gibt es den Shop von audi100-online. Der hat einfach alles.
Also bestellt und heute eingebaut. Mir ist auch noch ein kleiner Riss in einem kurzen Ladeluft-Zwischenschlauch aufgefallen. Ich hatte disen schon mal geklebt, aber heute zur Sicherheit nochmals verklebt und provisorisch dicht getapet. Weiters habe ich die Zndkabel gemessen (alle ca 6kOhm) und die Zündkabel beidseitig mit Kontaktspray besprüht.

Die Probefahrt fiehl etwas länger aus, da der S2 schon lange nicht mehr so gut ging wie jetzt.
Fazit: Ein alter Zündverteiler kann grobe Motoraussetzer verursachen, aber meiner Meinung nach auch ein kleiner Riss an der falschen Stelle.

(Wer einen original Zündfinger für 3B Motor braucht einfach posten, habe noch einen liegen, mit Versand 20€)     

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #11 am: Donnerstag 7 Oktober 2010, 21:46:46 »
Nabend könnte mir eventuell einer die richtige teile nr. für den zündverteiler mit verteilerfinger und kappe geben?

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #12 am: Donnerstag 7 Oktober 2010, 21:59:55 »
Moin !

Dazu müsstest Du schreiben welchen S2 3b Du hast ! Es gibt beim S2 2 verschiedene Zündverteiler ...

Klick bitte hier
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #13 am: Donnerstag 7 Oktober 2010, 22:02:46 »
Habe die Fahrgestellnummer ........8BZMA...... bj.04/1991 also müsste ich noch den 3b1 haben.
Danke schonmal im vorraus

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #14 am: Donnerstag 7 Oktober 2010, 22:43:59 »
Hai !

Verteiler

Wichtig: Ich verdiene nix an dem Tip !!! Wenn jemand eine existierende günstigere Quelle kennt BITTE Bescheid sagen !!!
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #15 am: Freitag 8 Oktober 2010, 22:19:43 »
DANKE ! Echt super forum sehr, viele nette und hilfsbereite Menschen, danke.

Offline hochi121

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #16 am: Dienstag 12 Oktober 2010, 19:02:57 »
Hätte da noch die Teilenummer für den Zündläufer:

Zur Info vorab, habe eine S2 3B1, BJ: 04.1991, WAUZZZ8BZMA....
Die Zündkappe aus dem Zubehörhandel passte, aber einzeln den richtigen Zündläufer zu bekommen ist schwierig:
Die Bosch Nummer wäre: 1 234 332 414. Wer einen benötigt einfach melden. Habe noch ein STück Neu liegen.

...Immer hart am Gas bleiben, sonnst ist die Karre im Dreck...   

Offline chris s2.3b

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Turbo läuft, Turbo säuft !
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #17 am: Dienstag 12 Oktober 2010, 19:29:08 »
Bei mir ist der komplette Zündverteiler bzw die welle ausgeschlagen mittlerweile kommt der finger schon an die verteilerkappe. Habe mir jetzt einen neuen Verteiler bei Audi Tradition classicparts bestellt. Muss ich leider in den saueren/teueren Apfel beißen aber eine Instandsetztung wäre fast genauso teuer. Leider ist der komplette Verteile ersatzlos im Zubehör handel entfallen. -.-

An deinem spruch ist echt was dran  ;D

Offline Memphis

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
    • VW Polo 6N
    • Audi S2 Avant
    • Simson S51
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #18 am: Mittwoch 17 August 2011, 11:32:20 »
Hallo! Ich möchte das Thema gern noch mal aufrollen, denn ich habe genau die selben Symptome und den selben Fehler im MSG wie hochi121 hatte.
Allerdings habe ich einen ABY ohne Zündverteiler. Was könnte es sein? Zündkerzen? oder doch Map-Sensor oder Steuergerät? Verschlauchung, N75 und Wastegate ist alles in Ordnung.
Bitte helft mir will wieder fahren!
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)

Offline speedrs4

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 182
Re: Problem S2 3b, Ruckeln, max Ladedruck überschritten
« Antwort #19 am: Mittwoch 17 August 2011, 13:12:40 »
der Fehler hat doppelte Deutung

1. ist der Ladedruck tatsächlich höher als die Diagnoselinie zulässt
2. der LMM sendet ein höheres Signal ( Undichtigkeit im Drucksystem
und somit zu hohe Luftmasse )

Tom