" /> ruckeln im 220v - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: ruckeln im 220v  (Gelesen 30174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
ruckeln im 220v
« am: Sonntag 11 Juli 2010, 17:28:03 »
hallo! hab ein kleines problemchen mit meinem 3b motor.vor 3 jahren hatten sich schonmal einige poröse gummischläuche verabschiedet aber nun ist es eigentlich fast immer erst nur ab ca. 3400u/min. es hört sich an wie zündaussetzer!? richtiger leistungsverlust mit bösem rucken! wie kann ich am besten bei der fehlersuche vorgehen? zündkerzen sind neu,kabel und stecker sehen auch fit aus...aber u.-druckschläuche sind ja mehr als genug vorhanden um den evtl. defekten zu finden.vor 3 jahren waren es die vom LLK.    dank für jeden rat!

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 972
Re: ruckeln im 220v
« Antwort #1 am: Sonntag 11 Juli 2010, 20:33:33 »
fehlerspeicher mal abfragen
gruß matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1615
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: ruckeln im 220v
« Antwort #2 am: Sonntag 11 Juli 2010, 20:38:11 »
Und ein Drucktest ist auch nicht verkehrt!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: ruckeln im 220v
« Antwort #3 am: Sonntag 11 Juli 2010, 23:22:47 »
das mit dem fehlerspeicher wäre ja auch mein erster gedanke gewesen.leider ist der wegen kabelbruch(wo auch immer) nicht durchführbar ;-(   zum drucktest: hab ich von gehört. man soll doch mittels hilfe von einem baumarkt-wasserrohrdeckels mit ventil drinne,irgendwo am ladedruckschlauch druck aufs system geben... weiß einer wo am besten,einfach vorm saugrohr oder wo?? und hören wo es zischt,kann man das hören???  danke,mfg

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1615
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: ruckeln im 220v
« Antwort #4 am: Sonntag 11 Juli 2010, 23:25:43 »
Den "Adapter" (Durchmesser 80mm) in den Ansaugschlauch direkt am LMM einstecken und Druck drauf!

Mit angeschlossener KGE bitte den Druck nicht höher als 0,5Bar anlegen!
Ohne KGE ruhig über 1Bar Steigern!

Glaub mir, das Zischen hört man!

EDIT sagt: An welchem Kabel hapert es denn?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: ruckeln im 220v
« Antwort #5 am: Sonntag 11 Juli 2010, 23:29:54 »
alles klar,werde mir mal die tage zurecht bauen... ma schauen ob ich was entdecke! danke vorweg schonmal!