" /> Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf - Vorstellungen - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf  (Gelesen 25611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« am: Donnerstag 2 Februar 2012, 14:30:55 »
Hey Leute,
ich bin zwar schon ein paar Tage hier, aber nun stell ich mich mal anständig vor.
Ich heisse Benedikt, bin 19 Jahre alt (08.06.1992) und bin derzeit Chemiestudent im 1. Semester (Ende) an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.
Leben tu ich auch in Düsseldorf und meine Hobbies sind Klettern, Parkour und so übliche Sachen, die jeder macht und Autos (alte Audis).
Infiziert wurde ich durch den hochansteckenden Audi-Virus schon sehr sehr früh in meiner Kindheit durch meinen Vater, da er zwar auch viele andere Fahrzeuge hatte, jedoch immer wieder bei den Typ 44 hängen geblieben ist (sehr lange nen 200er MC2 und danach sehr lange nen silbernen 220V als Limo und nen schwarzen 220V Avant).
Das ganze ging dann halt so auf mich über und irgendwann mit dem "Alter" wurde das Interesse grösser und grösser und nun scheine ich dem widerstandslos verfallen zu sein.
Ein paar Kleinigkeiten können wir auch selber machen bzw. mein Vater natürlich mehr als ich, aber wir lassen dennoch viel bei einem Freund machen, der KFZ-Meister ist.
Ich habe mir aber als gutes Ziel gesetzt, "bald" auch mal das meiste selber machen zu können. Bis jetzt beschränkt es sich auf so übliche Sachen, wie Unterdruckschlauchsystem, Lufi, Zündkerzen und so Scherze halt, mehr nicht...aber ist ein Anfang :)

Unser absolutes Schmuckstück ist ein Audi 200 20V in Perlmuttweiss mit ca. 275.000km auf der Uhr. Der Wagen fährt wie ein Neuwagen, sieht wie einer aus und hat absolute, wirklich absolute Vollausstattung (bis auf Fahrerairbag, den er mal hatte, und Standheizung > Kabelbaum haben wir aber schon) - wollten uns auch auf Audi-Treffen Leute nicht glauben, die dann aber vergebens nach nichtvorhandenen Sachen gesucht haben. Original ist er auch weitesgehend bis auf: Rote Rückleuchten, Ehgartner-AGA (2x 76mm meine ich), Chip mit 1.5bar OB abfallend auf 0.8-0.9bar, K&N-Lufi. Irgendwann kommen noch 200er Kats rein und mehr soll auch nicht gemacht werden und ein paar 18" BBS (RS710 oder CH012 - jenachdem, welche ich auf meinem fahren werde) oder 17" Boleros, die wir mal nagelneu gekauft haben, zu einem Preis, den ich zu meinem Schutz besser nicht erwähnen sollte :D Und mein Dad wollte unbedigt den Spruch "Little Bastard" von James Dean klein auf der Heckscheibe haben, hab nur leider kein Foto davon :D
Steht aber seit rund 4 Jahre in der Garage und wird zu Treffen und mal an einem schönen Sommerswochenende bewegt, da mein Vater ein paar Bonuspunkte gesammelt hat.
(der Schaltknüppel auf dem Foto ist nur vorübergehend, da mein Vater in seinem 100er keinen silbernen haben wollte)






Dann gibt es noch meinen 200 20V, den wir im Sommer'11 gekauft haben. Es handelt sich um eine schwarze Limousine mit "normaler" Ausstattung: Grosse nachgerüstete Alarmanlage, schwarze Sportledersitze mit Sitzheizung, Schiebedach, Klimaanlage und 16" BBS vom V8. Hat allerdings schon 350.000km auf der Uhr, aber diese zum Glück durch einen Rentner, der das Auto selber 12 Jahre oder so hatte.
Aussen hat er ein paar Macken, die aber erstmal provisorisch behoben werden, da mir die Technik erstmal wichtiger ist.
Vorne wird er auf die kleine HP2 umgebaut und dann müssen hier und da noch Kleinigkeiten gemacht werden, wie z.B. HBZ, ABS-Leuchte brennt dauerhaft, oder er baut nur 0.4 bar LD auf - Notlauf anscheinend - Unterdrucksystem-Schläuche hab ich schon gemacht...
Zum März/April möchte ich ihn gerne fertig haben.
Hinten bekommt er noch schwarze Rückleuchten und Felgen entweder die BBS RS710 oder die BBS CH012, wobei ich eher zu letzteren tendiere.
Leistungsmässig ist eigentlich noch nichts in Planung, da erstmal alles "aussenrum" gemacht werden soll, bevor ich über einen Chip nachdenke (Pleuellager und die ganze Technik usw.).
Und ich suche schon sehr lange eine Nebelstossstange für vorne :D
Und ja, er steht irgendwie etwas sehr keilformmässig, trotz Serienfahrwerk. Ich bin 188cm gross und das Heck geht mir bis knapp über das Becken, jedoch die Front knapp über die Knie,




Dann als Alltagsautos haben wir noch nen Golf II von meiner Mutter und zwei Audi 100 Sport II EZ 1991 (einmal schwarz und einmal silber). Der Schwarze von meinem Vater und der Silberne von meinem Bruder. Der schwarze ist auch fast im Neuwagenzustand, nur die 300.000 auf der Uhr trüben das Bild etwas, aber halb so wild. Der Silberne ist erst seit 2 Wochen in unserem Besitz, deswegen kann ich da noch nicht so viel zu sagen, macht aber nen guten Eindruck.





Dann haben wir nochr:
Ne Kawasaki ZX10 Bj.88 (meine), eine Suzuki GSXR-1100 Bj.88 (Dad) und ein Wohnmobil Niesmann-Bischoff Clou 670 Bj 85 (neu aufgebaut)


Naja, so viel zu meiner Persönlichkeit und vom ersten Eindruck kann ich schonmal sagen: Sehr gelungenes Forum :D

Viele Grüsse
Benedikt


P.S.: Audis hatten wir eigentlich sehr viele mit den Jahren, mal kürzer mal länger und meistens hatten wir immer mehrere, wir sammeln die mehr oder weniger.
Die, die wir momentan haben stehen ja oben.

Die, die wir vor denen lange hatten:
1x 200 20V Limo Silber (4 Jahre)
2x 200 20V Avant in Schwarz (einmal 4 Jahre und einmal 3 Jahre)
1x 200 20V Avant Weinrot (2 Jahre)
1x 200 20V Limo schwarz (2 Jahre)
1x 200 Turbo MC2 Silber (4 Jahre)
1x Audi A6 C4 (4 Jahre)

Und dann hatten wir noch einige, aber nicht so lange:
1x 200 20V Limo Champagner
1x 200 20V Limo Schwarz
1x 200 20V Avant Schwarz
1x Audi Treser Super 200

Ich hab bestimmt auch einige vergessen. Aber abgeben mussten wir sie eigentlich immer
wegen Platzproblemen, sonst hätten wir wohl noch einige davon.

« Letzte Änderung: Donnerstag 2 Februar 2012, 14:56:43 von Bbenne123 »

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #1 am: Donnerstag 2 Februar 2012, 15:41:43 »
Ich kann nicht mehr editieren hab ich gemerkt:
Der schwarze 20V bekommt noch nen Tempomat eingebaut, weil ich eins haben möchte :D

Offline Bobby5pötter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 66
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #2 am: Donnerstag 2 Februar 2012, 18:12:54 »
Wow, ne respektable Sammlung die Ihr da angehäuft habt und ne astreine Vorstellung!  :)

Viel Spaß hier im Forum,

Bobby
www.audis2.de

Möpse und Motoren...!

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #3 am: Donnerstag 2 Februar 2012, 18:33:47 »
Volle Zustimmung...  :daumenhoch:

Willkommen im Forum!!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Audi5000-GF-A2

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 267
    • Audi 5000 20VTQ
    • Audi 80 B3 quattro 1,9l
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #4 am: Donnerstag 2 Februar 2012, 22:24:03 »
Ich dacht meine Permuttweiße 20V Limo ist nicht mehr da wo ich sie abgestellt hatte.

Sehr schön. Top.



MfG.

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #5 am: Donnerstag 2 Februar 2012, 22:51:44 »
Danke Leute für den frohen Empfangen :D

@Audi5000: Das gleiche dachte ich zuerst auch, wo ich deine Bilder gesehen habe :D

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #6 am: Mittwoch 15 Februar 2012, 13:59:16 »
Heute ist ein schon sehr erwartetes Paket angekommen.
Bei Ebay gibt es einen Anbieter, der nen kompletten Satz Bremsscheiben von ATE mit Belägen für die HP2 für 215€ inkl. verkauft hat/verkauft.
Da ich ja meine schwarze Limo vorne auf HP2 umbaue(n lasse), war das eine nahezu perfekte Gelegenheit, nicht nur die Scheiben zu machen, sondern auch direkt neue Beläge drauf zu packen.
Eigentlich waren die alten Beläge noch einigermassen brauchbar, aber neu bleibt treu und dann hab ich es komplett!




Ich hätte nicht gedacht, dass zu diesem Preis auch noch die richtige Ware ankommt und dann auch noch neu. Wenn ich mir so andere Preise anschaue, dann bin ich ja mit Scheiben und Belägen bei knapp über 300€ Euronen. Dann lieber so.
Warum ATE? Für mich war das eine ganz einfach Sache. ATE ist ja zweite Wahl nach Originalteilen und es sollte Preis/Leistungsmässig gut sein.
Viele verbauen ja Zimmermänner, aber die kamen für mich nicht in Frage, da ich auch viel Schlechtes über diese gelesen habe und ich will nicht, dass mein 220V in Richtung Rennoptik geht (wegen den gelochten Scheiben). Es soll alles so original wie möglich aussehen :)

Verbaut wird alles, wenn ich die Gummilager vorne noch habe und Stossdämpfer sowie Federn.

Next step:
Rundum Bilstein B6 oder B8 mit H&R 40/40. Ich tendiere jedoch zu den B6, da ich gelesen habe, die sollen noch etwas mehr Restkomfort bieten, durch den längeren Federweg, was ich sehr begrüssen würde :D Ich fahre gerne lange Strecken und ich möchte eben eine gute Kombination aus Sportlichkeit mit Komfort.

Und ich bin am Überlegen, welche Felgen ich verbauen soll. Habe hier zwei Sätze 18"er BBS. Einmal die BBS RS710 (http://data.motor-talk.de/data/galleries/0/165/8294/27052438/bbs-rs-710-8-5x18-et32-3434147348210349080.jpg) und die CH012 (http://imgc.classistatic.com/cps/blnc/111228/644r1/2339hh8_23.jpeg). Sind nicht meine Fotos, und sie sollen nur zu Beispielzwecken dienen!!! Falls das nicht erlaubt ist, muss ich eben selber welche machen gehen  ;D
Was meint ihr? Die komplett fertigen Felgen sind die RS710, für die CH012 müsste ich die Reifen umziehen lassen. Die Entscheidung ist so unglaublich schwer für mich.
Vielleicht habt ihr ja einen plausiblen Grund für die eine oder die andere Felge oder vielleicht kann man ja irgendwie die Felgen auf das Auto ziehen (auf dem Bild) :D


Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #7 am: Montag 5 März 2012, 18:39:01 »
Der "Next Step" aus dem voherigen Post hat sich nun doch etwas geändert.
Ich habe mich nun doch für Koni Gelb Dämpfer entschieden.
Was waren für mich die entscheidenen Gründe, obwohl viele gesagt haben im Netz, sie würden keine Konis mehr kaufen und nur noch Bilstein?:
- 50€ günstiger, da ich nen Angebot erwischt habe
- lebenslange Garantie
- nen guter Kollege von meinem Dad und mir hat die Dämpfer nun schon 500.000km drinne und sie halten immer noch und er hat mir zu dieses geraten.
Zudem bin ich in seinem 220V auch schon mitgefahren und ich fands geil, mein Dad auch!

Sie sind heute eingetroffen:



So langsam wirds komplett. Fehlen aber noch die Federn von einem Forumsmitglied  8)
Krümmer hab ich auch noch einen neuwertigen gehabt (zwar keinen RS2, aber brauch ich erstmal eh nicht und den Krümmer hab ich für nen Euro ergattern können im Neuzustand -Ebay FTW- :D)
HBZ brauch ich noch und natürlich Kupfermuttern und ne Krümmerdichtung :D
Zudem waren die Schrauben der Befestigung der Heckstossstange sehr vergammelt, sodass ich mir da bei Audi auch noch welche gegönnt habe (Stück 2.50€).

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #8 am: Sonntag 25 März 2012, 22:39:29 »
Mein Schwarzer, den ich aufbauen wollte, wird nun doch verkauft, da wir am Wochenende einen plötzlichen Neuzugang hatten, der mir persönlich mehr zu sagt.
Umbauten mache ich die gleichen, nur eben an einem anderen Auto :)
http://auditurboforum.de/index.php?action=media;sa=album;in=91
Das ist der neue!

Rechnung von 1991 sind mit dabei, Scheckheft bis 2005 (207.000km - jetzt 275.000), 3 Vorbesitzer.
Ausstattung:
Brilliantschwarz, Klima (funktioniert), MAL vo, Leder schwarz (Neuzustand), Sachs-Sportfahrwerk, 17" OZ (auf den Bildern zu sehen), nen Satz Winterreifen mit 215/60/15 (nagelneu), Nebelstossstange, Heckrollo, rote Rückleuchten, 3-Speichen-Sportlenkrad (das Teil aus dem Urquattro)

Mängel: Bremsen vo (kommt ja sowieso HP2 rein), Kühler hält nimmer lange, Unterdruckschläuche, paar Gummilager, und hier und da Kleinkram, das übliche halt
« Letzte Änderung: Sonntag 25 März 2012, 22:47:22 von Bbenne123 »

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #9 am: Freitag 30 März 2012, 20:00:24 »
MSD wurde gegen den aus dem anderen 20V getauscht, da dieser noch gut war und Kühler hatte ich gestern bei Audi bestellt (den gibts nur noch im Audi Traditions Shop) + Schläuche zum Zusatzwasserkühler, die neu angefertigt wurden bei Audi.
Der Kühler kostet mittlerweile 330€. Mein Dad hat vor zwei Jahren noch knapp 200€ bezahlt. Naja, dennoch froh, überhaupt einen bekommen zu haben.
Gestern also bestellt und heute war er schon da :D

Morgen gehts ans Bearbeiten von allen möglichen Leitungen.
Anschleifen, leichten Rost entfernen und Schutzlack drauf und mal sehen, was sich noch so alles findet.
Vielleicht mach ich mich direkt noch ans Lackieren der Stossstange vorne, aber das mach ich abhängig davon, ob ich den Lack morgen früh noch bekomme und wie das Wetter ist :)

Der andere Kram wird nächste WOche bestellt und dann gehts an den lang ersehnten Umbau und dann kann der Gutschte hoffentlich bald die Strasse sehen :D

So far...

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #10 am: Donnerstag 17 Mai 2012, 10:17:14 »
Das Ganze hat nun doch länger gedauert als geplant, aber gestern wurde der HP2 - Umbau endlich fertiggestellt.
Verbaut sind nun Koni-Gelb Dämpfer vorne und hinten in Verbindung mit den 40/40 H&R-Federn und 18" BBS CH012.
Hinten kommen noch neue Scheiben drauf, vorne sind nun die 314er ATE mit Klötzen verbaut. Bei Gelegenheit muss ich nur die Verschleissanzeige abändern.
Das Ganze sieht, wie ich finde, sehr geil aus, da der Audi nun recht tief ist und auch die Radhäuser mal anständig ausgefüllt sind.
Bilder kann ich leider nicht machen, da mein Handy noch zur Reparatur weg ist, oder ich mach nen einfaches Bild mit nem alten Handy (mal sehen).

Nun muss ich noch schauen, wo der Audi tropft (ich vermute, dass es Kühlwasser ist), Spur einstellen lassen, dann einmal Waschen und schauen, was der Tüv dazu sagt.
Gummilager sehen eigentlich soweit noch gut aus, Bremsen und komplettes Fahrwerk sind ja sowieso neu (Bremse zumindest vorne, hinten noch ok), also bin ich ganz zuversichtlich, dass er drüber kommt.
Das einzige, was er mir wohl aufschreiben wird, dass das Hinterachdiff etwas sifft (wenn überhaupt). Ich mach erstmal alles sauber.

Stossstange wollte ich eigentlich noch lackieren, da die nicht mehr so schön aussieht (viele Lackabplatzer), aber dazu werde ich bis Kronach wohl nicht mehr kommen, da ich auch noch das Heck machen muss und mir der ganze andere Kram im Moment wichtiger ist, als eine Stossstange zu lackieren.

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #11 am: Donnerstag 21 Juni 2012, 22:53:08 »
Seit gestern hat auch der Tüv meinem 20V den langersehnten Segen gegeben.
Nun ein kleines Resume von mir, was nun alles durchgeführt wurde:
- HP2 vorne mit neuen ATE Scheiben und Belägen
- komplettes Fahrwerk vo+hi mit Koni Gelb und 40/40 H&R
- 8,5Jx18 BBS CH012 auf neuen 235/40/18 Yokohama Reifen (also fast neu - aus 12/10 und 2000km gelaufen)
- komplettes Unterdrucksystem (Schläuche, Popoff, N75 usw.)
- Zündkabel (Beru) + Zündkerzen (Bosch)
- Zahnriemen, Steuerkette, Nockenwellenrad
- Hauptwasserkühler inkl. Schläuchen
- Multifuzzi
- Ventildeckeldichtung
- Rückleuchten Hella/Treser schwarz
- komplett mit Maschine poliert
- Rost am Heckblech beseitigt
- jede Menge unbezahlbare Arbeit mit Tiefpunkten und Höhepunkten
Das war jetzt das Wichtigste: Kleinkram gibt es natürlich hier und da immer, den ich nicht aufzähle.
Der Tüvbericht hat noch folgendes gebracht:
- Getriebe ölfeucht (aber das liegt wohl an meiner Servopumpe, wo die Schrauben langsam etwas undicht werden bzw es wohl schon ne ganze Weile sind),
- Querlenkerlager vo li innen

Dann hab ich im Moment noch das Problem mit der leicht höheren Temperatur, wobei ich noch nicht nachgemessen habe,
da mir noch das Thermometer fehlt, aber das werde ich schon auftreiben können.

So sieht er nun aus (mehr Fotos werde ich noch hochladen :))
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)


Vor Kurzem ist mir dann auf dem Platz von einem Freund, der Mechaniker ist, wo er ne Weile stand, der eigentliche Platzvermieter noch
hinten links leicht ans Auto gefahren. Nur Stossstange ganz leicht (hab aber noch eine schöne hier), aber viel ärgerlicher, die linke Treserrückleuchte hat er mir kaputt gemacht:
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(AGA ist wieder Original drunter, da das Gutachten mit der Anlage nicht übereinstimmte (komischerweise))
Aber glücklicherweise hat zu dem Zeitpunkt bei Eblöd-Kleinanzeigen jemand hier in der Nähe nen kompletten Satz für ganz günstig verkauft, da er die loswerden wollte.
Der hatte schon daran gedacht, die wegzuschmeissen > ein Glück hat er es nicht getan und somit war mein Heck dann gerettet.
Den Schriftzug hinten haben wir erstmal abgemacht, da die Chromschicht abgeblättert ist und das sah ganz mies aus.
Leider sieht man halt Rückstände, wo der Schriftzug war, aber vielleicht kommt da wieder einer drauf, wenn ich mal nen besseren hab (bzw. geht es eigentlich nur um das 200, den Rest hab ich schon im guten Zustand).

Angemeldet wird er im Moment noch nicht, da ich mich erstmal um die Uni kümmern muss (und wenn er angemeldet ist, schaff ich das nicht ;D) und Ende Juli geht es eh für 2 Wochen in den Urlaub.
Danach kann es dann losgehen (erstmal mit Serienleistung, da mit Chip bei vollem Ladedruck ein hauchfeines Rucken da war, was aber wohl mit den Kats zusammen hängt).

Geplant ist erstmal noch folgendes:
- Radio usw durchchecken, da aus dieser Richtung Saft gezogen wird (meiner Meinung nach)
- Kombiinstrument mit neuen Birnchen versehen
- Heckstossstange tauschen, wenn der "Unfall" bezahlt ist
- Ölabscheider bzw Oilcatchtank einbauen, da sich im Ansaugtrakt doch recht viel Öl sammelt. Jemand ne Empfehlung welchen, und wie ich das anstellen soll?
- grosse Alarmanlage

So far... ;D
« Letzte Änderung: Donnerstag 21 Juni 2012, 23:23:52 von Bbenne123 »

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #12 am: Freitag 22 Juni 2012, 08:45:41 »
Zum Ölabscheider: möglichst nah am Block plazieren um die Schläuche kurz u halten.
Halter selber bauen und nen einfachen Catchtank mit 2 Anschlüssen+evtl Rücklauf zur Ölwanne.

Wenn du die KGE "offen" legst stinkt es im Innenraum ganz schön nach Sprit und Öldämpfen
wenn du stehst und der Motor läuft. Im Fahrbetrieb merkt man fast nichts, ausser du bist immer
mit max Ladedruck unterwegs :evil:

Gerade Mitfahrer reagieren nervös bei den Dämpfen.

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #13 am: Freitag 22 Juni 2012, 12:44:25 »
Moin moin, danke für die Antwort :D
Nee, ne offene KGE möchte ich nicht.
Wollte schon was in Richtung Abscheider usw.
Was benötige ich denn alles?
Abscheider, Catchtank und Schläuche?
Und wie bau ich das dann ein?
Wo sitzt die KGE überhaupt bzw wo ist der Schlauch von dieser?

Ich reagiere auch komishc, wenn es im Auto auf einmal nach Öl riecht > erster Gedanke: teuer  ;D

Was würdet ihr empfehlen?
Muss das ein spezieller sein?
Gibt da ja auch zur Genüge welche bei Ebay.
Am Liebsten wäre mir sogar noch mit Rückführung in die Ölwanne, aber das kein muss :)
« Letzte Änderung: Freitag 22 Juni 2012, 12:51:25 von Bbenne123 »

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #14 am: Samstag 23 Juni 2012, 13:41:03 »
Gut, dann kannst den Tank einfach in das bestehende System "dazwischen" setzen.
Würde max 1L Volumen nehmen und nicht das billigste von ebay.
Am besten einen der den Einlass seitlich hat und einen weiteren Abgang weiter oben.

Hab mit aus dem Baumarkt 19mm Alurohr, paar 90 Grad Winkel (Kupfer) und
paar Meter öl/benzinfesten Schlauch besorgt, dann munter ans Anpassen.

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 968
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #15 am: Samstag 30 Juni 2012, 07:57:20 »
nimm die kge von Porsche wie im forum beschrieben.

Gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #16 am: Samstag 30 Juni 2012, 14:58:47 »
Was kostet die denn? :)
Teilenummer stand ja da, aber fder Preis?
Oder hab ich den überlesen?

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #17 am: Samstag 30 Juni 2012, 17:27:33 »
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Re: Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #18 am: Sonntag 1 Juli 2012, 12:57:45 »
Okay, vielen Dank.
(auf die Idee hätte man auch selber kommen können ich Trottel :D)

Dann begebe ich mich die Tage mal zum Freundlichen (Porsche)

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Antw:Kleine Vorstellung von Benedikt aus Düsseldorf
« Antwort #19 am: Montag 11 August 2014, 18:14:15 »
Moin Leute,
lange lange lange hab ich hier nichts mehr gepostet...
Jetzt muss ich aber mal eine etwas unschöne Sache loswerden:
Freitagnachmittag, 08.08.14 14:30:
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
Eine Dame in Ihrem Golf hat mir die Vorfahrt genommen (stehe also nicht an 01) und dann kam es zu einer kleinen Auseinandersetzung beider Fahrzeuge.
Ergebnis sieht man ja auch den Fotos.
Ärgerlich, da jetzt wieder Arbeit angesagt ist und ich momentan eigentlich keine Zeit habe.
Aber was muss das muss!

Was ich jetzt alles machen werde, hab ich noch nicht ganz so durchdacht, aber ein paar Ansätze stehen:
  • kompletter Neulack (da hier und da auch Rost - auch am Scheibenrahmen)
  • neue Streuscheiben + Scheinwerferreflektoren werden neu verspiegelt
  • neue Blinker + Nebellampen
  • 8x17 ET35 Boleros mit 225 o. 235/45/17 mit poliertem Bett
  • TTE Stufe 2 mit milder Abstimmung, da ich noch andere Kompenten für mehr benötige (Krümmer, Hosenrohr, H-Pleule usw)

Was ich letztendlich genau mache, das weiß ich noch nicht.
Aber der Plan klingt jedenfalls nicht schlecht :D
Zum Tüv muss er diesen Monat auch noch *grml*


Wenn es soweit ist - hier mehr.


Viele Grüße
Ben