" /> Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT - Umbauten 10V - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT  (Gelesen 25253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« am: Dienstag 1 März 2011, 15:34:47 »
Moin !

Ich suche noch gute Ideen für die Zündspulen beim Umbau vom 10VT auf Einzelzündung ...

Also entweder einzelne die an der Spritzwand montiert werden können und dann ein Zündkabel haben oder möglichst kurze Stecker mit integrierter Zündspule !

Erfahrungen mit dem 5er Block vom Golf V5 sind auch gerne gehört !
« Letzte Änderung: Dienstag 1 März 2011, 15:46:36 von Martin W. »
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #1 am: Freitag 1 April 2011, 12:41:27 »
Moin !

Fährt denn hier noch niemand einen 10VT Einzelzünder ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline stwquattro

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #2 am: Dienstag 7 Juni 2011, 15:34:37 »
...fuhr...

Massdriver (aus der URgewalt bekannt) hat meines Wissens nach BMW-Zündspulen auf seinem Motor gehabt. Der Wagen befindet sich aktuell im Umbau.

Gruß
Bastian

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #3 am: Dienstag 7 Juni 2011, 16:40:56 »
Was soll die Einzellzündung bringen?? Leistung auf jeden Fall nicht ............
einmal quattro immer quattro

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #4 am: Dienstag 7 Juni 2011, 16:52:00 »
Moin !

Ne, keine Leistung ! Aber der ZV kann raus  ;D
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #5 am: Dienstag 7 Juni 2011, 22:02:51 »
Servus Martin,

baue momentan einen 10V Sauger mit VEMS und werde voraussichtlich den VR5 Zündspulenblock verwenden, die Idee ist zwar nicht neu, aber funktionell und kompakt. Endstufen sind ja schon im Steuergerät :zwinker:

Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #6 am: Dienstag 7 Juni 2011, 22:14:04 »
Ahoi Silverliner!
Ja, auf dem "Trip" bin ich derzeit im Kopf auch !
Der 10VT hat ja die Einspritzdüsenkühlung, womöglich würde der V5 Block da auf die Konsole passen ( wenn man die Kühlung weg lässt ) !? Dann wären die Leitungen schön kurz ...

Gruß Martin
« Letzte Änderung: Mittwoch 8 Juni 2011, 05:31:03 von Martin W. »
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #7 am: Dienstag 7 Juni 2011, 22:35:24 »
Ja, die Kühlung bräuchtest Du sicherlich nicht mehr, wenn Du EV6er Düsen verwendest. Ich werde den Umrüstkit von Flow-Improver nehmen, da gibt es die Verteilerleiste und Düsen nach Wahl fertig passend für den NG/AAR Sammler zu `nem anständigem Preis. Vielleicht gibt es den Kit ja auch für den Turbo-Sammler?

Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #8 am: Mittwoch 8 Juni 2011, 21:31:48 »
Hai !

 ;D , der "Turbosammler" wird aber wohl auch weichen ... NG/AAR klingt nach NG2 also Einspritzventile im Ansaugkrümmer , oder ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #9 am: Mittwoch 8 Juni 2011, 21:57:48 »
Moin,

ja, das ist der Zweiteilige. Das Unterteil - mit den Aufnahmen der Düsen - bleibt original bis auf den Umbaukit für die EV6er. Das Oberteil muß ich evt. noch anpassen, je nachdem wo das gute Stück nachher eingebaut wird....vielleicht geh ich ja fremd  ;D
Über den Motorumbau bzw. -Aufbau würde ich ja noch mehr erzählen, aber als Sauger bin ich hier ja offtopic  :zwinker:


Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #10 am: Mittwoch 8 Juni 2011, 22:42:09 »
Hai !
Über den Motorumbau bzw. -Aufbau würde ich ja noch mehr erzählen, aber als Sauger bin ich hier ja offtopic  :zwinker:


Also ich denke ich spreche für viele wenn ich sage : " Schreib doch bitte einen Thread über den Umbau " !!!
10V und VEMS ist doch mal so richtig interessant !

Platz genug ist HIER
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #11 am: Donnerstag 9 Juni 2011, 09:04:10 »
Servus,

die VEMS-Hardware in der Turbo Version unterscheidet sich eigentlich nur durch das Taktventil (Ladedruckregelung) von der Sauger Variante.
Also gar nicht so weit entfernt. Ich starte schon `mal den Data-Logger....

Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #12 am: Donnerstag 9 Juni 2011, 09:11:05 »
Hallo !

Ich freu mich drauf  :daumenhoch:
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline maschy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #13 am: Dienstag 30 August 2011, 12:23:38 »



So sieht es in meinem 44'er aus, aber der Verteiler muss vorerst noch drin bleiben (Hallgeber).

Die Zündspulen stammen aus einem R32.


Gruß Guido

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #14 am: Freitag 2 September 2011, 09:23:47 »
Hallo Guido,

sehen kompakt aus die R32-Spulen - Kabelsteckeranschluss senkrecht - und wie sind die Spulen auf den Kerzen fixiert?

erzähl uns mehr über Dein Projekt!

Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline maschy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #15 am: Freitag 2 September 2011, 09:49:20 »
Hab gestern die abgewinkelten Zündspulen eingebaut. Fixiert habe ich das Ganze noch nicht, aber die stecken sooo fest auf den Zündkerzen das es erst mal so ausreicht.

http://www.youtube.com/user/1maschy#p/a/u/1/pLzAAmhhOzU


Offline maschy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #16 am: Freitag 2 September 2011, 19:48:26 »
Hmm, mein Projekt!

Basis ist ein KG 10v Turbo Motor Bj. 1987 (einer von den Letzen),
Laufleistung ca. 120tkm mit nahe zu null verschleiß,
Kolbenringe und alle Lagerschalen (RS) wurden zwecks Umbau in einem Coupe Typ81 vor genau 10Jahren erneuert (danach nur knapp 10tkm gefahren),
Zylinderkopf ist jungfräulich und mit neuen Schaftdichtungen versehen,
10VT Saugrohr mit 20V Turbo Drosselklappe (umgeschweißt, ein großes Danke an meinen langjährigen Freund Jörg),
Einspritzleiste Eigenkonstruktion (nochmals ein großes Danke an meinen langjährigen Freund Jörg),
K24 Lader und Motronic aus einem S6 20VT,
Ultiomt Chip ca. 275Ps bei 20VT,
4+E Getriebe KBSt. 3U (Fronti).

Ja, was soll ich noch schreiben.
Ach ja, die Nockenwelle vom KG steht etwas doll auf Überschneidung! (Lambdaregelung macht bis 3800U/min ein bischen zicken)
Aber! Die vom WC wäre interessant!

Offline maschy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #17 am: Freitag 2 September 2011, 19:58:14 »
Ja wie konnte ich das nur vergessen!
Der Ladeluftkühler stammt aus einem 200'er 3B, das passt nur mit viel mühe und liebe zur Schweißarbeit, aber wir Audischrauber haben ja so wieso die besten Ideen (die armen Opel und BMW Schrauber ;D)

Das muss ich auch noch erwähnen, der Motorumbau mit einer Vorderachsrevision sowie das zurückbauen auf Zentralhydraulik habe ich in 6 Tagen vollzogen.
Der Grund für diese Anstrengung war das Auditreffen in Plön, leider hab ich es nicht geschaft, rechtzeitig fertig zu werden. :(
« Letzte Änderung: Freitag 2 September 2011, 20:13:01 von maschy1 »

Offline maschy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #18 am: Freitag 2 September 2011, 20:04:00 »
Da ist Er! Das Ren(t)nermobil! ;D


Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Zündspulen für Umbau auf Einzelzündung beim 10VT
« Antwort #19 am: Samstag 3 September 2011, 08:39:03 »
Moin,

jetzt fehlt nur noch die gehäkelte Klopapierrolle auf der Hutablage, der "Abba-Sound" aus dem Autoradio und die erstaunten Gesichter der "fast and the furious Fan-Gemeinde" beim Ampelstart sind Dir sicher :zwinker:.
`Rein von der Technik, sind die Stabzündspulen schon gut, optisch am 10-Ventiler...na ja. Nur auf die Steckverbindung ohne Klemmung der Spulenköpfe wurde ich jedoch längerfristig nicht vertrauen, aber da fällt Dir bestimmt noch eine bessere Lösung ein.

Grüße
VEMSler und Spass dabei!