" /> Schwarzer Rauch beim Starten (ABY) - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Schwarzer Rauch beim Starten (ABY)  (Gelesen 6637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rofimal

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
Schwarzer Rauch beim Starten (ABY)
« am: Freitag 20 Mai 2011, 09:10:37 »
Servus zusammen,

seit ich wieder mehrere km auf den Wagen fahre hat sich die letzten Tage etwas bemerkbar gemacht.
Beim Starten (egal ob kalt oder warm) haut er ne kleine schwarze Wolke hinten raus, ruckelt kurz, schwankt in der Drehzahl, fängt sich nach einem kurzen Gasstoß und alles ist wieder gut. Wenn er schön warm ist und ich mal kurz richtig Gas gebe, da gibts auch keine Rauchzeichen.
Wo soll ich anfangen zu suchen, es würde doch auf zu fettes Gemisch deuten?
Keine Ahnung wie alt die Kerzen sind, die würde ich mal wechseln und evtl. den LMM vorsichtig reinigen, ggfs. KWG Entlüftung prüfen.
Jetzt noch mehr Fragen :
**  Welche Kerzen soll ich nehmen - ist nicht gechippt und es soll nur zuverlässig laufen, keine Experimente mit Kerzen die 100.000km halten vergoldet sind oder was weiß ich:-)
**  Um die KWG Entlüftung zu prüfen/reinigen, was muss ich alles abbauen um hinzukommen - Aufwand?

Oder wäre das alles unnötig, um den Fehler einzugrenzen?

Grüße
Roland



Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Schwarzer Rauch beim Starten (ABY)
« Antwort #1 am: Freitag 20 Mai 2011, 17:59:13 »
Servus Roland,

ich komme da irgendwie auf nach tropfende ESV!
Ist es wenn er länger steht besser, oder macht es keinen Unterschied?

Kerzen würde ich die originalen Bosch nehmen, oder einen Abstecher zu NGK machen und evtl ein leichtes Ruckeln riskieren!
Beim LMM kannst du die Freibrennfunktion nutzen! http://auditurboforum.de/index.php?topic=32.0
 
« Letzte Änderung: Freitag 20 Mai 2011, 18:04:39 von Andi T. »
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline rofimal

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Schwarzer Rauch beim Starten (ABY)
« Antwort #2 am: Samstag 21 Mai 2011, 13:58:17 »
Servus Andi,

also nach heutiger Fahrt würde ich sagen, dass es nur ist, wenn er warm ist. Kann man die ESV reinigen? Hatte früher immer nur die mechanischen in den Fingern, da hats oft gereicht, wenn man die mal durchgeblasen hat und mit ner neuen Dichtung rein.

Das mit dem LMM wäre ja theoretisch immer das er sich freibrennt, wenn man bißchen gefahren ist, oder zählt hier wirklich 2000 drehen und dann gleich ausmachen?
Übringens tolle Zusammenfassung :)

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Schwarzer Rauch beim Starten (ABY)
« Antwort #3 am: Samstag 21 Mai 2011, 14:07:42 »
Die ESV sind leider nicht sooo einfach zu säubern!
Bosch bietet das an!

Beim Freibrennvorgang zählt wirklich bei über 2000 abschalten! Betriebstemperatur bzw. min 60°C wäre von Vorteil!
Danke für die Blumen!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.